... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Mal nix wegen Alk am Steuer

hinzugefügt von Juppel [Kontakt]
am 26.08.02 10:49

Problem: Führerschein gemacht kurz vor der Umstellung auf EU-Führerschein.

Angenommen folgendes würde passieren:

Prüfdatum vor dem Stichtag und vor dem 18. Geb., 18. Geb. auch vor dem Stichtag, dann eine Woche im Urlaub gewesen. (Stichtag lag in dieser Woche) und danach direkt zum Strassenverkehrsamt. Und bekommen: nen neuen FS (war ja klar, daß das kein rosa Lappen wird), aber kein Anhänger, keine 7,5t, nix, mit der Begründung: Sie haben den FS ja erst nach dem Stichtag geantragt!!

Hat jemand von Euch auch mal dieses Problem gehabt? Welches Datum ist ausschlaggebend? Gibt es da noch irgendwie ne Chance?

Ja,ja ich weiss, ist vielleicht schon ein bisschen spät.

Vielen Dank im Voraus


[ Nach oben ]

Blöd gelaufen...

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 26.08.02 11:40

Ich fürchte, Du musst die Sache so nehmen, wie sie sich darstellt. Nach meinem Dafürhalten ist der Schlüssel dazu § 22 Abs. 4 Satz 7 FeV.

Danach wird die FE durch die Aushändigung des Führerscheins erteilt - und dieser Zeitpunkt lag nun einmal eindeutig nach Inkrafttreten der neuen FeV. Also konnten Dir auch nur die zu diesem Zeitpunkt gültigen FE-Klassen gegeben werden.

Ob in solch einem Grenzfall über den "Gnadenweg" noch Möglichkeiten bestehen, diese Frage können vielleicht unsere Spezialisten von den FS-Behörden beantworten. Oder frag mal bei Volker Kalus nach.


[ Nach oben ]

Zu: Mal nix wegen Alk am Steuer

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 26.08.02 11:45

Man beachte jedoch § 76 Nr. 10 FeV, dort sind die Übergangsvorschriften geregelt. Ein etwas komplizierter Fall und wahrscheinlich am besten bei fahrerlaubnisrecht.de aufgehoben.

Gruß
Andreas


[ Nach oben ]

Zu: Mal nix wegen Alk am Steuer

angehängt von Juppel [Email: Keine]
am 26.08.02 11:54

Danke für die schnelle Hilfe, werde mich dort mal umgucken.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk