... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Ärztliche Untersuchungen wegen LKW

hinzugefügt von Rolf [Kontakt]
am 24.04.03 12:18

Hallo. Ich habe heute meine Neue FE abgeholt, hatte bisher die Klassen 1 ,2 ,3, 4, 5 ausser KOM. also alle Klassen.
Nun ist eingetragen A BE C1E CE und MLT.
Bei C1 steht die Ziffer 171, bei C Ziffer 172 und bei L die Ziffern 174 und 175.

Ich bin Bauhjar 1961 wie geht das nun mit den ärztlichen Nachuntersuchungen vonstatten.
Bisher durfte ich LKW bis 38To. fahren ab wann muß ich zu den Untersuchungen und Sehtest ? erst ab 50 oder auch jetzt schon alle 5 Jahre um weiter LKW mit 38 To. fahren zu dürfen ?
Zur Zeit fahre ich keinen LKW, möchte aber für alle Fälle meine FE behalten, um für den Fall der Arbeitslosigkeit wieder als Berufskraftfahrer fahren zu können.


[ Nach oben ]

Zu: Ärztliche Untersuchungen wegen LKW

angehängt von Roman [Email: Keine]
am 24.04.03 19:14

Kleiner Tipp: Schau doch mal auf dieser Seite unter: Quicklinks > Ihre Auswahl > RUBRIK: Führerschein > Fahrerlaubnisklassen. Gruss


[ Nach oben ]

Zu: Ärztliche Untersuchungen wegen LKW

angehängt von Rolf [Kontakt]
am 25.04.03 12:29

Klasse CE
Vorbesitz Klasse C, (Einschluß: BE, C1E, T sowie D1E bei Vorbesitz von D1 und DE - bei Vorbesitz von D), ab 18 Jahre
Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse. Der Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren ist nur bis 7,5 t zGM. einschl. eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art. 5).

Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

Und bei C1E:
Klasse C1E
Vorbesitz Klasse C1, (Einschluß: BE sowie D1E und DE, sofern der Inhaber Klasse D1 bzw. D besitzt), ab 18 Jahre
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 oder D1 und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 12 t und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht übersteigen.

Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

Bitte einmal in verständlichem Deutsch, ich bin 41 jahre alt wann muß ich die Untersuchungen und Sehtests machen ??? ab 50 oder bereits jetzt alle 5 Jahre ???


[ Nach oben ]

Zu: Ärztliche Untersuchungen wegen LKW

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 25.04.03 20:06

Die erste Untersuchung ist mit 50 fällig, dann alle 5 Jahre.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk