... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Durchfahrtshöhe?

hinzugefügt von schulz [Email: Keine]
am 21.07.03 15:49

Ab welcher Durchfahrtshöhe müssen Unterführungen
gekennzeichnet werden ?
4,2m habe ich schon mal gesehen - wenn z.B.die Brücke höher ist - muß dann da auch ein Schild aufgestellt werden z.B. 5m ?
Und - das wichtigste - wo stehts geschrieben §§§ ?


[ Nach oben ]

Zu: Durchfahrtshöhe?

angehängt von InExtremo [Email: Keine]
am 21.07.03 17:38

Servus!
Also bei mir an der Schule steht sogar ein Schild mit Höhenangabe 2,10m. Wahrscheinlich muss ab 2 Metern angezeigt werden. Obwohl es bei uns (in Heilbronn) auch genug Unterführungen und Tiefgaragen gibt, an denen gar nix steht...


[ Nach oben ]

Zu: Durchfahrtshöhe?

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 21.07.03 19:38

Die in Deutschland maximal zulässige Fahrzeughöhe einschließlich Ladung beträgt nach § 32 Abs. 2 StVZO 4,00 Meter. Unterführungen und Durchfahrten werden aus Sicherheitsgründen meist ca. 4,50 m hoch gebaut.

Wenn eine Durchfahrt mit einem Fahrzeug in der maximal zulässigen Höhe nicht mehr oder nicht mehr sicher möglich ist, ist die Durchfahrt mit dem Zeichen 265 StVO "Höhe" zu beschränken.


[ Nach oben ]

Zusatz ...

angehängt von Achim [Kontakt]
am 22.07.03 18:58

.. zu Peter. Ist die Durchfahrtshöhe geringer als 4,5 m, erfolgt (i.d.R.) eine Kennzeichnung, wobei ein Sicherheitsbereich von 20 cm eingehalten werden sollte. Im vorliegenden Fall: 4,20 m ausgewiesen + 0,20 m Sicherheit = Brückenhöhe etwa 4,40 m bis 4,50 m. Der Sicherheitsbereich ist aber nicht für größere Fahrzeuge, sondern gleicht nur die horizontalen Bewegungen während der Fahrt aus!!

Website: http://www.sicherestrassen.de


[ Nach oben ]

Horizontal

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 23.07.03 07:37

Ich denke, hier geht es eher um die vertikalen Bewegungen, z.B. durch Einfedern und Fahrbahnunebenheiten;-).


[ Nach oben ]

Zu: Durchfahrtshöhe?

angehängt von Jessi [Email: Keine]
am 23.07.03 07:58

Naja, es gibt aber auch LKW-Fahrer die das Schild übersehen, und trotzdem durchfahren, ist hier in der Nähe von Bottrop schon passiert, eine Brücke hat er fast abgerissen, die A2 war für ca. 2 Tage gesperrt, so das der Heimweg wie auch der Weg zur Arbiet verlängert wurde. Naja, die an der Baustelle haben nichts daraus gelernt, kurze Zeit später ist an einer Brücke weiter ein Kipplkw gegen geknallt, er hatte vergessen, den Kipper wieder runter zu machen, jetzt stehen vor beiden Brücken so höhen meßgeräte, damit es nicht noch mal passiert. Aber aller guter Dinge sind drei.


[ Nach oben ]

Schuldfrage

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 23.07.03 08:04

Wieso gibst Du denen von der Baustelle die Schuld, dass es dort 2-mal gekracht hat, da ja dort wohl durch ein Verkehrszeichen auf die niedrige Durchfahrtshöhe hingewiesen wurde? Die liegt doch eindeutig bei den "blinden" Lkw-Fahrern. Auch eine Höhenkontrolle nützt nix, wenn sie nicht beachtet wird.

Für solche Durchfahrten gibt es eben genau das bezeichnete Verkehrszeichen, auf das Fahrer von hohen Fahrzeugen (Lkw, Busse usw) nun einmal achten müssen.


[ Nach oben ]

Zu: Durchfahrtshöhe?

angehängt von Jessi [Email: Keine]
am 23.07.03 08:15

So war das gar nicht gemeint, aber der Kipper gehörte zur baustelle, und die haben dort ja jetzt so höhenmeßgeräte angebracht, damit sowas nicht mehr passiert


[ Nach oben ]

@Peter

angehängt von Achim [Kontakt]
am 23.07.03 18:45

Jaja, Peter. Aber unsere LKW wackeln auch horizontal :-)) vertikal natürlich auch, polnische LKW manchmal nicht mehr :-))

Website: http://www.sicherestrassen.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk