... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Wo Finde ich ,wie tief darf er sein.....

hinzugefügt von A. [Email: Keine]
am 11.05.03 10:37

hi habe eine frage,wo finde ich infos wie tief ein auto liegen darf-mindestbodenfreiheit,lautstärke,und noch wichtiger wann darf ein fahrzeug stillgelegt werden,zb treffen osnabrück. weil wenn alles rechtens eingetragen wurde,warum kann ein anderer die karre stillegen und wer gibt ihm das recht dazu


[ Nach oben ]

Zu: Wo Finde ich ,wie tief darf er sein.....

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 11.05.03 12:20

Mehrere Fragen. Hier erst einmal 2 Antworten:

Vorschriften zur Geräuschentwicklung eines Fahrzeugs findest Du in § 49 StVZO. Welches Stand- bzw. Fahrgeräusch ein Fahrzeug entwickeln darf, ist u.a. im Fahrzeugschein eingetragen.

(Zwangs-)Stilllegung eines Fahrzeugs ist dann zulässig und möglich, wenn durch Veränderungen die Betriebserlaubnis erloschen ist (siehe dazu § 19 StVZO, insbesondere Absatz 2).


[ Nach oben ]

Zu: Wo Finde ich ,wie tief darf er sein.....

angehängt von Stefan Süßmann [Kontakt]
am 11.05.03 14:02

Für die Mindestbodenfreiheit von Kfz gibt es leider keine Vorschrift. Bei weniger als 110 mm ist es aber auf jeden Fall ein Problem des Fahrers, wenn er sich an Schäden am Fahrzeug zuzieht.

mfg

Stefan


[ Nach oben ]

Zu: Wo Finde ich ,wie tief darf er sein.....

angehängt von Tovi [Email: Keine]
am 12.05.03 01:18

Eine Mindestbodenfreiheit steht nicht expilzit im Gesetz.
Jedoch sind verschiedene Faktoren für eine "Minimal- oder auch Maximalhöhe" von Bedeutung. Als da wären Kennzeichen, Anhängerkupplung (kommt hier wohl nicht in Frage ;-)) und ganz wichtig vordere Beleuchtungseinrichtung.
Für diese sind halt Mindesthöhen vorgeschrieben. Danach richtet sich ja zwangsläufig die Bodenfreiheit.

Gruß,
Tovi


[ Nach oben ]

Zu: Wo Finde ich ,wie tief darf er sein.....

angehängt von Dirk Plettner [Kontakt]
am 12.05.03 12:54

Hm, kommt da einer aus Osnabrück??? ;-)

Mindestbodenfreiheit gibt es nicht, allerdings greift der §30 StVZO (Beschaffenheit von Fahrzeugen), dieser ist allerdings Auslegungssache. Was also für den einen grün/weissen ein Grund für eine Anzeige ist, kann evtl. den anderen gar nicht stören.

Wichtig ist auf jeden fall, dass alle Maße eingehalten werden (Nummernschild vorne 200mm, hinten 300mm über Boden, Scheinwerferreflektor 500 mm über dem Boden, weitere leuchten entsprechend auch StVZO, die spar ich mir jetzt hier).

Gruss, Dirk

Website: http://www.andi-tuning.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk