... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Schilderbrücken - Ein paar Fragen dazu

hinzugefügt von Mischa [Kontakt]
am 27.09.02 17:29

Hi Leuts.
Eine Frage an die Leute, die es wissen müssten.

Wir alle kennen die Schilderbrücken über den Autobahnen, die lustig mit verschiedenen Verboten und Warnungen leuchten.
Stellen wir uns also eine Autobahn vor, die auf etlichen km mit derartigen Schilderbrücken ausgerüstet ist.

In dem Zusammenhang ergeben sich folgende Fragen:

1. Wie lange sind die angezeigten Verbote gültig?
Sehr oft sehe ich, dass eine Schilderbrücke ein Tempolimit anzeigt, aber eine folgende Brücke nichts zeigt, auch keine Aufhebung.

2. Liebevoll sind auch einige Schilderbrücken mit Radarfallen gekoppelt.
Bestes Beispiel ist die A8 Stuttgart - Ulm.
Die Frage hierzu lautet:
Wie lange dauert es, bis nach Anzeige eines Tempolimits die Falle "scharf" ist?
Ich denke da an die Situation, dass ich mich auf einer bisher unlimitierten Autobahn einer Schilderbrücke nähere (Tempo 160) und diese sich 200m vor mir mit Tempolimit 100 einschaltet.

Bin gespannt auf eure Antworten.

Gruss Mischa

Website: http://www.silbertruhe.com


[ Nach oben ]

Streckenverbote

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 27.09.02 20:59

Zu Frage 1: Gib in die Suchmaschine den Begriff Streckenverbot ein. Da findest Du auch Angaben über die Gültigkeit.

Grundsätzlich gelten Streckenverbote solange, bis sie wieder aufgehoben werden. Ausnahmen gelten nur in Verbindung mit Gefahrzeichen, z.B. Baustelle, bzw. mit Entfernungsangaben auf Zusatzzeichen. Wenn also die Geschwindigkeitsbeschränkung mittels Verkehrsbeeinflussungsanlage auf einer Autobahn nicht aufgehoben wird, ohne dass eine der obigen Ausnahmen vorliegt, gilt sie theoretisch bis ans Ende der Autobahn. Näher liegend ist allerdings, dass hier ein Defekt in der Anlage oder ein Operatorfehler vorliegt.

Zur Frage 2 kann ich leider keine näheren Angaben machen. Ich kann mir jedoch denken, dass bis zur Scharfschaltung der Radarmessungen ein ausreichend großer Zeitpuffer eingebaut ist, um solche Situationen, wie vor Dir beschrieben, zu vermeiden.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk