... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Rote Ampel!!

hinzugefügt von Steffi [Email: Keine]
am 13.07.02 11:27

Hallo!

Folgendes ist mir passiert: Ich fahre in der Stadt auf eine Kreuzung zu - bekannte Blitzampel.

Ampel springt auf Gelb, ich wäre aber nur durch eine Vollbremsung noch zum stehen gekommen. Also fahre ich durch (muss noch bei Gelb gewesen sein).

Das Teil blitzt nicht sofort als ich über die Linie fahre, sondern nur einmal Mitte / Ende der Kreuzung.

Was erwartet mich??
Bin in der Probezeit!!

Steffi


[ Nach oben ]

Eigentlich nicht möglich..

angehängt von Karl-Heinz Menk (khmenk@mac.com)
am 13.07.02 17:47

Bist Du Dir absolut sicher, dass es nur einmal und dann, als Du die Kreuzung bereits fast passiert hattest, geblitzt hat? Ist Dir eventuell noch ein anderes Fahrzeug gefolgt, das die Anlage ggf. ausgelöst haben könnte?

An sich ist das, was Du schilderst, technisch nicht möglich, sofern nicht noch einer hinter Dir war. Die Auslösung der Anlage erfolgt durch eine Schleife, die unmittelbar hinter der Haltlinie in der Fahrbahn ist. Das 1. Foto wird dabei sofort gemacht, das 2. mit einer geringen zeitlichen Verzögerung. Damit ist zu erkennen, ob der Fahrzeugführer ggf. noch in die Kreuzung trotz Rotlichts eingefahren ist oder vielleicht noch kurz nach Überqueren der Haltlinie zum Stehen gekommen ist. Andere technische Systeme zur Rotlichtüberwachung sind mir nicht bekannt.

Ist letzteres der Fall, liegt nur ein Überfahren der Haltlinie vor, das mit 10 Euro bedroht ist (Verwarnung; folgenlos bzgl. Probezeit). Sollte Dir jedoch ein Rotlichtverstoß zur Last gelegt werden, ist ein Aufbauseminar fällig sowie die Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre.


[ Nach oben ]

Zu: Rote Ampel!!

angehängt von Steffi (Email-Adresse unbekannt)
am 13.07.02 21:55

ja bin mir ganz sicher, das ding hat nur einmal geblitzt. hab ja voller angst dauernd hingestarrt :-)

sonst war kein fahrzeug weit und breit.

ab wann ist das eigentlich "scharf"? schon bei "dunkelgelb" oder erst bei rot?


[ Nach oben ]

Zu: Rote Ampel!!

angehängt von Karl-Heinz Menk (khmenk@mac.com)
am 14.07.02 17:45

Dann wirst Du den ersten Blitz möglicherweise übersehen haben. Jetzt heißt es wohl abwarten, bis etwas (Anhörbogen) kommt;-). Rotlichtverstoß nach Umschalten auf Rot < 1 Sekunde: 50 Euro Bußgeld plus ca. 18 Euro Gebühren und Auslagen, 3 Punkte in Flensburg

Die Schleife wird aktiviert in dem Moment, in dem die Anlage auf Rotlicht schaltet. Da zwischen der Haltlinie und der Schleife ein kleiner Abstand ist (unterschiedliche Entfernung je nach den strukturellen Gegebenheiten der Kreuzung), hat ein Rotlichtsünder sogar noch eine wenn auch sehr kurze Karenzzeit zu seinen Gunsten, da er ja die Haltlinie eher passiert als die dahinterliegende Schleife.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk