... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

1 Monat früher fahren?

hinzugefügt von KingofPausenhof [Email: Keine]
am 21.11.02 18:51

Hi, wollte mal fragen, wieviel des kosten würde, wenn ich 1 Monat vor meinen Geburtstag nach bestehen meiner Praktischen Prüfung schon fahren würde. mfg KoP


[ Nach oben ]

Zu: 1 Monat früher fahren?

angehängt von D. Perenda [Email: Keine]
am 21.11.02 19:12

Je nachdem, wie viel der Staatsanwalt fordern und der Richter dann auch tatsächlich festlegen würde ;)


[ Nach oben ]

Zu: 1 Monat früher fahren?

angehängt von KoP [Email: Keine]
am 21.11.02 19:13

Was soll das heißen? Was ist die höchste Strafe die es gibt?


[ Nach oben ]

Zu: 1 Monat früher fahren?

angehängt von Stefan [Email: Keine]
am 21.11.02 19:41

mmmh, § 21 StVG Geldstrafe oder bis zu einem Jahr Haft.
Da die FE noch nicht erteilt ist (wird sie dann wohl auch nicht) gibt es vor Erteilung bzw neu machen vielleicht noch eine nette MPU.
Zudem ist der der Dir sein Fahrzeug leiht auch mit dran.
Das lohnt sich nicht wirklich Oder?


[ Nach oben ]

Zu: 1 Monat früher fahren?

angehängt von oLLi [Email: Keine]
am 22.11.02 14:49

Mit der praktischen Prüfung erwirbst du nicht die Fahrerlaubnis, sondern sie ist eine der Vorraussetzungen damit dir eine Fahrerlaubnis erteilt werden kann.
Eine weitere Vorraussetzung ist die charakterliche Eignung zum Führen von KFZ.
Diese Eignung wird nicht mehr vorhanden sein wenn du ohne Schein erwischt wirst.
Der Richter wird dir erst eine isolierte Sperre von ca 12 Monaten auferlegen bis dir eine Fahrerlaubnis erteilt werden darf. Du hattest ja wie gesagt noch gar keine also kann dir der Richter keine entziehen.Zusätzlich wie beschrieben Geldstrafe bzw im Jugendrecht Arbeitsstunden ( Du wärst vorbestraft.)Gefängnis ist bei Ersttätern eher selten.
Nach der Sperre wird von dir eine MPU verlangt in der ein Psych. feststellt ob deine Eignung vorhanden ist oder nicht. Mit deiner Einstellung wird Sie es nicht sein. Du wirst im schlechsten Fall in deinem ganzen Leben kein KFZ mehr führen dürfen.

So willst du immer noch fahren oder die 4 Wochen abwarten????
In dem ersten Fall würdest du dann wohl nur noch der Trottelaufpausenhof sein

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk