... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Unfall auf Parkplatz

hinzugefügt von Jessi [Email: Keine]
am 04.07.03 09:44

Hallo, uns ist jemand in den Golf gefahren, allerdings hat er keinen Tüv mehr, und steht auf einem Privatparkplatz. Und haben geparkt. Wir sollen uns jetzt bei der Polizei melden. Können wir jetzt dafür irgendwie ärger bekommen, weil der Wagen keinen Tüv mehr hat?


[ Nach oben ]

Zu: Unfall auf Parkplatz

angehängt von Stefan Süßmann [Kontakt]
am 04.07.03 09:54

klar :-)

2-4 Monate 15 EUR
5-8 Monate 25 EUR
über 8 Monate 40 EUR + 2 Punkte

mfg

Stefan


[ Nach oben ]

Zu: Unfall auf Parkplatz

angehängt von Jessi [Email: Keine]
am 04.07.03 09:58

Tüv haben wir grad mal am Dienstag gemacht, habern ja auch die Bescheinigung, und laut Tüv ist der wagen stillgelegt, aber wie gesagt, er steht auf einen Privatparkplatz, und da denke ich kann die Polizei dann nichts machen, oder etwa doch?


[ Nach oben ]

Zu: Unfall auf Parkplatz

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 04.07.03 11:38

Ob der Verstoß trotz nachträglich durchgeführtem TÜV unbeanstandet bleibt, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Vielleicht habt Ihr da ja Glück.

Wenn Euer Fahrzeug stillgelegt ist und auf einem Privatparkplatz steht, geht das in Ordnung. Das ist zulässig und nicht zu beanstanden. Wie konnte aber der überzogene TÜV trotz Stillegung erkannt werden? Waren die Kennzeichen noch dran?

Aufgrund Deiner Schilderung ist möglicherweise von einer Unfallflucht nach § 142 StGB auszugehen, so dass die Polizei an Eurem Fahrzeug eine Spurensicherung vornehmen und eine entsprechende Strafanzeige aufnehmen dürfte.


[ Nach oben ]

Zu: Unfall auf Parkplatz

angehängt von Jessi [Email: Keine]
am 04.07.03 11:55

Also an dem Fahrzeug sind die Kennzeichen noch dran, aber der ist ja in Euskirchen noch zugelassen, da der Verkäufer einen Betrug gemacht hat, und der Anwalt sagte, das Fahrzeug wird auf keinem Fall abgemeldet. Da es sonst Pech für uns wäre. So, das Fahrzeug steht seit Dienstag auf dem Hof, und wurde wegen der Stillegung nicht mehr bewegt. Heute morgen war dann ein Zettel dran, ich gehe mal davon aus, das jemand gegen den Golf gefahren ist, die Polizei gerufen hat, und die Polizei den Zettel an unser Auto gemacht hat. Weil anders geht es ja nicht, der Golf ist verschlossen, auf jemand in Euskirchen angemeldet, so das wir dann eh die Anzeige nicht bekommen würde, denke ich mal. Und wie gesagt, der Golf ist ein unzulässiges Fahrzeug, bei dem die Bremsen auch nicht funktionieren. Wenn der Typ mit seiner 5 jährigen Tochter damit fährt obwohl er es weiß, dann ist es sein Problem wir machen es nicht, da uns unser Leben lieb ist. Das wir uns halt melden sollen. So, denke mal das ich mich oben ein wenig unverständlich geäußert habe. Und so wie ich es verstanden habe, sollten wir dann wegen dem Tüv kein Problem mit der Polizei bekommen, oder???


[ Nach oben ]

Zu: Unfall auf Parkplatz

angehängt von Stefan Süßmann [Kontakt]
am 04.07.03 12:19

Also ich hab´s nicht verstanden :-)

Da geht aber einiges durcheinander.......

Ist das Fahrzeug bei der Hauptuntersuchung stillgelegt worden weil die Bremsen nicht funktionieren?
Ein stillgelegtes Fahrzeug kann nicht "Tüv-fällig" sein, da keine Untersuchungspflicht besteht.

*grübel*

Stefan


[ Nach oben ]

Zu: Unfall auf Parkplatz

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 04.07.03 12:23

So wie ich Dich verstanden habe, ist das Fahrzeug noch zugelassen, jedoch ist es beim TÜV wegen Verkehrsunsicherheit durchgefallen. Ob Ihr wegen dem überzogenen TÜV Probleme bekommt, kann per Ferndiagnose nicht gesagt werden. Das hängt von der örtlichen Polizei ab. Alles Weitere müsst Ihr jetzt auf Euch zukommen lassen.


[ Nach oben ]

Zu: Unfall auf Parkplatz

angehängt von Jessi [Email: Keine]
am 04.07.03 12:43

Dann werd ich mal sehen, was heute Abend die Polizei sagt, wahrscheinlich geben die uns nur nen Zettel, wo die Adresse und Telefonnummer des anderen draufsteht, da wir ja nichts gemacht haben, wenn da jemand gegen fährt, können wir ja nichts dafür, man kann auch nicht mehr fahren, da der Tank absolut trocken ist. Und wie gesagt, der Wagen steht auf einen Privatparkplatz, da darf die Polizei glaube ich auch nur mit Einverständnis drauf. Naja, egalkann euch ja dann sagen, wenn wir dort waren, was rausgekommen ist.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk