... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

1 Monat Fahrverbot

hinzugefügt von Charly Brown [Email: Keine]
am 08.08.03 10:15

Ich wohne in NRW und bin vor ein paar Tagen in Niedersachsen an einer roten Ampel geblitzt worden; nun droht mir eventuell 1 Monat Fahrverbot. Da ich in knapp 3 Monaten beruflich auf meinen Führerschein angewiesen sein werde, möcht ich gegebenenfalls meinen Führerschein schon vorher abgeben. Nun wüßte ich gerne wie schnell die Behörden normalerweise arbeiten und ob ich meine Vorstellungen dann rechtzeitig umsetzen kann. Über Hinweise würde ich mich freuen!


[ Nach oben ]

Zu: 1 Monat Fahrverbot

angehängt von Darkblue [Email: Keine]
am 08.08.03 11:30

Och das kann dauern, aber ich würde mal freundlich nachfragen, vielleicht geht ja was.

Darkblue: "...ein Engel der Nacht, aus Schatten gemacht. Die Nacht meine Heimat, der Mond meine Sonne, die Sterne meine Seele. Kein Herz, kein Leid in Ewigkeit ein Engel..."


[ Nach oben ]

Zu: 1 Monat Fahrverbot

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 08.08.03 12:11

Sofern Du bisher eine weiße Weste hattest, kannst Du den Termin für die Abgabe des Führerscheins in Absprache mit der Bußgeldstelle bis zu 4 Monate in die Zukunft schieben (§ 25 Abs. 2a StVG).


[ Nach oben ]

@ Peter

angehängt von THOR [Kontakt]
am 08.08.03 12:15

Das ist glaube ich nicht sein Problem. Er will die 4 Wochen so schnell wie möglich "absitzen" und wartet daher sehnlichst auf den Bußgeldbescheid.

Gruß THOR

Website: http://www.vmaxxers.net


[ Nach oben ]

Zu: 1 Monat Fahrverbot

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 08.08.03 12:24

Vielleicht hilft ihm die von mir angebotene Alternative ja auch?

>[Zitat:] "..wartet daher sehnlichst auf den Bußgeldbescheid"

Das hast Du schön formuliert:-). Wenn´s doch immr so wäre, würden sich die Gerichte viel unnütze Arbeit sparen.


[ Nach oben ]

Zu: 1 Monat Fahrverbot

angehängt von Charly Brown [Email: Keine]
am 08.08.03 23:38

Ist schon richtig, wenn es sich nicht vermeiden läßt, möchte ich die 4 Wochen auf jeden Fall vor Ende Oktober hinter mich gebracht haben. In erster Linie interessiert mich, wie lange die Behörden brauchen um mich zu informieren. Vielleicht war es ja auch noch keine Sekunde rot und gibt es bei neuen Anlagen vielleicht sowas wie Probebetrieb?

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk