... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Mit 33 zuviel innerorts geblitzt...

hinzugefügt von SF [Kontakt]
am 21.05.02 08:37

hallo zusammen, ich bekam als halter für o.g. "geschichte" den anhörungsbogen zugeschickt. bin natürlich auch selbst gefahren, aber auf dem foto nicht eindeutig erkennbar (wirklich nicht!). kann ich mich mit der ausrede, den fahrer nicht identifizieren zu können, rausreden und so das fahrverbot umgehen und lediglich das bußgeld bezahlen? bin auf den führerschein angewiesen und müsste urlaub nehmen, um das fahrverbot "abzusitzen". bin zudem anfang januar in einer autobahnbaustelle mit 22 zuviel geblitzt worden. kann ich irgendwen anders benennen, der für mich das fahrverbot auf sich nimmt? dank und gruss, SF


[ Nach oben ]

Zu: Mit 33 zuviel innerorts geblitzt...

angehängt von Peter Lustig (macmen@web.de)
am 21.05.02 10:49

#kann ich mich mit der ausrede, den fahrer nicht identifizieren zu können, rausreden und so das fahrverbot umgehen und lediglich das bußgeld bezahlen?#

Versuchen, Dich rauszureden ("Ich bin nicht gefahren"), kannst Du jederzeit. Ob man´s Dir abnimmt, steht auf einem anderen Blatt. Die Folgen musst Du aber, sofern Du den Bußgeldbescheid akzeptierst, komplett übernehmen, also sowohl Bußgeld und Punkte ais auch das drohende Fahrverbot.

#bin auf den führerschein angewiesen und müsste urlaub nehmen, um das fahrverbot "abzusitzen". bin zudem anfang januar in einer autobahnbaustelle mit 22 zuviel geblitzt worden. kann ich irgendwen anders benennen, der für mich das fahrverbot auf sich nimmt?#

Nein, das geht nicht, dass jemand eine Rechtsfolge in einem Ordnungswidrigkeiten- oder Strafverfahren für einen anderen stellvertretend übernimmt. Sippenhaft oder Prügelknaben kennt das deutsche Strafprozessrecht - Gott sei Dank! - nicht.


[ Nach oben ]

Zu: Mit 33 zuviel innerorts geblitzt...

angehängt von SF (s.filusch@web.de)
am 22.05.02 18:36

von sippenhaft und prügelknaben war auch nicht die rede. da ich nun mal nicht auf dem foto zu erkennen bin, muss ich halt jemanden finden, der der person auf dem bild ähnlich sieht...;-) oder soll ich in dem AB komplett die aussage verweigern und nur ankreuzen, daß der verstoß nicht zugegeben wird? mit der bitte um zügige (die einwochenfrist läuft aus!!!!) und zahlreiche antworten verbleibe ich mfg, SF


[ Nach oben ]

Zu: Mit 33 zuviel innerorts geblitzt...

angehängt von Linchen (Linchen1000@t-online.de)
am 22.05.02 20:33

Hi ich habe ein sehr ernstes Problem wurde geblitzt mit 30 kmh zu schnell mein problem in zwei monaten waren die zwei jahre rum ich habe schon 10 Punkte und habe keine lust auf die nächsten 3 brauche dringend hilfe bitte helft mir


[ Nach oben ]

Foto objektiv verwertbar oder nicht ??

angehängt von Uwe Brandt (uwe_forum@yahoo.de)
am 23.05.02 08:41

Wenn das Foto wirklich so schlecht und eine Identifikation objektiv (!) nicht möglich ist, bleibt sinnvollerweise doch nur eins:

- Verstoß nicht zugeben, keine weiteren Angaben.

Die Identifikation des tatsächlichen Fahrzeugführers ist grundsätzlich allein Sache der Verfolgungsbehörden. Ohne verwertbares Foto ist aber eine zweifelsfreie Identifikation nicht möglich, also...


[ Nach oben ]

Andere Baustelle!

angehängt von Peter Lustig (macmen@web.de)
am 23.05.02 10:14

@Uwe: Die (der?) schnelle Linchen ist nicht s.filusch und hat ein ganz anderes Problem.

Aber auch da kann versuchen, sich zunächst einmal dumm zu stellen und den Kopf in den Sand zu stecken. Vielleicht hilft´s!


[ Nach oben ]

Zu: Mit 33 zuviel innerorts geblitzt...

angehängt von Uwe Brandt (uwe_forum@yahoo.de)
am 23.05.02 11:14

>"Die (der?) schnelle Linchen ist nicht s.filusch und hat ein ganz anderes Problem"

Meine Antwort bezog sich allein auf das Ursprungsposting von @SF.

@Linchen:

Bitte für Dein Problem unbedingt einen eigenen Thread öffnen ("Beitrag hinzufügen") damit hier nicht alles durcheinander geht...


[ Nach oben ]

Zu: Mit 33 zuviel innerorts geblitzt...

angehängt von SF (Email-Adresse unbekannt)
am 06.06.02 17:42

hab den AB nur mit den personalien ausgefüllt und den verstoß nicht zugegeben. bekam heute post: verfahren eingestellt! schwein gehabt...


[ Nach oben ]

Zu: Mit 33 zuviel innerorts geblitzt...

angehängt von vv (Email-Adresse unbekannt)
am 18.06.02 18:16

Sauerei!

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk