... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

US Fuehrerschein

hinzugefügt von abc [Email: Keine]
am 21.03.01 14:47

Ich will meinen Fuehrerschein waehrend eines Austauschjahres hier in Nebraska machen. Ist es moeglich diesen Fuehrerschein dann in Deutschland umschreiben zu lassen. der Fuehrerschein, den ich hier bekomme ist POP!!


[ Nach oben ]

Zu: US Fuehrerschein

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 21.03.01 18:52

Hallo "abc"

>der Fuehrerschein, den ich hier bekomme ist POP!!

Mmmhh, was ist "POP" - damit kann ich Moment nichts anfangen...

Grundsätzlich kann eine im US-Bundesstaat "Nebraska" rechtmäßig erworbene Fahrberechtigung in Deutschland umgeschrieben werden. Wichtigste Voraussetzung ist allerdings, daß der Erwerber zum Zeitpunkt der Erteilung keinen ordentlichen Wohnsitz in Deutschland hat (vgl. § 4 Abs. 3 Nr. 2 IntKfzVO)! Ein ganzes Austauschjahr dürfte aber in dieser Hinsicht kein Problem für Dich darstellen...

Im Falle einer gültigen "Class O License" kann die Umschreibung nach Wohnsitzbegründung in Deutschland sogar nach Maßgabe der Anlage 11 FeV erfolgen. Dies bedeutet konkret: Zur Umschreibung einer Class O License wird vom Inhaber lediglich eine theoretische Prüfung abverlangt. Von der Fahrausbildung und der praktischen Prüfung ist der Betreffende befreit. ...also wenn das keine guten Nachrichten sind...

...hier noch ein Link zur Department of Motor Vehicles Examining (Lincoln, NE). Dort werden die einzelnen Nebraska-Fahrberechtigungen erläutert.

Ciao Rolf :-)

Website: http://www.fahrschule-knittel.de


[ Nach oben ]

Zu: US Fuehrerschein

angehängt von abc (Email-Adresse unbekannt)
am 24.03.01 17:49

POP ist der Fuehrerschein, den jeder unter 18 Jahren hier erhaelt. POP bedeutet Provisoral Operator's Permit, glaube ich. Man kann damit nur nicht nach 12 Uhr nachts fahren, die Pruefung etc. ist aber die gleiche wie bei der normalen Klasse O und es ist keine weitere Pruefung notwendig mit 18 Jahren um die Klasse O zu bekommen.


[ Nach oben ]

Nebraska - Provisoral Operator's Permit

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 26.03.01 08:21

... "Provisoral Operator's Permit" - das dürfte ein Problem darstellen. Ausländische Lernführerscheine und vorläufig ausgestellte Führerscheine werden in Deutschland grundsätzlich nicht anerkannt (§ 4 Abs. 3 Nr. 1 IntKfzVO ). Nur Führerscheine, die zum Führen von Kraftfahrzeugen im Inland berechtigen, können in Deutschland nach Maßgabe des § 31 FeV umgeschrieben werden.

Website: http://www.fahrschule-knittel.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk