... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

praktische bestanden aber noch keinen FS

hinzugefügt von Jason [Email: Keine]
am 06.06.01 03:35

moin! Hab gestern meinen Führerschein mit viel hängen und würgen bestanden. War total happy. Mein Prüfer hatte allerdings nicht meine Papiere dabei und konnte mir somit auch nicht meinen Führerschein aushändigen. Problem ist das ich lieber gestern als heute schon fahren will und hab keine Lust jetzt noch bis "frühestens Freitag" (wie der Prüfer gesagt hat) zu warten. Bekommt man auf Anfrage beim Straßenverkehrsamt etwas ausgefüllt das man schon die Fahrerlaubnis hat aber noch nicht den FS bekommen hat damit ich dann morgen schon ne Runde fahren kann? Bin dankbar für JEDE Antwort :) PS: Bevor die Frage nach dem ALter kommt; ich bin 19!


[ Nach oben ]

Zu: praktische bestanden aber noch keinen FS

angehängt von khmenk (khmenk@mac.com)
am 06.06.01 09:24

Nach bestandener Fahrerlaubnisprüfung hat die Fahrerlaubnisbehörde den Führerschein ausfertigen zu lassen und auszuhändigen. Du besitzt zwar jetzt die Fahrerlaubnis und darfst die der erworbenen Fahrerlaubnisklasse entsprechenden Kraftfahrzeuge führen. Der Nachweis für diese Berechtigung erfolgt aber durch den Führerschein, der sich noch nicht in Deinem Besitz befindet.

Gemäß § 4 Abs. 2 FeV ist der Führerschein beim Führen von Kraftfahrzeugen mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen. Ein Verstoß gegen diese Vorschrift ist eine Ordnungswidrigkeit und mit Verwarnungsgeld bedroht. Zusätzlich kann eine Kontrollaufforderung ausgestellt werden, den Führerschein innerhalb einer angemessenen Zeit bei der nächsten Polizeidienststelle vorzulegen.

Eigentlich solltest Du Deine Karriere als Autofahrer nicht so beginnen und stattdessen die paar Tage noch zuwarten. Ob die Fahrerlaubnisbehörde für die Zeit bis zur Führerscheinaushändigung ein Ersatzpapier ausstellt, erscheint mir eher zweifelhaft. Aber mal nachfragen kostet ja nichts.


[ Nach oben ]

Achtung: FE ist noch nicht erteilt !!

angehängt von Mr. Traffic (Email-Adresse unbekannt)
am 06.06.01 10:02

@khmenk:

Hier nur ein kleiner Hinweis von mir:

>... Du besitzt zwar jetzt die Fahrerlaubnis und darfst die der erworbenen Fahrerlaubnisklasse entsprechenden Kraftfahrzeuge führen. Der Nachweis für diese Berechtigung erfolgt aber durch den Führerschein, der sich noch nicht in Deinem Besitz befindet.

Die Fahrerlaubnis wird durch den formalen Akt der Aushändigung des Führerscheins erteilt (§ 22 Abs. 4 FeV). Solange der Führerschein nicht ausgehändigt wurde, besitzt der Fahranfänger (trotz bestandener Prüfung) noch keine Fahrerlaubnis! Dies bedeutet rein rechtlich betrachtet, daß das Führen von Kraftfahrzeugen vor Aushändigung des Führerscheins als "Fahren ohne Fahrerlaubnis" (§ 21 StVG) bewertet werden müßte und demnach faktisch eine Straftat darstellt.

Sicherlich würden etwaige Sanktionen je nach den Umständen des Einzelfalls nicht "all zu hoch" ausfallen - der Tatsache des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sollte man sich allerdings bewußt sein...

Ich vermute wie @khmenk, daß eine vorläufige Bescheinigung grundsätzlich ausgestellt werden kann. Dies wird allerdings gebührenpflichtig sein, wobei sich die Frage stellt, ob sich der finanzielle Aufwand (ich schätze 30 bis 50 DM) für die wenigen Tage überhaupt lohnt.


[ Nach oben ]

Zu: praktische bestanden aber noch keinen FS

angehängt von Jason (Email-Adresse unbekannt)
am 06.06.01 16:16

was mich ja sauer macht ist das der Prüfer gar nicht meine Papiere mit hatte. War meine dritte Prüfung und ich hatte den prüfer auch schon beim zweiten Mal (da hatte der aber den Führerschein mit). Es ist doch ne Schweinerei wenn ich den Führerschein bestanden hab und sehr froh darüber bin und ihn dann erst "in ner Woche oder so" (Zitat!) abholen kann. Ich hab den kompletten Führerschein bezahlt und sonst gibbet keine Gründe warum mir der nicht zusteht. Und ob ein prüfer einfach nur die Papiere vergessen kann / darf weiß ich auch nicht. Es ist jedenfalls nicht nett. Schwarz fahren wollte ich auf keinen Fall darum frag ich ja ob man mir einen Vorläufigen Ausweis ausstellt. 30 bis 50 Mark nur weil der Prüfer meine Papiere nicht mit hatte find ich ein bißchen übertrieben und fühl mich damit wirklich v e r a r s c h t!


[ Nach oben ]

Da wär ich auch sauer gewesen !!

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 06.06.01 19:52

Hi Jason :-)

Wenn es so gelaufen ist, wie Du schreibst, ist das selbstverständlich "völlig daneben". Ich hätte bei gleicher Situation eine Krise gekriegt - aber 100 Prozent!

Aus dem Bauch heraus sag' ich aber Vorsicht: Kann sein, daß es einen konkreten Grund gab. Evt. lag dem Prüfer der vorgefertigte Führerschein noch nicht vor, aus welchen Gründen auch immer. Hätte er ihn dabei gehabt, hätte er ihn Dir sicherlich sofort ausgehändigt - warum auch nicht? Auf jeden Fall ist da irgendwas schief gelaufen...

Viel Glück "demnächst" mit Deinem Führerschein!! Wo Du einen Bußgeldrechner findest, weißt Du ja nun wohl schon....:-)

Website: http://www.fahrschule-knittel.de


[ Nach oben ]

Zu: praktische bestanden aber noch keinen FS

angehängt von Jason (Email-Adresse unbekannt)
am 06.06.01 23:37

bin einmal durchgefallen. War also meine zweite Prüfung. Der Führerschein ist auf jeden Fall fertig. Den hatte der andere Prüfer beim ersten Mal dabei und mir auch gezeigt "Hier, Herr XXXXX, das ist ihr Führerschein. Den würde ich Ihnen gerne geben aber zuerst müssen sie mir zeigen wie gut sie fahren können..." so in der Art halt! Ich ruf einfach morgen mal beim Straßenverkehrsamt an. Hab ich heute durch langes schlafen und Spätschicht net geschafft


[ Nach oben ]

Zu: praktische bestanden aber noch keinen FS

angehängt von Jason (Email-Adresse unbekannt)
am 08.06.01 01:10

falls es noch jemanden interessiert: Mein FS wurde irgendwie beim TÜV "verlegt". Nun hab ich nen vorläufigen FS der iss bis zum 7.9.01 gültig. Hat auch nur 15 Mark gekostet. Damit konnte ich noch leben.


[ Nach oben ]

Danke für die Info !

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 08.06.01 07:30

@Jason:

Danke für die Info. Die noch akzeptablen 15 DM für die Ausstellung eines vorläufigen Führerscheins waren mir nicht bekannt. Schätze, die Summe wird hier auch noch andere interessieren...

Website: http://www.fahrschule-knittel.de


[ Nach oben ]

Zu: praktische bestanden aber noch keinen FS

angehängt von Colbi (Email-Adresse unbekannt)
am 08.06.01 20:53

Hallo, herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Führerschein. Tip: Gehe zu dem für Dich zuständigen Straßenverkehrsamt und beantrage eine vorläufige Fahrerlaubnis. Diese muß Dir kostenlos ausgestellt werden, da Deine Prüfungsgebühren bezahlt wurden, sowie die Prüfungen bestanden wurden. Die Wartezeit, welche Dir durch die Erstellung des neuen Führerscheins entsteht ist Dir nicht zuzumuten. Die vorläufige Fahrerlaubnis wird Dir auf Antrag sofort ausgestellt und hat kein Passbild. Daher ist diese Fahrerlaubnis auch nur in Verbindung mit einem gültigen Personalausweis gültig. Gruß Colbi

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk