... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Beschlagnahme Führerschein

hinzugefügt von Udo [Kontakt]
am 31.07.03 17:49

Mir wurde letzte Woche Donnerstag Nacht nach einer Trunkenfahrt der Führerschein beschlagnahmt (vorläufig entzogen). Geblasen habe ich 1,5 Prom. Nach einer Promillerechnung, die ich über das Internet gemacht habe, hatte ich zwischen 1,1 und 1,7 Prom. im Blut. Kennt jemand den weiteren Ablauf, wann und was wird auf mich zu kommen? Habe ich die Möglichkeit, vorläufig den Fs wieder zu bekommen?


[ Nach oben ]

Zu: Beschlagnahme Führerschein

angehängt von O.Leuker [Email: Keine]
am 31.07.03 23:54

Lieber Udo ! Den Führerschein bekommst Du leider nicht wieder " vorläufig " zurück. Maßgebend ist jetzt das Ergebnis der Blutalkoholkonzentration (BAK). Bei einer Atemalkoholkonzentration (AAK) von 1,5 %o dürften die Chancen allerdings ziemlich gering sein. Sollte der Fall eintreffen, dass die BAK unter 1,1 %0 liegt, wird der Führerschein wieder ausgehändigt. Der Zeitraum der Sicherstellung wird dann einem Fahrverbot wegen noch verbleibendem Verstoß gegen § 24 a StVG (0,5 Promille-Grenze) angerechnet. Wahrscheinlicher scheint allerdings, dass die Voraussetzungen der Einzíehúng vorliegen. Trunkenheit im Verkehr ist ein sog. Regelfall. Der Führerschein ist somit erst mal weg. Wie lange hängt nun vom Ergebnis ab. Wenn die BAK 1,6 oder mehr beträgt, wird es unangenehm.


[ Nach oben ]

Zu: Beschlagnahme Führerschein

angehängt von Udo [Kontakt]
am 01.08.03 00:13

Danke O.Leuker Ich weiss, das die Wahrscheinlichkeit unter 1,1 zu bleiben, sehr gering ist! Wie lange wird es dauern, bis ich das Ergebnis der Blutuntersuchung bekomme? Werde mir dann eine andere Wohnung suchen müssen. (Näher am Arbeitsplatz!) Gruß Udo

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk