... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

FÜHRERSCHEIN AUS GHANA-kompliziert...

hinzugefügt von Cameo [Kontakt]
am 09.08.03 21:18

Hallo, ich hoffe jemand kann mir in meinem komplizierten Fall helfen... Ich habe seit 1996 eine ghanesische und internationale Fahrerlaubnis. Zum damaligen Zeitpunkt war eine Umschreibung zur Deutschen bzw. EU-Fahrerlaubnis relativ einfach... Leider hat jedoch die damalige Führerscheinstelle großen Mist gebaut und all meine Daten verwechselt etc. Irgendwann hieß es, es sind Fristen abgelaufen und ich müsse (mittlerweile gab`s eine Gesetzesänderung...) einen komplett neuen Führerschein hier in Deutschland machen :-(( Ich möchte das aber unbedingt aus finanziellen Gründen vermeiden, außerdem kann ich ja fahren, also wieso noch einmal das Ganze wie ein Führescheinneuling mit 18 Jahren. Ich lebe in Deutschland und habe jetzt von sog. EU-Führerscheinen in Niederlande gehört. Gibt es sonst noch Möglichkeiten eine Umschreibung zur EU-Fahrerlaubnis zu erhalten??? Wie funktioniert das mit den NL-Führerscheinen und wie teuer sind die??? Ich hoffe, jemand kann mir helfen!!! 1000Dank+Grüße, Cameo


[ Nach oben ]

Zu: FÜHRERSCHEIN AUS GHANA-kompliziert...

angehängt von gio [Email: Keine]
am 10.08.03 03:12

hallo, kennst du genau die alte gesetz? oder könnte man das irgendwie rauskriegen? weil normalerweise muss auf die leute die bis zum gesetzesänderung eingereist sind auch alte gesetz gelten. in meinem fall hat das sehr schlecht bewirkt, weil einmal war ich angehalten worden und ich musste 500 DM straf bezahlen weil ich die gesetzesänderung nicht wusste und im alte gesetz wie mir damals (bis gesetzesänderung) im führerscheinstelle schriftliche auskunft gegeben haben stand das mit meine führerschein (stamm aus außerhalb EG länder) dürfte ich auto fahren und könnte, mit wenige mühe (mit paar übersetzungen) auf deutsche umschreiben. leider habe ich das zettel verloren. Mein deutsch ist bisschen kompliziert aber ich hoffe ihr versteht schön was ich meine. Ich danke euch in voraus für eure hilfe.


[ Nach oben ]

Zu: FÜHRERSCHEIN AUS GHANA-kompliziert...

angehängt von D. Perenda [Email: Keine]
am 10.08.03 09:36

Die 3-Jahres Frist gibt es schon ewig und drei Tage.....

um nicht dumm zu sterben, würde mich diese Gesetzesänderung auch mal brennend interessieren ;)


[ Nach oben ]

Zu: FÜHRERSCHEIN AUS GHANA-kompliziert...

angehängt von Dandy Cudjoe [Kontakt]
am 11.08.03 11:33

Hallo, was ist die 3-jahres Frist??? Ich glaube mir wurden irgendwie immer irgendwelche Geschichten erzählt :-(( Nochmal zu meiner Lage und bisherigen Infos... Also, Fall 1: ganz früher (ab 10 Jahre) war es wohl so, daß der Führerschein lediglich gegen Gebühr und durch "Fahrbestätigung" eines deutschen Bürgers umgeschrieben wurde. Fall 2 :Danach (bis vor etwa 5 Jahren) mußte man auch Gebühr zahlen und man erhielt erstmal eine Bestätigung, daß man 1 Jahr hier in Deutschland fahren darf und innerhalb diesen Jahres den Führerschein machen muß. Aber in "Kurzform" also nur Pflichtstunden. Mittlerweile (Fall 3) wurde wohl aufgrund dieser Gesetzesänderung eine nahezu komplette Fahrprüfung (Theorie+Praxis) erforderlich, leider weiß ich dies aber nur aufgrund von Bekannten, meine Situation gehört zum Fall 2. Ich habe eine Gebühr bezahlt, die Führerscheinstelle hat mir jedoch niemals diese Dokument für 1 Jahr ausgestellt, da meine Daten verwechselt wurden und ich wichtige Post (Fristen) nicht erhalten habe, die Führerscheinstelle wollte davon nichts wissen, mein Deutsch war damals nicht so gut usw... Jedenfalls hieß es irgendwann "VORBEI", die Fahrerlaubnis müsse neu gemacht werden. Ich hatte mich auch schon ganz normal bei einer Fahrschule angemeldet, aber jetzt aufgrund finanziellen Dingen von den Führerscheinen in NL gehört, die wohl viel günstiger sind... Kann mir nochmal jemand helfen? Wer hat seien Führerschein günstig im Ausland gemacht und dieser ist hier anerkannt??? Herzlichen Dank (auch an alle die schon geantwortet haben !!!!) Cameo

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk