... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Ohne FE und Alkohol+Drogen erwischt

hinzugefügt von Chris [Kontakt]
am 15.01.03 15:27

Hallo.
Ich frage für einen Kumpel. Er hat wohl ordentlich Mist gebaut. Die Frage ist, was er zu erwarten hat, und was er tun kann, um seine Situation zu verbessern (Anwalt, u.ä.).
Also:
Er hat keinen Führerschein und wurde von der Polizei mit 1,79 Promille sowie Cannabis im Blut angehalten. Was droht ihm ? Auch wichtig: Er wollte jetzt bald den Führerschein anfangen, mit welchen Konsequenzen (Sperre ?) muß er dabei rechnen ?

Wie sieht es eigentlich mit dem Fahrzeughalter (seiner Mutter) aus ? Sie hat ihm den Wagen geliehen, obwohl sie wußte, daß er keine FE hat !!

Chris


[ Nach oben ]

Zu: Ohne FE und Alkohol+Drogen erwischt

angehängt von Chris [Kontakt]
am 15.01.03 15:29

Eines noch !!!
Die Polizei hat das Auto sichergestellt !
Haben die eigentlich Recht, das Auto komplett einzubehalten ? Wenn der Halter sagen würde, er habe nichts davon gewußt, das Auto habe der Sohn ohne Wissen des Halters entwendet ??

Chris


[ Nach oben ]

Zu: Ohne FE und Alkohol+Drogen erwischt

angehängt von Grobi [Email: Keine]
am 15.01.03 15:38

Hallo Chris,

dein Kumpel hat wirklich ein Problem, die genauen Folgen kenne ich allerdings auch nicht.

Wenn der Halter des Wagens diesen wissentlich an jemanden ohne FE ausleiht, so macht er sich strafbar gem. § 21 Stvg.
Der Link ist hier:
"http://www.verkehrsportal.de/stvg/stvg_21.php3"

Grobi


[ Nach oben ]

Zu: Ohne FE und Alkohol+Drogen erwischt

angehängt von sachse [Email: Keine]
am 15.01.03 17:11

tut mir leid; hätte ich kein erbarmen; Mutter zur MPU und Junge strafarbeit (wenn kein anderer geschädigt wurde) und lebenslang bus und bahn; wenn dabei einer drauf geht ist das geschrei groß und man plädiert auf schuldunfähigkeit; das er nicht in der lage ist die gefahr einzuschätzen hat er schon bewiesen!!!


[ Nach oben ]

Zu: Ohne FE und Alkohol+Drogen erwischt

angehängt von Uwe [Email: Keine]
am 15.01.03 19:49

@ Sachse
Schau mal hier rein...
Zurechtweiser brauchen wir hier nicht!

@Chris

Schaut leider düster für Deinen Kumpel (oder Dich??) aus. Zum Strafmaß wissen andere hier im Forum mehr als ich. Deren Antworten kommen gleich...
Schätze etwa 1 Jahr Sperre, viele Tagessätze und ganz sicher MPU! Seine (Deine) Mutter ist auch übel dran. Vielleicht hat sie ihm den Wagen gar nicht gegeben, sondern er hat ihn entwendet. Sein Strafmaß dürfte dieser Umstand, wenn überhaupt, dann nur wenig beeinflussen. Sie verliert auch ihren FS, wenn sie ihn wissentlich ohne FS mit ihrem Wagen fahren lässt.

Gruß Uwe


[ Nach oben ]

Zu: Ohne FE und Alkohol+Drogen erwischt

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 15.01.03 20:23

oioioi, das ist wirklich heftig.

2 Straftaten, 1. Fahren ohne Fahrerlaubnis und 2. Trunkenheit im Verkehr.

Das gibt mit Sicherheit eine Sperre von 9 - 12 Monaten, u. U. bei der Mischung von Alkohol und Canabis noch mehr. Die Geldstrafe ist abhängig von der Höhe des Einkommens.

Bevor dein Kumpel dann mit dem FS anfangen darf, wird er von der FS-Stelle auf jeden Fall zur MPU geschickt. Die wird in diesem Fall kein Zuckerschlecken, die Mischung Alkohol + Canabis kommt da nicht gut an. Dein Kumpel sollte sofort den Konsum von Alkohol und Canabis einstellen und fachliche Hilfe in Anspruch nehmen. Da er seinen FS erst machen will, ist er offensichtlich noch keine 18. Wenn man in so einem Alter schon so alkoholgewöhnt ist und solche Alkoholmengen verträgt hat man bei der MPU ein riesen Erklärungsproblem.

Bei der Mutter wird es wahrscheinlich bei einer Geldstrafe bleiben.

Gruß
Andreas

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk