... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Bremsen bei Orange

hinzugefügt von Jessi [Email: Keine]
am 21.07.03 10:08

Mal eine Frage, wenn ich an eienr Ampel bin, die vor ca. 30 sek. oder so Orange geworden ist, muß ich ja halten, da ich sonst, wenn ich erwischt werde 10 Euro zahlen muß. Was ist aber wenn ich halte, un dmir fährt einer drauf, dann hat er den Sicherheitsabstand ja nicht eingehalten, oder?


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Orange

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 21.07.03 10:09

genau so ist es.

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Orange

angehängt von Jessi [Email: Keine]
am 21.07.03 10:14

Und was ist, wenn die Polizei dann sagt, ich wäre schuld, weil ich ja gebremst habe, können die das machen, so das ich hinterher den schaden tragen muß? Oder ne Teilschuld?


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Orange

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 21.07.03 10:20

Hallo,

m.W. ist die Polizei nicht dazu da, Schuldfragen zu klären. Diesbezügliche Aussagen sind zunächst mal nicht sehr relevant.

Was ist passiert?
Du hast rechtzeitig bei Eintritt der Gelbphase einer Ampel verzögert (30 Sekunden erscheinen mir etwas lang, aber nun denn).
Du kamst an der Haltelinie vor oder bei Eintritt der Rotphase zum Stehen?
Dabei ist Dir jemand hinten drauf gefahren?
Wenn das so ist, hat der Auffahrende Schuld.

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Orange

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 21.07.03 10:42

Jessi, wo lebst Du, dass bei Euch eine Ampelfarbe orange ist? Ich kenne bei Ampeln nur die Farben Grün, Rot und Gelb;-). Vgl. auch § 37 StVO.


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Orange

angehängt von Jessi [Email: Keine]
am 21.07.03 12:59

Sorry, meinte auch gelb, nur wenn man ehrlich ist, sieht es eher nach orange aus, als nach gelb. Ne ist mir noch nicht passiert, könnte aber, seitdem ich weiß, das man bei Gelb eigentlich halten muß, sonst gibt es ne strafe von 10 euro, und zur zeit muß man echt vorsichtig sein, weil die polizei ziemlich agressiv ist, seit dem die wissen, was man alles kürzen will.


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Orange

angehängt von Stefan Süßmann [Kontakt]
am 21.07.03 14:07

...also eine Ampel, die vor 30 sek. gelb geworden ist............... ist entweder noch rot oder schon wieder grün :-)

Das ergibt aber sicher keinen Gelblichtverstoß.

mfg

Stefan


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Orange

angehängt von Jessi [Email: Keine]
am 21.07.03 15:14

Ich meine ja auch, das ich zum Beispiel an eine Kreuzung komme, und wennich ca 5 m oder so vor der Ampel bin, wird die Ampel gelb, wenn ich dann noch drüber fahre ist es doch dann ein Verstoß, oder nicht? Ich hab ja die Möglichkeit zu bremsen, oder sehe ich das jetzt falsch.


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Gelb

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 21.07.03 19:03

Wenn Du Dich bei Grünlicht einer Ampel näherst, musst nicht nur Du, sondern auch der hinter Dir Fahrende damit rechnen, dass die Anlage jeden Augenblick umschalten kann und Du bremst, um Dein Fahrzeug noch vor der Haltlinie zum Stehen zu bringen.

In diesem Augenblick gilt für den Nachfahrenden erhöhte Sorgfaltspflicht und verstärkt die Verpflichtung, einen ausreichenden Sicherheitsabstand einzuhalten. Gelb allein bedeutet nun einmal "Vor der Kreuzung auf das nächste Zeichen warten" (§ 37 Abs. 2 Satz 5 StVO).

Also kann Dir niemand einen Strick daraus drehen, wenn Du vorschriftsmäßig vor der gelben Ampel Dein Fahrzeug anhältst, - auch wenn dies leider heutzutage etwas aus der Mode gekommen zu sein scheint.


[ Nach oben ]

Zu: Bremsen bei Orange

angehängt von Hans Wurst [Email: Keine]
am 21.07.03 19:58

>[Zitat:] "und zur zeit muß man echt vorsichtig sein, weil die polizei ziemlich agressiv ist, seit dem die wissen, was man alles kürzen will.
"


Ich sags Dir, ich kenn einen Polizisten, der verdient sich im Monat 300€ dazu, indem er Autofahrer - vornehmlich Mädels- abkassiert, die bei gelb über die Kreuzung fahren.
Das ist wirklich schlimm heutzutage!


[ Nach oben ]

durchfahren oder nicht

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 21.07.03 23:49

Hallo Jessi,

solltest Du aber - bei einer Geschwindigkeit von nicht mehr als der zulässigen - beim Eintreten der Gelbphase schon so nahe an der Haltelinie sein, dass Du nicht mehr sicher VOR der Haltelinie zum Stehen kommst, solltest Du durchfahren!
Und zwar zügig. Bei einem Abstand von 5 Metern vor der Haltelinie und einer Geschwindigkeit von 50 km/h würde der Versuch, noch vor der Haltelinie zum Stehen zu kommen, auch für Dich nicht folgenlos bleiben ;-)

Gruß HeLi

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk