... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

geblitzt

hinzugefügt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 08:14

Ich bin mit 30 über in der Ortschaft geblitzt worden. Was hat das für mich zu bedeuten?


[ Nach oben ]

siehe Bußgeldrechner ...

angehängt von Uwe Brandt [Kontakt]
am 16.09.02 08:41

???

Die Sanktion kannst Du Dir doch ganz einfach mit dem Bußgeldrechner anzeigen lassen...

Probezeit?? Wiederholungstäter??


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 08:57

Im Bußgeldkatalog steht das ich 60 € zahlen muß und drei Punkte bekomme. Da ich aber noch in der Probezeit, weiß ich nicht ob ich zur Nachschulung muß oder ob der Führerschein weg ist.


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Matte [Kontakt]
am 16.09.02 09:15

Das ist dumm. Dann hast du jetzt eine Nachschulung (ca 250-300€) und Probezeitverlängerung um 2 Jahre gewonnen. ;-)

War es dein erster Verstoß mit Bußgeld?


[ Nach oben ]

Fahrerlaubnis auf Probe

angehängt von Uwe Brandt [Kontakt]
am 16.09.02 09:17

@Floh, bitte lesen: Fahrerlaubnis auf Probe


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 09:20

Ist mein erstes Bußgeld. Aber wie sieht es mit Führerschein aus? Nehmen die ihn mir ab?


[ Nach oben ]

Fahrerlaubnisentzug: Nein

angehängt von Uwe Brandt [Kontakt]
am 16.09.02 09:29

Entzug der Fahrerlaubnis: Nein

Fahrverbot: siehe Bußgeldrechner

*grmpfghdfskg" ... bitte den Text "Fahrerlaubnis auf Probe" lesen...


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 09:32

Ich kann mit solchen Texten nicht viel anfangen. Jetzt weiß ich aber bescheid. Danke. Meinen Führerschein brauche ich nehmlich.


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt an Matte

angehängt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 09:35

Hey Matte? Kannst du mir einiges über Nachschulungen erzählen? Bist du dir sicher, das die so teuer sind?


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Matte [Kontakt]
am 16.09.02 10:16

Die Anordnung zur Nachschulung kommt meist erst 1/2 bis 1 Jahr nach dem Verstoß. Du must dort keine Prüfung ablegen, sondern dich nur rein setzten und über deinen Verstoß erzählen, grundsätzliche Fragen zum Straßenverkehr usw. und dann noch eine Fahrprobe machen. Es ist halt ein Aufbauseminar das in mehreren Sitzungen erfolgt. Der Preis liegt wie gesagt bei ca 250-300€ (kommt auf die Fahrschule an, die kann man sich aber nicht aussuchen). Fals du diesen Kurs nicht machen solltest droht Führerscheinentzug.


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 10:30

Wie sieht diese Fahrprobe aus? Muß ich mir das so wie die praktische Prüfung vorstellen oder fahren wir nur durch die Gegend? Wie lange dauert diese Fahrt und das gesamte Seminar?


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Matte [Kontakt]
am 16.09.02 11:41

Das Aufbauseminar besteht aus 4 Sitzungen zu je 135 Minuten Dauer (zuzüglich Pausenzeiten) und einer Beobachtungsfahrt (Fahrprobe) zwischen der 1. und der 2. Sitzung. Die Beobachtungsfahrt wird in Gruppen durchgeführt und dauert je Teilnehmer ca. 45 Minuten (30 Minuten Fahrzeit und 15 Minuten Besprechung). Die Beobachtungsfahrt in einer 3er-Gruppe dauert daher für alle Mitfahrer insgesamt mindestens 135 Minuten. Du "fährst nur rum" und die Anderen beurteilen deinen Fahrstil.


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 11:57

Oh gott. Da kann ich mich ja auf einiges vorbereiten. Mein Fahrstill ist nicht besonders gut. Ich fahre zwar sicher aber eigentlich immer zu schnell. Wollen wir hoffen, das ich mich soweit zusammenreissen kann, das ich mich an die Geschwindigkeiten halte. Muß wirklich in Gruppen gefahren werden? Ich habe es schon in der Fahrschule gehaßt wenn noch zwei oder drei Leute mitgefahren sind. Diese Sitzungen werden mir bestimmt auch nicht gefallen. Vor Leuten reden!!! Lieber sterbe ich. Wenn mir jetzt der Führerschein für ein Monat abgenommen wird( was ich nicht hoffe), ist das Seminar vorher oder hinter her?


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Matte [Kontakt]
am 16.09.02 12:35

>[Zitat:] "Die Anordnung zur Nachschulung kommt meist erst 1/2 bis 1 Jahr nach dem Verstoß."
Erst lesen dann fragen! ;-)

Du sollst ja in der Gruppe so fahren wie du es immer machst, damit dann dein Fahrstil "beurteilt" werden kann (von den anderen Teilnehmern). Hier noch ein interesanter Link dazu Aufbauseminare für Fahranfänger


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 12:59

Danke.Ich freue mich jetzt schon drauf.


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 16.09.02 13:19

>[Zitat:] "Ich fahre zwar sicher aber eigentlich immer zu schnell"

Das ist doch schon fast ein Widerspruch in sich....


[ Nach oben ]

Zu: geblitzt an Andreas

angehängt von Floh [Email: Keine]
am 16.09.02 13:35

Aber nur fast. War vielleicht scheiße ausgedrückt. Man kann ja auch schnell und sicher fahren. Oder? Solange man keinen Unfall baut (was bei uns in letzter Zeit hier öfters vorgekommen ist[leider mit drei Toten]. Ich werde mich in Zukunft aber bessern. 60 in der Ortschaft reicht ja.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk