... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Fragen zur Neuerteilung

hinzugefügt von Mike [Email: Keine]
am 03.03.03 13:23

Also ich kann in paar tagen meinen Führerschein neu beantragen (1,75% also auch MPU). Kann ich den FS beim Ordnungsamt neu beantragen, wie damals als ich ihn gemacht habe oder zur Fs-Stelle? Muss ich bei der neubeantragung gleich alles mitbringen (sehtest,1. hilfe,Foto, geld usw.)? Ich habe mein führerschein vor 11 Monaten erst gemacht, muß ich wieder einen neuen sehtest und 1.hilfe kurs machen? oder hat die FS behörde noch die sachen? Den 1.Hilfe kurs hab ich im sommer 2001 gemacht und den Sehtest april 2002, sind die noch gültig?


[ Nach oben ]

Zu: Fragen zur Neuerteilung

angehängt von Mendel [Kontakt]
am 03.03.03 13:46

Ob du zum Ordnungsamt oder zur FS-Stelle musst weiss ich nicht, frage ich mich auch gerade!

Aber dein Sehtest und dein Erste-Hilfe-Kurs haben noch Gültigkeit. Der Sehtest ist zwei Jahre lang gültig, der Erste Hilfe-Kurs lebenslang.


[ Nach oben ]

Zu: Fragen zur Neuerteilung

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 03.03.03 15:30

Die Führerscheinstellen sind nach meinem Wissen regelmäßig bei den Landratsämtern angesiedelt. Mit Ordnungsamt meinst Du wohl die örtliche Gemeindebehörde. Eine Nachfrage da oder dort sollte Deine Frage klären helfen.

Ich halte es jedoch fast für sinnvoller und auch zeitsparender, wenn Du Dich direkt an die Führerscheinstelle wendest, da man Dir dort sicherlich die kompetenteren Auskünfte auf Deine Fragen wird geben können. Die Gemeindebehörden dürften bei Fragen, die ins "Eingemachte" gehen, vermutlich schnell überfordert sein und werden Dich möglicherweise auch an die Führerscheinstelle verweisen.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk