... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

2 Punkte in der Probezeit, was passiert?

hinzugefügt von KalameuS [Kontakt]
am 02.09.02 10:05

Hallo, ich hab ein Problem, kann mir hier jemand helfen? Und zwar: Weiß jemand ob man nach 2 Punkten den Führerschein in der Probezeit verliert? Weil ich im Überholverbote überholt habe, was ich allerdings vorher gar nicht wußte. Da ich mich noch im Überholvorgang befand und auf gleicher Höhe mit mir ein PKW fuhr, konnte ich vorher nicht wieder rechts einscheren. Das gibt nun einen Punkt und kostet mich 40 Euro und da ich vorher schon mal einen Punkt (Geblitzt worden) bekommen habe und auch schon deswegen eine Nachschulung mitgemacht habe, weiß ich nun nicht was mit dem Führerschein passiert! Kann mir hier jemand Bitte weiterhelfen?


[ Nach oben ]

Zu: 2 Punkte in der Probezeit, was passiert?

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 02.09.02 10:48

Am besten hier zuerst nachlesen:

Führerschein auf Probe

Gruß
Andreas


[ Nach oben ]

Zu: 2 Punkte in der Probezeit, was passiert?

angehängt von KalameuS [Kontakt]
am 05.09.02 08:40

Danke erstmals, das heißt mir wird nun eine Teilnahme an einer Verkehrspsychologischen Beratung geraten? Also eine MPU? Wie teuer wäre denn sowas ca.? Weiß das jemand? Und ich habe gehört die Durchfallquoten sollen sehr hoch sein! Wie läuft sowas ab... wenn ich nun diese Beratung mitmache und die 2 Punkte wieder gutgeschrieben bekomme, bin ich ja auf 0... passiert mir dann nichts, wenn mir noch ein Delikt passiert? Da ich auf 0 bin, oder wird mir der FS trotzdem entzogen, obwohl ich die Verkehrspsychologischen Beratung mitgemacht habe? Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen und Herzlichen Dank


[ Nach oben ]

2. "A-Verstoß" und die Konsequenzen

angehängt von Uwe Brandt [Kontakt]
am 05.09.02 09:28

Nein, nein, nein ...

Du hast den Text nicht aufmerksam gelesen.

>[Zitat:] "das heißt mir wird nun eine Teilnahme an einer Verkehrspsychologischen Beratung geraten? Also eine MPU?"

Eine "Verkehrspsychologische Beratung" (vgl. § 38 FeV) ist etwas anderes als eine MPU. Schau am besten in den § 38 FeV, dann wirst Du sehen, dass es sich lediglich um ein (prüfungsfreies) Beratungsgespräch handelt.

Du wirst jetzt, sofern Rechtskraft für Deinen zweiten Probezeit-Verstoß eintritt, von der Fahrerlaubnisbehörde verwarnt. Außerdem wird Dir eine freiwillige Teilnahme innerhalb von zwei Monaten an einem verkehrspsychologischen Beratungskurs empfohlen. Ergo: Bußgeld, Punkte - und mehr nicht!

>[Zitat:] "...passiert mir dann nichts, wenn mir noch ein Delikt passiert? ... oder wird mir der FS trotzdem entzogen, obwohl ich die Verkehrspsychologischen Beratung mitgemacht habe?"

Erst wenn die 2-monatige Frist zur Teilnahme an der Beratung abgelaufen ist und hiernach ein erneuter "A-Verstoß" während der Probezeit begangen wird, ist die Fahrerlaubnis zwingend zu entziehen. Dabei spielt es letztlich keine Rolle, wieviel Punkte zwischenzeitlich in Flensburg eingetragen worden sind.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk