... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Blitzung in Mitteldeutschland

hinzugefügt von Thomas [Email: Keine]
am 13.06.03 19:18

80 statt 50 in Ortschaft. Ich war nach 13 Jahren Einheit mal bei unseren Ost-/Mitteldeutschen Freunden unterwegs. Die zeichnen sich jedoch nur daran aus in jedem Ort einen Blitzer zu haben. Auch ich wurde ein Opfer der ehemaligen Kommunisten. Bin mit 80 km/h statt 50 km/h (Bundesstraße mit Ortschaft - richtige Straßen kennen die da ja noch nicht) 1785 m hinter dem Ortsschild (mit Maßband von mir abgemessen) gebiltzt worden). Was blüht mir? Anzumerken ist noch, dass es in diesem vermeintlichen Ort kein Haus gibt, sondern nur Wiesen und Wälder sowie eine Tankstelle. Der Ort an sich ist nur 477,5 meter lang (wurde ebenfalls von mir gemessen und alles fotografisch dukumentier)


[ Nach oben ]

Zu: Blitzung in Mitteldeutschland

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 13.06.03 19:27

Innerorts 30 km/h zu schnell: siehe Bußgeldrechner (links oben).

Maßgeblich ist die Ortstafel Z. 310 StVO. Natürlich kannst Du eine fachaufsichtliche Überprüfung durch die nächsthöhere Verkehrsbehörde (Gemeinde --> Landratsamt; Landratsamt --> Bezirksregierung) vornehmen lassen, ob die Ortstafel nach der zugehörigen Verwaltungsvorschrift richtig postiert ist.

Ob Dir das aber noch etwas nützt, wenn Du Einspruch einlegst und die Sache vor Gericht geht, kann man nicht mit Sicherheit sagen. Das hängt wiederum vom Richter ab, der in seiner Entscheidung frei und nur dem Gesetz unterworfen ist. Und Verwaltungsvorschriften sind Richtlinien und lassen sich häufig weit auslegen;-).


[ Nach oben ]

Zu: Blitzung in Mitteldeutschland

angehängt von martin690 [Email: Keine]
am 13.06.03 19:59

Warum beleidigst Du hier die Leute? Für Dein Fehlverhalten habe ich kein Verständnis. Zitat: "Auch ich wurde ein Opfer der ehemaligen Kommunisten. Bin mit 80 km/h statt 50 km/h (Bundesstraße mit Ortschaft - richtige Straßen kennen die da ja noch nicht) 1785 m hinter dem Ortsschild (mit Maßband von mir abgemessen) gebiltzt worden)." Dein Rechtschreibfehler kannst Du behalten. Lerne erst mal den aufrechten Gang...


[ Nach oben ]

Zu: Blitzung in Mitteldeutschland

angehängt von torsten [Kontakt]
am 13.06.03 20:27

Letztendlich ist es ja egal ob da Häuser sind oder nicht, maßgeblich sind immer noch die Verkehrsschilder und es gibt sicher im "Westen" auch solche Ortschaften. Aber auf solch ein niveauloses Geschimpfe wird sich hier denk ich mal keiner einlassen - 30 zuviel, na ja nach Bußgeldkatalog weiß man ja was einem blüht.


[ Nach oben ]

Zu: Blitzung in Mitteldeutschland

angehängt von Biggles [Email: Keine]
am 15.06.03 16:59

@Thomas

Alleine fuer deinen Text sollte man deine Strafe verdoppeln und dir den Fuehrerschein fuer immer abnehmen. Soviel Arroganz habe ich schon lange nicht mehr erlebt und hat wohl zu deiner Verfehlung gefuehrt. Offensichtlich hast du daraus nix gelernt ...

Ein "Kommunist" aus dem "wilden Osten"


[ Nach oben ]

"Alfred" wieder auferstanden ??

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) [Kontakt]
am 15.06.03 18:01

@Thomas:

>[Zitat:] "Auch ich wurde ein Opfer der ehemaligen Kommunisten."

Ja ja, wir sind hier die bolschewistischen Horden aus der Ostzone, langhaarigen Anarchisten, geführt von Dschingis Khan, und fressen kleine Mädchen. Huuhuu...

Das einzige was mir zu Deinem Beitrag einfiel war das hier:

Offensichtlich hast Du die feine Ironie dieser Serie ("Ein Herz und eine Seele") nie so ganz begriffen. Dein Posting outet Dich jedenfalls als braven Spießbürger, der das Leben auch heute noch in reinem schwarz-weiss erlebt. Das ist wohl der legendäre "Schwarze Kanal" in West-Version...

Website: http://www.verkehrsportal.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk