... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

FS der Republik Irak

hinzugefügt von Fuad [Email: Keine]
am 10.04.03 12:05

Hallo @all, ich bin seit drei Monaten in Deutschland und nunmehr anerkannter politischer Flüchtling. Nunmehr habe ich die Umschreibung meines Führerscheines beantragt und erhielt die Auskunft, dass dies nach erfolgreicher Prüfung auch möglich sei. Heute nun wollte ich alles regeln, da wurde mir auf dem Landratsamt erklärt, dass durch den Sturz Saddams der Staat Irak aufgehört habe zu existieren und es damit auch keine Führerscheine mehr gebe. Ich müsse die ganze Ausbildung machen und dürfe auch kein Fahrzeug mehr führen, da mit dem Sieg der USA ja der Irak nicht mehr da sei. Wie kann das angehen? Hätte Saddam einen Tag länger durchgehalten, dann wäre alles klar gegangen. Das kann doch nicht sein, oder? Die DDR gibt es ja auch nicht mehr und trotzdem gelten ihre Führerscheine, oder nicht? Kann mir jemand helfen? Ich bin verzweifelt, denn es ist wie ein letzter Sieg Husseins über seine Gegner.


[ Nach oben ]

Das ist ein Scherz, oder? n/t

angehängt von Stefan Süßmann [Kontakt]
am 10.04.03 12:45

.


[ Nach oben ]

Vorauseilender Gehorsam?

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 10.04.03 13:58

Vorauseilender Gehorsam der Führerscheinstelle? Das kann doch wohl nicht sein! Wenn dann morgen eine Übergangsregierung im Irak eingesetzt ist, gilt plötzlich alles wieder oder? Nach meinem Empfinden gibt es das Staatsgebilde Irak durchaus immer noch. Es ist lediglich das herrschende politische Regime beseitigt worden.

Folgte man der Auffassung der FS-Stelle, dürfte nicht nur der FS als amtliches Dokument keine Gültigkeit mehr haben sondern alle anderen amtlichen Dokumente wie z.B. Pässe ebenfalls. Wenn es den Staat Irak nicht mehr gäbe, wären Du und Deine Mitbürger ab sofort heimatlose Ausländer. Das geht doch wohl zu weit!

Hier hilft wahrscheinlich auf die Schnelle nur eine Nachfrage bei der übergeordneten Behörde, in der Regel bei der Bezirksregierung, oder der obersten Verkehrsbehörde Deines Bundeslandes, Innenministerium o.ä. Vielleicht wendest Du Dich deswegen auch einmal an Dein zuständiges Ausländeramt, damit die FS-Stelle vielleicht von dort aufgeklärt werden kann.


[ Nach oben ]

Zu: FS der Republik Irak

angehängt von kirk [Email: Keine]
am 10.04.03 14:02

Glaubt mir,

der Irak ist noch da.
Und er wird es auch bleiben.


[ Nach oben ]

Zu: FS der Republik Irak

angehängt von Haribo [Kontakt]
am 10.04.03 14:29

Der 1. April ist doch wohl schon vorbei, oder? Also Fuad keine Angst: Die Aussage der Behörde ist absoluter Blödsinn. Peters Tipp ist richtig, wende dich ans Ministerium oder Bezirksregierung, damit die das wieder gerade biegen. Nur weil irgendwelche "Willige" ein Land überfallen, gilt der Staat nicht als aufgelöst. Aber vielleicht hat Herr Bush den Irak schon eingemeindet, zuzutrauen wäre es ihm. Nur selbst dann: Dein FS behält seine Gültigkeit. Manchmal muss ich mich schon sehr wundern, über manche meiner KollegInnen.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk