... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

hinzugefügt von Arschnagler [Kontakt]
am 08.09.03 17:20

Ich als harmloser "Zügigfahrer" musste mich in letzter Zeit vermehrt mit Anzeigen von unseren guten Freunden den sogenannten selbsternannten "Verkehrserziehern" herumschlagen. Natürlich immer das gleiche: Nötigung, Strassenverkehrsgefährdung etc. Mich kotzt dass langsam an, dass ich immer meinen Anwalt mit so was stressen muss. Da fahrt so ein "Verkehrserzieher" (oder einfach nur eine Frau) mit den üblichen 30-40 km/h durch die Ortschaft (50 erlaubt) und man regt sich auf un fährt etwas dichter auf um den Vordermann (oder Vorderfrau) daran zu erinnern dass noch andere auf der Strasse sind, die vielleicht noch mehr zu tun haben als auf der Strasse herumzueiern - und Schwupps, hat man eine Anzeige am Hals Ich bin der Meinung man sollte das ändern. Wenn jmd. meint er muss einen Anzeigen, dann sollte er die Kosten selber tragen wenn er verliert! Dann hätten wir weitaus weniger Theater auf den Strassen und die sogenannten "Verkehrserzieher" (oder einfach nur Frauen) würden auch mal eins drauf kriegen wenn sie einen angezeigt haben um von Ihrer eigenen Unfähigkeit abzulenken! Viele zeigen einen eh blos an weil sie sonst keinen Spass merh haben und beruflich oder sexuell einfach nichts mehr gebacken kriegen! Oder???? Grüsse an alle "Raser" und bösen "Nötiger" !

Website: http://www.rektal.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 08.09.03 21:40

1.
Deine Aversionen gegen die weiblichen Vertreterinnen unserer Spezies kannst Du in einem Macho-Forum breit treten.

2.
Wenn Deine Vorderfrauen oder Vordermänner die unter günstigsten Umständen zulässige Höchstgeschwindigkeit zeitweise unterschreiten, so kann das mannig(!)faltige Gründe haben:
Hast Du schon einmal in einer fremden Gegend ein bestimmtes Gebäude aufgesucht?
Hast Du schon einmal ein Kind am Straßenrand entdeckt?
Bist Du schon einmal auf nasser Fahrbahn unterwegs gewesen?
... ?

Gehirn einschalten hat noch niemandem geschadet.

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 08.09.03 21:54

Nicht aufregen. Diese Spezies Autofahrer eliminiert sich früher oder später selber. Auch wenn es nicht jedes Mal zu einer Verurteilung kommen mag; in einigen Fällen wird es jedoch dazu kommen. Und dabei sammelt unser Delinquent munter Pünktchen um Pünktchen, bis er nach Erreichen der magischen Zahl dann völlig überrascht ist, wenn ihm seine Führerscheinstelle aus heiterem Himmel mitteilt, er möge doch bitte seinen Führerschein abliefern.


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von cheffe [Email: Keine]
am 08.09.03 21:54

Mal abgesehen davon, daß der werte 'Hinterteilschrauber' leichte Schwierigkeiten bzgl. Stil und Ausdrucksweise zu haben scheint, hat er doch im Kern der Sache recht.

>[Zitat:] "Wenn jmd. meint er muss einen Anzeigen, dann sollte er die Kosten selber tragen wenn er verliert!"

Ganz meine Meinung! Dann würden einige Zeitgenossen vielleicht endlich zweimal nachdenken, bevor sie die Justiz mit irgendwelchem Schwachsinn beschäftigen.
Wenn ich mir so wilde Gedankenspiele wie im 'Camcorder-Thread' betrachte, so wäre eine derartige Regelung mehr als wünschenswert.

@HeLi

Ich habe bestimmt kein Problem damit, wenn Du langsam fährst, weil Du ein bestimmtes Gebäude suchst oder die Fahrbahn ein wenig feucht ist. Genauso erwarte ich von Dir, daß Du keines hast, wenn ich Dich einfach überhole.

So habe ich zumindest das Ursprungsposting interpretiert.


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 08.09.03 22:25

Möglicherweise hast DU ein Problem, cheffe, wenn Du bei unklarer Verkehrslage (zB. an unübersichtlicher Stelle) überholst.
Es gibt Leute, die überholen trotzdem und sind dann vollkommen überrascht, wenn sie ihren Überholvorgang nicht zu Ende bringen können und mit einer Vollbremsung abbrechen müssen, weil sie erst beim Überholen erkennen, weshalb der Vorausfahrende seine Fahrt verlangsamt hat.
Gehörst Du etwa auch zu diesem Personenkreis, cheffe?

Im Regelfall fahre ich nicht langsamer, als es die Verekhrslage zulässt. Das ist aber nicht nur die zulässige Höchstgeschwindigkeit, das sind auch Verkehrslagen, die durch Schilder nicht erfasst werden. Zum Glück wird nicht alles durch Verkehrszeichen geregelt! Sonst kämen wir noch dahin, dass wir, um an Baustellen vorbei zu fahren, ein Leithammelfahrzeug mit der Aufschrift "follow me!" benötigten! Nein, danke.

Der gesunde Menschenverstand ist mir da lieber. Aber sagt mir mitunter auch: Hier langsamer! Jetzt vorsichtiger!

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von cheffe [Email: Keine]
am 08.09.03 22:46

@HeLi

Du hast meinen Beitrag leider etwas falsch interpretiert.

Bsp.:
Du fährst mit meinetwegen 60 Sachen über eine Landstraße, weil es etwas stärker regnet. Du hast diese Geschwindigkeit in einer freien Entscheidung gewählt - dagegen gibt es ja auch gar nichts einzuwenden.

Nun komme ich von hinten an, ich habe als Geschwindigkeit 100 Sachen gewählt. Dann werde ich Dich - natürlich unter der Voraussetzung, daß es gefahrlos möglich ist - einfach überholen. Sonst nichts.

Oder wäre es Dir lieber, ich würde Dir auf zwei Meter auffahren und dich mit Hupe, Lichthupe, Autofahrergruß o.ä. penetrieren? Wohl kaum.

>[Zitat:] "Der gesunde Menschenverstand ist mir da lieber. Aber sagt mir mitunter auch: Hier langsamer! Jetzt vorsichtiger!"

Da bin ich doch ganz Deiner Meinung. Wobei doch klar sein sollte, daß der eine Situationen anders beurteilt als der andere. Hier die Berurteilung des Anderen zu respektieren bezeichnet man als Toleranz. Nichts anderes erwarte ich von meinen Mitmenschen und bin selbstverständlich in der Lage, diese Toleranz auch zu gewähren.

Um auf das Ursprungsthema zurückzukommen:
Solchen Leuten, die es für korrekt erachten, einen Mitmenschen wegen einer Lappalie anzeigen zu müssen fehlt eben genau diese Toleranz. Und dafür sollen sie meiner Meinung nach eben wenigstens für die dadurch entstehenden Kosten aufkommen.


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 08.09.03 23:22

Das,sagt doch schon einiges!

>[Zitat:] "Ich als harmloser "Zügigfahrer" musste mich in letzter Zeit vermehrt mit Anzeigen von unseren guten Freunden den sogenannten selbsternannten "Verkehrserziehern" herumschlagen."

Also,wenn Du vermehrt angezeigt wurdest,solltest Du m.E. mal deine Art und Weise überdenken, in der Du wahrscheinlich am Strassenverkehr teilnimmst!

>[Zitat:] "(oder einfach nur eine Frau)"
>[Zitat:] "(oder einfach nur Frauen)"

Hast Du etwas gegen Frauen,oder bist Du etwa andersrum,was ja nicht schlimm wäre,aber ohne Frauen gäbe es Dich wohl nicht!

@Heli:>[Zitat:] "Im Regelfall fahre ich nicht langsamer, als es die Verekhrslage zulässt. Das ist aber nicht nur die zulässige Höchstgeschwindigkeit, das sind auch Verkehrslagen, die durch Schilder nicht erfasst werden"

Genau!Die zulässige Höchstgeschwindigkeit darf nur unter besten Bedingungen gefahren werden,und nicht mindestens!

@HeLi:Eine Frage,nicht böse gemeint(ich will Dir nicht zu Nahe treten),aber bist Du wie ich aus Deinen Postings vermute eine Frau?Deine Schreibweise lässt mich dieses seit längerem vermuten.



Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Re:

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 08.09.03 23:49

--> cheffe

>[Zitat:] "Wobei doch klar sein sollte, daß der eine Situationen anders beurteilt als der andere. Hier die Berurteilung des Anderen zu respektieren bezeichnet man als Toleranz. Nichts anderes erwarte ich von meinen Mitmenschen und bin selbstverständlich in der Lage, diese Toleranz auch zu gewähren."

Für den hinterher Fahrenden sollte zu allererst klar sein, dass er selbst es nicht ist, der die Verkehrslage "im Vorfeld" genau beurteilen kann. Hier die Entscheidung des Vorausfahrenden zu respektieren, bezeichnet man nicht mit Toleranz, sondern mit Verstand.

--> Uwe K. (Fahrlehrer):
Nein, ich bin männlichen Geschlechts und nicht vom anderen Ufer.
Woher nimmst Du eigentlich die Annahme, ich könnte eine Frau sein?

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 08:56

In Kernpunkt kann ich unserem "Hinterteilfreund" recht geben! Wem ist es noch nicht passiert, dass ein Verkehrsteilnehmer in Unwissenheit der aktuell erlaubten Geschwindigkeit mit 60 km/h auf der Landstrasse vor einem herfährt, beim anschliessenden Überholvorgang wird man angehupt, Lichthupe,.... Aus solch einem Fall resultiert sicherlich nicht sofotrt eine Anzeige, aber der erste Schritt in diese Richtung ist unternommen! Leider verbreitet sich die Spezies der Verkehrserzieher immer weiter und hält es für legitim, alles und jeden vorsichtshalber anzuzeigen! Unsere Gerichte sind wegen dieser Idioten, verzeiht diesen Ausdruck überlastet und haben Wartezeiten....was ist falsch, wenn diese Menschen an den verursachten Kosten beteiligt werden oder diese tragen müssen??? Zu den gefahrenen Geschwindigkeiten, auf Landstrassen, in Ortschaften stellt sich der Fall anders dar, kann ich nur zu bedenken geben, dass die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit meines Wissens nach über Jahrzehnte nicht verändert wurde. Ich gebe zu bedenken, dass ein moderner BMW, Audi,.... sicherlich deutlich bessere Fahr- und Bremseigenschaften aufweist als ein alter Käfer oder Ente.


[ Nach oben ]

@Heli........

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 09:10

.....hatte ich gedaht,hab ich mich wohl getäuscht,sorry!

>[Zitat:] "Woher nimmst Du eigentlich die Annahme, ich könnte eine Frau sein?"



Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

@HeLi & U.K.

angehängt von Tortenjan [Email: Keine]
am 09.09.03 09:21

Ist Frau seit neuestem ein Schimpfwort?


[ Nach oben ]

@Tortenjan...

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 09:36

...nöö,wieso??



Gruss Uwe ;-)

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 10:27

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

@POPONIETER!

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 10:44

Auch Dich wird man irgendwann zur Rechenschaft ziehen,ich hoffe es ist dann nicht zu spät(...von wegen Kind übersehen o.Ä.).

Achso,wieso schreibst Du so komische Sachen wie: ;-)[/p]



Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 10:57

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

Jaja, die moderne Technik...

angehängt von Hans Wurst [Email: Keine]
am 09.09.03 11:04

sorry Jens, aber Dein Argument hat schon so ziemlich den Bart. Es ist nämlich so, daß die von Dir angesprochenen Eigenschaften bei allen Fahrzeugen verbessert wurden und sich der vermeintliche Vorteil dadurch ausgleicht.
Außerdem wissen wohl die wenigsten Verkehsrteilsnehmer, wie ihr Fahrzeug in Gefahrensituationen reagiert.
Zudem bleibt die Reaktionszeit nach wie vor gleich.

@arschnagler:
Du erzählst hier was von wegen Oberlehrer, dabei bist Du doch selbst einer und merkst es gar nicht mal.
Die Leute, die von Dir langsamer als Du fahren, halten sich an die Vorschriften. Du versuchst sie durch Nötigung zu belehren, daß man an solch einer Stelle schneller fahren könne.
Der Unterschied ist, daß die vor die Fahrenden rechtmäßig handeln, und Du Dir später mit Hilfe eines Anwalts Dein Recht zusammenbastelst.


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 11:17

@Hans Wurst

Da hat Du mich total missverstanden - die Leute, die recht mässig fahren find ich toll! Mich regen nur die auf, die übermässig langsam UNTERHALB der erlaubten Höchstgeschwindigkeit fahren, denen es total egal ist wenn sich hinter ihnen eine Schlange bildet, und die sich dann acuh noch aufregen wenn man sie überholt oder dicht auffährt! Das sind total Egoisten! Ich behindere z. Bsp. niemand ;-)

Website: http://www.rektal.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 11:33

@Hans Wurst Den Bart kann ich jetzt nicht nachvollziehen! Es ist doch unbestreitbar, dass auf einer geraden Strecke oder einer sehr gut einsehbaren Kurve, die ich pkl. überblicken kann sich die Grenzen des vernünftigen deutlich verschoben haben! Ich rede nicht von einer nicht einsehbaren Kehre oder Kurve und dass ich da mit 140 km/h durchfahren soll. Vmax = Vmin ist hier nicht gefordert aber die technische Entwicklung kann doch nicht wegdiskutiert werden! Bitte jetzt nicht mit Verkehrsdichte,... kommen > Kommentar vorher beachten


[ Nach oben ]

Re:

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 09.09.03 11:46

--> Tortenjan 09.09.03 09:21

>[Zitat:] "Ist Frau seit neuestem ein Schimpfwort?"

Wie kommst Du denn darauf?
Als Gentlemen verhalten wir uns doch charmant!

--> Arschnagler 09.09.03 10:27

>[Zitat:] "(...) ich möchte mal so Langsamfahrer wie lustig/heli & co. auf der Strasse erleben (...)"

Es ist mir unverständlich, woraus aus Du abzuleiten zu meinen vermagst, dass Peter Lustig und/oder ich "Langsamfahrer" seien. Ich will das auch nicht eruieren. Es ist mir ziemlich gleichgültig, wie Du darüber denkst, dass es noch Leute gibt, bei denen (zumindest im Straßenverkehr) der Kopf das wichtigste Körperteil ist.
Deine anale Phase (Kleinkindalter) wird wohl noch nicht abgeschlossen sein.

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Grobi [Email: Keine]
am 09.09.03 11:52

Im Kern stimme ich dem "Mastdarmveredler" *g* zu. Die permanente Anzeigerei und Oberlehrergetue ist lästig. Neulich auf der Bundesstraße:
Opa Hut mit 60 bei erlaubten 100, freie Strecke, gutes Wetter. Ich überhole im Überholverbot - Opa gibt ein Lichthupengewitter (trotz Arthritis) und fuchtelt mit den Händen, daß er fast von der Piste fliegt!

Solche "Verkehrsteilnehmer" sind redundant!

Ansonsten halte ich nix davon irgendjemanden zu nötigen. Einfach mit der gewählten Geschwindigkeit rechts oder links vorbei und seinen Weg fortsetzen.

Grobi


[ Nach oben ]

Re:

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 09.09.03 11:58

--> Grobi:

>[Zitat:] "Einfach mit der gewählten Geschwindigkeit rechts oder links vorbei und seinen Weg fortsetzen"

Ich vermute mal, dass Du Dich bei Deiner Fahrweise über kurz oder lang selbst zu den Redundanten eliminieren wirst ohne das von Dir dieser Personengruppe zugestandene Alter zu erreichen. Schade.

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 12:02

@Grobi ....genau, und dann kommt diese vom Kalk gezeichnete Person und zeigt einen an! Keine Gefährdung, kein Unfall, kein Geschädigter aber verletzte Eitelkeit und er würde dann noch Recht bekommen, vorausgesetzt er gilt als glaubwürdig.... In diesen Fällen kann ich den Analhobler verstehen, dass er gelegentlich rot sieht und seinen Anwalt beschäftigt!


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 12:09

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

Re:

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 09.09.03 12:11

--> Jens:

>[Zitat:] "(...) und dann kommt diese vom Kalk gezeichnete Person (...)"

Wann fängt denn bei Dir dieses Alter vermehrten Calziumgehaltes an?
Gehöre ich wohl mit meinen 42 Jahren Deiner Meinung nach schon dazu? Wie alt bist Du denn? Kannst Du schon laufen? (Oder darfst Du nur fahren?)

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

@Uwe

angehängt von Matte [Kontakt]
am 09.09.03 12:12

Du hast scheinbar die Smilies für dich entdeckt?!

SCRN

Gruß Matte


[ Nach oben ]

Re:

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 09.09.03 12:13

--> "Arschnagler"

Es reicht wohl aus, dass man sich mit Dir im Straßenverkehr begegnet. Für hier lass' ich das mal.

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Turbodriver [Email: Keine]
am 09.09.03 12:16

Hi,ich bin mal wieder hier.
Also, von der Kernaussage hat der Arschnagler garnicht so unrecht. Ich krieg auch immer ´nen ganz schönen Hals, wenn auf der Landstraße einer mit 60 vor sich hin bummelt, obwohl 100 erlaubt und auch problemlos fahrbar sind. Diese Schleicher sind es eben auch, die sich am meißten über Raser aufregen, wenn man sie überholt.
Auch finde ich es als Steuerzahler ein Unding, wegen welchem Scheiß sich Staatsanwaltschaft und Gerichte manchmal beschäftigen (müssen).
Hätte ich in der Politik was zu melden, würde ich als erstes das Zeigen von Vogel, Effe u.s.w. legalisieren, damit Strafanzeigen wegen sowas gar nicht erst aufgenommen werden, und sich die Polizei auf das konzentrieren kann, was auch ich von ihr erwarte: uns vor wirklichen Verbrechen schützen und ggf. die Täter ermitteln und verhaften.

Das musste jetzt einfach mal raus.

Grüße an alle,

TD


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Maja [Email: Keine]
am 09.09.03 12:21

Gratulation an alle - ich habe mich eben köstlich amüsiert beim überfliegen dieser Diskussion! Das werde ich mir als gelegentliche Entspannungsmaßnahme merken. ....übrigens habe ich den ganz starken Eindruck, dass sich hinter "Arschnagler" eine Frau verbirgt, die mal so richtigen Blödsinn schreiben wollte.


[ Nach oben ]

Technik

angehängt von Hans Wurst [Email: Keine]
am 09.09.03 12:22

@ Jens: welche Gesetze hättest Du denn gerne konkret geändert?

Wenn Du bei ca 140 Km/H Geschwindigkeit einen Frontalcrash auf der Landstraße hast, sind die Folgen schlimmer, als wenn dies bei 90 Km/H passiert.

Wenn vor Dir jemand mit einem neueren Auto eine Vollbremsung macht, hat auch er einen kürzeren Bremsweg - nicht nur Du.


[ Nach oben ]

Toleranz

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 09.09.03 12:25

Was haltet Ihr Extremisten, Anarchisten, Puristen, Fetischisten oder anderen "-isten" von ein wenig mehr Toleranz - und zwar in beiden Richtungen? Warum soll man nicht dort, wo 100 zulässig und möglich sind, auch langsamer fahren dürfen? Und dass man pausenlos mit Anzeigen überzogen wird, auch wenn man sich im legalen Rahmen bewegt, wie es hier anklingt, ist doch stark übertrieben. Bitte nicht Einzelfälle, die es sicherlich gibt, unzulässig verallgemeinern. Leben und leben lassen!


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 12:30

@Maja

Das ehrt mich wirklich das Du meine Meinung über "Frauen und IQ" teilst (sonst wäre ja Dein Rückschluss von "Blödsinn schreiben" und "das muss eine Frau sein" unsinnig) - aber sorry, bei mir liegst Du falsch. (Und ich danke Gott dafür!)

Aber vielleicht darfst Du in Deinem späteren Leben auch mal zum starken Geschlecht gehören ;-)


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 12:33

@Lustiger Mann

Was hälst Du von NOCH mehr Toleranz und dass man auch mal 120 km/h fahren darf wo 100 erlaubt sind und man auch mal 250 auf den Landstrasse hinballern darf wenn man mit dem Moped unterwegs ist?

Das wäre Toleranz nach meinem Geschmack!

Und jetzt geh ich wieder raus un brenn schwarze Streifen in den Asphalt!


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Maja [Email: Keine]
am 09.09.03 12:38

@Arsch...

das tue ich ja zum Glück jetzt schon, denn ich bin ja eine Frau.

Ich vermute Du wolltest mich nicht falsch verstehen, sondern hast es tatsächlich getan (Deine Ausdrucksweise verrät einen etwas schwachen geistigen Hintergrund). Also für Dich noch einmal zur Erklärung: gemeint war, dass Du als Frau sicher AUSNAHMSWEISE mal Blödsinn schreiben wolltest, um eine solche, wunderbar aufregende Diskussion auszulösen - was Dir ja auch gelungen ist.
Insofern: Glückwunsch, Mädel!


[ Nach oben ]

@Heli

angehängt von Arscshnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 12:39

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

@Maja

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 12:42

Und schon wieder bestätigst Du mich mit DEiner Aussage:

"schwachen geistigen Hintergrund" = muss Frau sein.
Ich bin begeistert! Nur machst Du den schwachen Eindruck von Intelligenz wieder dadurch zunichte dass Du einfach nicht begreifen möchtest dass ich (Gott Sei Dank) kein Mädel bin.
Aber mach Dir nichts draus, wenn Du Dich ganz doll anstrengst verstehst Du das irgendwann.


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Nervensäge [Email: Keine]
am 09.09.03 12:48

Ich frag mich wer die Arschniete eigentlich daran hindert schnell zu fahren?
Kannste doch, brauchst nur zu überholen.
Scheint es in deinem eingeschränkten Repertoire aber nicht zugeben.....


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Maja [Email: Keine]
am 09.09.03 12:51

@Arsch

Es wird immer besser! Der Unterhaltungswert dieser Diskussion steigt mit Deinem Erregungsgrad.

Ich sehe fast vor meinem geistigen Auge, wie Du immer wütender wirst. Aber vorsicht: Leute wie Du bekommen leicht einen "Herzkasper". Auch im Straßenverkehr. ;-)

Ich klinke mich jetzt aus, denn wir Frauen behalten ja gern das letzte Wort - und (ganz untypisch für uns) muss ich leider doch mal ein bisschen arbeiten.

Und ich vermute immernoch, dass Du eine klevere Frau bist, die mal Spaß als unterbelichteter Mann haben will.

Beste Grüße an alle - und noch viel Spaß mit dem Arsch!


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 12:52

@Hans Wurst: ....ich geb es jetzt langsam auf, sprech ich türkisch, russisch oder sonst in einer unverständlichen Sprache! Ich hab nie gesagt, dass Ihr alle 200 km/h auf der Landstrasse fahren sollt, aber wenn es möglich ist sollen endlich die kriechenden Landstrassenbremser rechts ran fahren und mich nicht erziehen! Sorry aber die mangelnde Aufnahmefähigkein ko... mich langsam an!


[ Nach oben ]

@Maja mit dem letzten Wort

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 13:02

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

@alle

angehängt von cheffe [Email: Keine]
am 09.09.03 13:20

Wow, kaum hockt man mal etwas mehr als einen halben Tag nicht vor dem Rechner, hat sich hier ein wahrer Monsterthread entwickelt. Also kann ich es auch nicht sein lassen, meinen Senf dazuzugeben: :-)

@HeLi

Bezüglich Deinen Anmerkungen zu geistiger Reife und Stil unseres Rektalexperten stimme ich Dir vorbehaltslos zu.

Aber:
>[Zitat:] "Für den hinterher Fahrenden sollte zu allererst klar sein, dass er selbst es nicht ist, der die Verkehrslage "im Vorfeld" genau beurteilen kann. Hier die Entscheidung des Vorausfahrenden zu respektieren, bezeichnet man nicht mit Toleranz, sondern mit Verstand."

Wie willst Du das bitte beurteilen?
Du kannst mir glauben, daß ich den entsprechenden Verstand besitze, sonst wäre es wohl kaum möglich gewesen, in knapp 20 Jahren 700000 unfallfreie Fahrkilometer zusammenzubekommen.

Oder darf ich das so auffassen, daß ein @HeLi hier entscheidet: 'Ich fahre 60' -> Alle anderen müssen auch 60 fahren, sonst haben sie keinen Verstand? :-((
Ich glaube an das Gute im Menschen, also hoffe ich mal Du bist nicht derart borniert.

@Grobi + Jens

Mit Euren Aussagen kann ich mich am meisten identifizieren.

>[Zitat:] "Ansonsten halte ich nix davon irgendjemanden zu nötigen. Einfach mit der gewählten Geschwindigkeit rechts oder links vorbei und seinen Weg fortsetzen."

>[Zitat:] "Leider verbreitet sich die Spezies der Verkehrserzieher immer weiter und hält es für legitim, alles und jeden vorsichtshalber anzuzeigen! Unsere Gerichte sind wegen dieser Idioten, verzeiht diesen Ausdruck überlastet und haben Wartezeiten....was ist falsch, wenn diese Menschen an den verursachten Kosten beteiligt werden oder diese tragen müssen???"

Beiden Statements ist nichts mehr hinzuzufügen.

@Peter Lustig

>[Zitat:] "Leben und leben lassen!"

Einer meiner Lebensgrundsätze. Nur haben halt gewisse Mitmenschen (=Oberlehrer) von dieser Weisheit noch nie etwas gehört oder haben sie mit Löffeln gefressen.

@Arschnagler

Nachdem Du hier anscheinend nicht in der Lage zu sein scheinst, auf den Boden der Sachlichkeit zu kommen und (fast) ausschließlich provozierst, kann ich es mir leider nicht verkneifen, das mit Dir auchmal zu tun:

>[Zitat:] "Und jetzt geh ich erst mal raus und leg einen dreckigen Burn out auf den Asphalt und nötige ein Paar "lustige" Penner!"

Respekt! Dieses Verhalten erlebe ich manchmal nachts auf Parkplätzen einschlägiger Fastfood-Restaurants, wenn mich der späte Hunger dorthin lockt. Das sind dann aber spätpubertierende Vorstadtfuzzis, die zu dumm sind, ihren optisch getunten 75 PS-Polo so zu bedienen, daß der bauartbedingte Nachteil des Frontantriebs beim Anfahren nicht zur Geltung kommt. Wenn man dann mit der Tüte Futter den Laden verläßt, muß man aufpassen, von diesen Idioten nicht angefahren zu werden.

>[Zitat:] "Arschnagler (ich weiss halt was Frauen brauchen) als Nickname gewählt"

Bei Dir könnte ich mir durchaus vorstellen, daß sich Dein Erfolg bei Frauen auf gelegentliche Bordellbesuche beschränkt. ;-(( Welche vernünftige Frau möchte denn so einen Proleten an ihrer Seite haben??

>[Zitat:] "Was hälst Du von NOCH mehr Toleranz und dass man auch mal 120 km/h fahren darf wo 100 erlaubt sind"

Hier muß ich Dir allerdings auch mal Recht geben. Diese 20 zu schnell sind auch gängige Praxis auf unseren Straßen und tragen zu einem harmonischen Verkehrsfluß bei.

@Maja

>[Zitat:] "Beste Grüße an alle - und noch viel Spaß mit dem Arsch!"

Klasse - Du hast wenigstens Humor und gehst nicht analytisch auf die Defizite eines professionellen 'Frauenkenners' ein. Weiter so!


[ Nach oben ]

Ach Leute

angehängt von Tortenjan [Email: Keine]
am 09.09.03 13:50

Was regt ihr euch denn so auf? Wir brauchen doch solche Leute wie den Arschnagler! Ohne die hätten wir Schwierigkeiten die Mittel für unsere Einsatzfahrzeuge zu begründen. Und wie meinte doch ein EH-Ausbilder mal so schön: "Mann sollte die FE Klassen A und M gleich mit einem Organspendeausweis koppeln." Nach meiner Erfahrung selektieren sich solche nict nur geistigen Tiefflieger am nächsten Straßenbaum eh von selbst aus, Darvin läßt grüßen!


[ Nach oben ]

@Tortenjan

angehängt von cheffe [Email: Keine]
am 09.09.03 14:03

Hallo Tortenjan,

>[Zitat:] ""Mann sollte die FE Klassen A und M gleich mit einem Organspendeausweis koppeln." Nach meiner Erfahrung selektieren sich solche nict nur geistigen Tiefflieger am nächsten Straßenbaum eh von selbst aus, Darvin läßt grüßen!"

bitte Ball flachhalten!

Ich habe
- FE Klasse A (bzw. alte Klasse 1)
- einen Organspenderausweis (aus ethischen Gründen)
- Erfahrung mit Bewegen eines Motorrads im Grenzbereich
- nicht vor, mich als geistigen Tiefflieger zu bezeichnen.

Solche Pauschalisierungen sind wenig hilfreich - sie führen nur zur Verstärkung bekannter Vorurteile.


[ Nach oben ]

@cheffe

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 14:10

"... in knapp 20 Jahren 700000 unfallfreie Fahrkilometer zusammenzubekommen ..."

Daran dass Du 20 Jahre brauchst um 700000 unfallfrei km zusammenzubekommen sehen wir ja alle dass Du einer von den heissgeliebten Kriechern bist. Aber sind wir doch mal ehrlich: Wer ist nicht in der LAge 20 Jahre lang unfallfrei mit 30 km/h durch die Gegend zu tuckern ;-)

@ALLE
Und noch was: Ich finde es wirklich lustig wie sehr sich hier jeder durch meinen Nickname und meine Meinung über Frauen provoziert fühlt ;-)

Macht euch mal locker und lasst euch nicht zu unsachlichen Aussagen hinreissen ("Bordell" und so). Das bringt sowieso nichts und lockt mich nicht aus der Reserve denn ich weiss es besser. Ich bin auch viel zu sehr selbst von mir überzeugt was fahrerisches Können (ok nicht unbedingt gemäß STVO), Intellekt oder horizontale Erfahrungen betrifft. ;-)))

Also bitte - beschränkt euch mal auf die Kernaussage: "Anzeigen sollte gebührenpflichtig werden"
Hat da vielleicht mal jmd. zur Abwechslung eine Meinung darüber?


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Grobi [Email: Keine]
am 09.09.03 14:14

Offensichtlich beginnt der geistige Verfall schon mit 42...

Wieso glauben alle Oberlehrer, daß man sich gleich totfährt, wenn man schneller als erlaubt fährt? Natürlich erhöht man sein eigenes Risiko - ist aber die eigene Entscheidung!

Soll jeder so fahren, wie er möchte - aber dann die anderen in Ruhe lassen. Warum muß der senile alte Sack so einen Zirkus veranstalten? Warum plustern sich Oberlehrer auf und erzählen so einen geistigen Stuhlgang wie "Diese Regel wird schon ihren Sinn haben..."

Es ist zum Kot***, daß einige hier meinen ihre Meinung und Einstellung zum Straßenverkehr wäre die Beste und sie wären die tollsten Fahrer, weil sie sich immer an die Regeln halten!!

Grobi


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Grobi [Email: Keine]
am 09.09.03 14:20

@arschnagler: Wenn ich bei cheffe nachrechne, komme ich auf eine Jahresfahrleistung von 35000km

Das ist nicht wirklich wenig!

Wenn du natürlich als Taxi/Kurier/E-Carfahrer über einen reichhaltigeren Erfahrungsschatz verfügst -> Herzlichen Glückwunsch!!

@tortenjan: Dein EH-Lehrer scheint ein Idiot zu sein!

Grobi


[ Nach oben ]

@cheffe

angehängt von Tortenjan [Email: Keine]
am 09.09.03 14:21

Einen kleinen Satz hast du wohl überlesen: >[Zitat:] "Wir brauchen doch solche Leute wie den Arschnagler!" ;-)

>[Zitat:] "Nach meiner Erfahrung selektieren sich solche nict nur geistigen Tiefflieger am nächsten Straßenbaum eh von selbst aus, Darvin läßt grüßen!"
Wie gesagt, das ist meine Erfahrung und kein Vorurteil. Ich hab in meinem Leben als Sanni und Feuerwehrler schon eine ganze Menge erlebt, leider.


[ Nach oben ]

@Arschnagler

angehängt von cheffe [Email: Keine]
am 09.09.03 14:28

>[Zitat:] "Daran dass Du 20 Jahre brauchst um 700000 unfallfrei km zusammenzubekommen sehen wir ja alle dass Du einer von den heissgeliebten Kriechern bist. "

Respekt für diese messerscharfe Analyse.
Besitzt Du Wissen über Bewegen von Fahrzeugen im Grenzbereich bzw. bist Du in der Lage anderen dieses Wissen abzusprechen? Ich werde leider den Verdacht nicht los, daß es sich bei Dir um einen untermotorisierten 'Binärfahrer' handelt, der gewisse Komplexe im Straßenverkehr aufarbeiten muß.

>[Zitat:] "Macht euch mal locker und lasst euch nicht zu unsachlichen Aussagen hinreissen"

Diese Aussage kommt wirklich aus berufenem Munde *lol* - kannst Du Dich noch daran erinnern was Du bis jetzt hier im Forum alles abgelassen hast?

>[Zitat:] "Also bitte - beschränkt euch mal auf die Kernaussage: "Anzeigen sollte gebührenpflichtig werden"
Hat da vielleicht mal jmd. zur Abwechslung eine Meinung darüber?"


Ja, die habe ich - und sie lautet JA.
Das habe ich allerdings in meinem ersten Posting bereits bekräftigt.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. ;-))

Nix für ungut
cheffe


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 14:30

@Grobi: Beifall!!! Endlich jemand der es zur Sprache bringt, dass fahrerisches Können und Sicherheit nicht wirklich was mit Einhaltung der STVO zu tun hat. Für eine breite Masse ist es sicher notwendig, alle Regeln einzuhalten, weil sich diese Personen nicht wirklich mit dem aktuellen Geschehen auf der Strasse beschäftigen. Sie trödeln geistesabwesend vor sich hin und erschrecken, wenn sie dann auch noch überholt werden.... Wenn ich mit dem Moped auf der Landstrasse unterwegs bin und es warmgefahren hab fällt ständig die 200 km/h-Marke und 250 km/h sind öfters drin! Ich fahr seit 15 Jahren Motorrad aber noch lebe ich und hab mit Sicherheit weniger kritische Situationen miterlebt wie manch ein Kriecher... Man muss ja nicht schneller fahren als erlaubt, aber wenn das jemand machen will soll er/sie sich eben den Kopf einrennen, das is für mich auch eine Art der Toleranz! War das eigentliche Thema aber nicht, dass Privatanzeigen gebührenpflichtig werden sollten...??? Wir reden hier nur über Analhobler, frauen und Raser..


[ Nach oben ]

@Jens

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 14:39

>[Zitat:] "Man muss ja nicht schneller fahren als erlaubt, aber wenn das jemand machen will soll er/sie sich eben den Kopf einrennen, das is für mich auch eine Art der Toleranz! "

Tolerieren würdest Du dann also auch,dass Andere geschädigt werden! 200 und mehr ist "R A S E N " Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 14:46

Es muss nicht immer sein, dass man rast, nur wenn man klar im Kopf ist [ ;-) das wird hier mit Sicherheit in Frage gestellt] und auf Strecken, wo es einigermassen abzuschätzen ist... Aber im Klartext: Ja, eine gewisse Gefährtung anderer nehme ich in kauf, genau wie Träumer eine gewisse Gefährtung meiner Person in kauf nehmen.


[ Nach oben ]

@Jens

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 14:47

@Jens - also ich kann Dir nur zustimmen! Ich habe ähnliche Erfahrungen mit dem Motorrad (nur bin ich schon 2 mal "runtergefallen" ;-) ) und kann Dir in Punkto Toleranz nur Recht geben. Toleranz beginnt tatsächlich erst ab 200 km/h *HAR*

@Fahrschul-uwe - für Dich ist eh alles Rasen, Du kannst Dich hier sowieso nicht richtig outen ohne Deinen Berufsstand in Verruf zu bringen
Und zum Thema "Andere gefährden und in Unfälle verwickeln": Mein Gott man muss auch Opfer bringen können wenn man im Grenzbereich ist ;-)

Das ist auch gut für die Rentenkasse wenn man es richtig macht.


[ Nach oben ]

@Jens,@Arsch....

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 14:57

@Jens:
>[Zitat:] "Ja, eine gewisse Gefährtung anderer nehme ich in kauf, genau wie Träumer eine gewisse Gefährtung meiner Person in kauf nehmen."

Also bist Du nicht besser,im Gegenteil,gefährlicher als die,über die Du Dich aufregst.(P.S. Gefährtung wird eigentlich Gefährdung geschrieben!)

@Arschnagler
>[Zitat:] "Fahrschul-uwe - für Dich ist eh alles Rasen, Du kannst Dich hier sowieso nicht richtig outen ohne Deinen Berufsstand in Verruf zu bringen
Und zum Thema "Andere gefährden und in Unfälle verwickeln": Mein Gott man muss auch Opfer bringen können wenn man im Grenzbereich ist ;-) "

1.Inwiefern soll ich mich outen??(Oder willst Du mir irgendetwas unterstellen?)

2.Dann bring das Opfer indem Du aufhörst hier so ein dummes Geschwätz abzuleiern - Ist besser für alle hier beteiligten

Gruss Uwe ;-))



Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Stefan Süßmann [Kontakt]
am 09.09.03 14:59

>[Zitat:] "Wenn ich mit dem Moped auf der Landstrasse unterwegs bin und es warmgefahren hab fällt ständig die 200 km/h-Marke und 250 km/h sind öfters drin!"
Zum Glück können sich solche Leute über Vorfahrtsverletzungen nicht beschweren, da sie die in der Regel und mit Recht nicht überleben.

mfg

Stefan


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 15:11

...sag ich ja, dass man nicht überall rasen muss! Es gibt eben Strecken, bei denen sieht man weit genug und andere, da ist es nicht empfehlenswert. Im übrigen wird mir regelmässig die Vorfahrt genommen, was jeder Motorradfahrer täglich geschieht und anscheinend muss ich doch eine angepasste Fahrweise haben, denn ich lebe immer noch. Könnt Ihr Euch eigentlich nicht vorstellen, dass man mit 60 km/h in der Ortschaft und mit 200 km/h auf der Landstrasse fährt, das aber situationsbedingt abweicht, weil es nicht möglich is??? Es kann doch nicht sein, dass hier ein derart eindimensionales denken herrscht, dass man immer nur das eine oder andere macht....


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Stefan Süßmann [Kontakt]
am 09.09.03 15:20

Bei 200 oder gar 250km/h auf der Landstraße ist lange Schluß mit lustig. Die Fahrbahn ist für solche Geschwindigkeiten nicht ausgelegt und kein anderer Verkehrsteilnehmer rechnet mit einer so hohen Geschwindigkeit. Dein Bremsweg ist bei 250 km/ 6,25 mal so lang, wie bei Tempo 100. Du legst fast 70 m pro Sekunde zurück. Irgendein Fahrzeug kommt mal aus einem Feldweg, Parkplatz,.... oder es liegen kleine Fremdkörper auf der Straße. Bei 250km/h dürfte eine verlorene Rübe bereits tödliche Auswirkungen haben. Ein Motorrad mit diesem Tempo ist in der Lage, einen querenden PKW zu durchtrennen.

mfg

Stefan


[ Nach oben ]

@Tortenjan

angehängt von cheffe [Email: Keine]
am 09.09.03 15:21

>[Zitat:] "Einen kleinen Satz hast du wohl überlesen: >[Zitat:] "Wir brauchen doch solche Leute wie den Arschnagler!" ;-) "

Hier hast Du recht. Auf diese Spezies könnten Darwins Thesen durchaus zutreffen.

Dafür hast Du allerdings das ursprüngliche Zitat
>[Zitat:] """Mann sollte die FE Klassen A und M gleich mit einem Organspendeausweis koppeln." Nach meiner Erfahrung selektieren sich solche nict nur geistigen Tiefflieger am nächsten Straßenbaum eh von selbst aus, Darvin läßt grüßen!" "
aus dem Zusammenhang gerissen.

Hier kann man nämlich leicht assoziieren "Inhaber FE Klasse A/M = geistiger Tiefflieger".

Und das ist zweifelsfrei ein Vorurteil.


[ Nach oben ]

@Fahrschwul-uwe

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 15:26

@Fahrschwul-Uwe (man beachte das nette Wortspiel)

Zitat: "Inwiefern soll ich mich outen??(Oder willst Du mir irgendetwas unterstellen?"

Wenn ich Dir was unterstellen will, dann nur dass Du ein langsamer Denker und Autofahrer bist - wahrscheinlich genau wie in anderen "Lagen"

Zitat2: "Dann bring das Opfer indem Du aufhörst hier so ein dummes Geschwätz abzuleiern - Ist besser für alle hier beteiligten"

Wer hat Dich denn gezwungen Deine Oberlehrer Weisheit in meinem Forum-Beitrag abzulassen? Wieso gehst Du nicht woanders hin und schiebst Dir Deinen Fahrlehrerschein dahin wo die Sonne nie scheint?

Du bist so ein richtig netter Depp - genau so einer wg. denen ich diesen Forumsbeitrag eröffnet habe (s.o.) ... also genau so ein Spiesser der mich daran hindert meine Mindestgwschwindigkeit von 200 auf der LAndstr. zügig zu erreichen.

Was ist so schlimm daran wenn man mal ein paar niederbügelt - man muss halt nur schnell genug wegkommen. Die Verkehrsdichte nimmt doch dabei auch ab - warum willst Du blos nicht die Vorteile sehen????


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 15:27

Genau aus dem Grund ist es ja auch nicht überall möglich/ratsam. Ich denke, dass es ein weitverbreiteter Trugschluss ist, dass eine Rübe oder ein Stein tödliche Auswirkungen hat. Pauschalisieren ist hier nicht richtig. Auch ich hatte schon mal einen Hasen, Stein, Rübe,... vor dem Vorderrad und kann Dir sagen, dass es bei niedrigem Tempo deutlich kritischer ist, da aufgrund der Kreiselbewegung der Räder und der Masseträgheit Deine Rübe ein Hindernis darstellt, welches nicht kaputt geht und den Reifen deutlich ablenkt, bzw. Deine Rübe wird sauber durchtrennt und es gibt nur einen kleinen Schlag gegen den Reifen.


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 15:30

...bezog sich nicht auf das Posting von Analhobler!


[ Nach oben ]

Provokation

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 09.09.03 15:37

Nur nicht provozieren lassen. Dann hört dieser Mensch ganz von selber wieder auf. Er benutzt dieses Forum nur zur Provokation und unsäglichen und geschmacklosen Selbstdarstellung und geilt sich daran auf, wenn man auf ihn eingeht. Ein Blick auf seine schwachsinnige Homepage sollte doch zeigen, wes Geistes Kind er ist.


[ Nach oben ]

@Stefan Süßmann

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 15:38

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

Rektal.de

angehängt von noname [Email: Keine]
am 09.09.03 15:41

rektal.de gehört:

Reiner Zysk
Bergstr. 45
D-34479 Breuna-Wettesingen
Germany


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Grobi [Email: Keine]
am 09.09.03 15:43

@Uwe K. "Alles über 200 ist rasen" Rasend machen mich solche Aussagen! "Rasen" ist grün und liegt auf dem Fußballfeld! "rasen" tut jemand, der außer sich ist! Einen Zusammenhang zwischen "Schnellfahren" und den beiden o.g. Dingen hat sich mir noch nicht erschlossen.

Aber wahrscheinlich brauchen die Langsameren unter uns ein solches Schlagwort...

Dazu ein paar Gedanken vom Chefredakteur der "SportAuto":

"Es wird gerast, was das Zeug hält: In Städten, Gemeinden, auf Landstraßen und auf Autobahnen. Die Raser sind überall, und täglich werden es mehr. Das Fatale ist: Sie rasen nicht mehr nur mit Tempo 200 über die Bahn. Die Boulevardpresse hat herausgefunden, dass sich ihre schreckliche Ahnung als bittere Wahrheit herausgestellt hat. Die Raser, die Temposünder, die PS-Protzer – sie werden laut einschlägiger Pressemeldungen immer langsamer. Heute wird nämlich bereits mit Tempo 40 gerast. „Mit 100 in die Planke“, mit „50 durch den Zaun“ – die Raserei nimmt kein Ende, die Zeitungen sind voll davon.

„Die Polizei weitet die Suche nach dem Raser aus“ – so stand es am Donnerstag, 17. Juli, in der Stuttgarter Zeitung. Anlass war ein Unfall morgens um sechs Uhr auf einer dreispurigen Autobahn bei Karlsruhe, bei dem eine junge Mutter und ihr zweijähriges Kind ums Leben kamen. Die Tragik eines solchen Unfalls steht hier gar nicht zur Debatte. Hier hat jemand womöglich tatsächlich eine schwere Schuld auf sich geladen. Aber niemand kennt genau den Hergang – selbst die Polizei nicht, die Tags darauf sogar öffentlich davor warnte, ganze Gruppen von Autofahrern in Misskredit zu bringen.

Die Pressehetze gegen die „Raser“ bringt mich zur Raserei. Ein Thema, das ernsthaft und sachlich diskutiert werden müsste, entgleitet auf diese ebenso zweifelhafte wie durchsichtige Weise auf eine Ebene, wo Verleumdung, üble Nachrede und Dummheit wuchern.

Wenn der Tatbestand des Rasens laut Boulevard tatsächlich schon ab kurz über Schrittgeschwindigkeit gilt, dann sollte auch hier zu Lande endlich weit greifend darüber nachgedacht werden, wie die Qualifikation der Autofahrer gesteigert werden kann – nicht nur derjenigen, die tatsächlich rasen, sondern auch die der lahmenden Fraktion auf Deutschen Straßen, die in schierem Dilettantismus das Recht und die Moral auf Ihrer Seite wähnen.

Dass der Redaktion in einem Leserbrief von Udo Graether aus Dorhan die Verantwortung an „diesem vorsätzlichen Mord“ – gemeint ist der Unfall bei Karlsruhe – angelastet wird, weil unsere Angebote wie Perfektionstraining und Drifttraining in die Rubrik „Rasen, Drängeln, Liquidieren“ gehörten und damit dem tragischen Treiben im Straßenverkehr Vorschub leisteten, macht sehr deutlich, wie weit reichend vielerorts das Denkvermögen ist: nämlich genau bis zum Brett vorm Kopf.

Horst von Saurma
Chefredakeur Sport Auto
Erschienen in Ausgabe 8/2003 Seite 5"


[ Nach oben ]

@Lustiger Pipimann

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 15:43

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

Lass mal diese Beleidigungen...

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 15:44

..sonst müsste ich ernsthaft überlegen mit helveticus zu reden.

Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

@uwe

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 15:47

Nur getretene Hunde bellen .....


[ Nach oben ]

@arschnagler

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 15:50

....aber helveticus beisst!

Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von KurtS [Email: Keine]
am 09.09.03 15:51

@A-Geige! Geh mal zu Nervenarzt oder fahr am besten gleich gegen einen Brückenpfeiler, da kannste fein ein Opfer bringen und entlastetst auch noch die Umwelt!
Kopfschüttel.
KurtS


[ Nach oben ]

@Fahrdepp uwe

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 15:53

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

@uwe

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 15:54

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

@Cheffe

angehängt von Tortenjan [Email: Keine]
am 09.09.03 15:55

>[Zitat:] "Dafür hast Du allerdings das ursprüngliche Zitat
>[Zitat:] "Mann sollte die FE Klassen A und M gleich mit einem Organspendeausweis koppeln." Nach meiner Erfahrung selektieren sich solche nict nur geistigen Tiefflieger am nächsten Straßenbaum eh von selbst aus, Darvin läßt grüßen!"
aus dem Zusammenhang gerissen.

Hier kann man nämlich leicht assoziieren "Inhaber FE Klasse A/M = geistiger Tiefflieger".

Und das ist zweifelsfrei ein Vorurteil."


Da hätte man tatsächlich geschikterweise einen Absatz einfügen sollen. Hätte nicht gedacht, daß in diesem Thread tatsächlich irgentetwas ernst genommen wird. Dem muß ich allerdings entgegenhalten, daß der Anteil von Motorradfahrern bei den Organspendern tatsächlich etwas größer ist als der Anteil der Motorradfahrer in der Allgemeinbevölkerung. Genaue Zahhlen hab ich leider gerade nicht bei der Hand und das wird auch noch ein Weilchen so bleiben, da meine Frau (die arbeitet nämlich in einer Transplantationsklinik) jetzt erstmal in Babyurlaub gegangen ist.

BTW ich hab auch Klasse A ;-)

Das ganze war auch eigentlich gar nicht so bierernst gemeint (ist ja beim Analfetischisten sowieso nicht möglich;-) ). Ist doch immer wieder erstaunlich, wiviel Wind so ein Troll verursachen kann. Bei wievielen Posts sind wir eigentlich schon?


[ Nach oben ]

@KurtS

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 15:56

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

@Tortenschlacht

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 16:01

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Stefan Süßmann [Kontakt]
am 09.09.03 16:07

>[Zitat:] "Wobei ich natürlich nicht der Meinugn bin dass ich aufgrund meines Fahrstils vielleicht mehr gefährdet bin als andere ;-)
"


Stimmt, Du wirst sicher einfach so erschlagen :-)


[ Nach oben ]

Frage an helveticus

angehängt von Tortenjan [Email: Keine]
am 09.09.03 16:08

Kann unser Rolf eigentlich gegen solche Trolle rechtlich vorgehen? Würd mich mal interessieren.


[ Nach oben ]

Gegen solche Trolle anzugehen....

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 16:14

...ist die Mühe doch nicht Wert.

Gruss Uwe



Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Jens [Email: Keine]
am 09.09.03 16:19

Ich kann Euch versichern, dass unser Analhobler sicher nur ein wenig provoziert, denn sonst würden wir Ihn sicherlich aus den Medien kennen und nicht aus dem Strassenverkehr. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es rechtliche Schritte gegen seine verbalen Ergüsse gibt. Wie seht Ihr das?


[ Nach oben ]

@uwe den Raser

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 16:20

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

@arschnagler

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 16:23

>[Zitat:] "Gib Dir keine Mühe, wenn man Dein Bild anschaut weiss doch eh jeder dass Du ein warmer Bruder vom anderen Ufer bist - ah sorry, fast vergessen - und ein kleiner Spiesser."

Jeder hier weiss schon,warum kein Bild von Dir hier zu sehen ist ;-))





Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

@arschnagler

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 16:25

>[Zitat:] "Ich glaub ich muss jetzt erst mal wieder raus gehen und ein paar schwarze Strich in den Asphalt ziehen!"

Du wiederholst Dich......

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Mittel gegen Trolls

angehängt von cheffe [Email: Keine]
am 09.09.03 16:26

Viren, trojanische Pferde, oder einfach nur auf den 'rektalen' Rechner loggen und ein bißchen rumspielen.....

Die IP-Adresse sollte doch protokolliert werden, oder? ;-))))


[ Nach oben ]

@Jens und @all

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 16:26

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

@cheffe

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 16:27

IP Adresse vom Internet Cafe protokolliert - sehr informativ, EMailadresse gefaked und die HP gehört mir nicht.

Aber Du machst das schon kleiner cheffe


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von dubidub [Kontakt]
am 09.09.03 16:28

Hey Admin! Ich nehme mal an, du liest mit...

Wie wäre es mit ein wenig "Hilfe"? So viele Schimpfwörter, Beleidungen und generellen Unsinn habe ich hier ja noch nie gesehen / gelesen...


[ Nach oben ]

@all

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 16:33

[Anmerkung Moderator]

Beitrag gelöscht :-)

MfG Rolf Tjardes (Moderator)


[ Nach oben ]

Übungsende

angehängt von cheffe [Email: Keine]
am 09.09.03 16:39

@Arschnagler

>[Zitat:] "IP Adresse vom Internet Cafe protokolliert - sehr informativ, EMailadresse gefaked und die HP gehört mir nicht."

Wow, Du scheinst ja ein Experte in Sachen Datensicherheit zu sein. Wahrscheinlich ein genauso großer wie in Sachen Analverkehr *lol*.

Glaube mir, auch Du hinterläßt verwertbare Spuren deiner kümmerlichen Existenz im www.

@alle anderen

Ich klinke mich hiermit aus diesem Thread aus.
Falls eine Diskussion bzgl. des Ursprungsthemas erwünscht ist, stehe ich weiter zur Verfügung, ansonsten lasse ich es hier gut sein.


[ Nach oben ]

@Cheffe - Du hast recht.

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 16:43

@cheffe - Zitat: "Wow, Du scheinst ja ein Experte in Sachen Datensicherheit zu sein. Wahrscheinlich ein genauso großer wie in Sachen Analverkehr"

Stimmt - da hast Du ausnahmsweise mal recht!

Bis auf dass das nichts mit Datensicherheit, sondern mit Anonymität zu tun hat, aber sonst hast Du gerade 100 Punkte bekommen.


[ Nach oben ]

richtig...

angehängt von dubidub [Kontakt]
am 09.09.03 16:43

Obwohl ich sicher nicht die gleiche Meinung in allen Punkten habe, muss ich dem cheffe zustimmen. Das Ursprungsthema war interessant und es wäre sinnvoll darüber eine vernünftige Diskussion zu führen.


[ Nach oben ]

@dubidub

angehängt von Arschnagler [Email: Keine]
am 09.09.03 17:00

Da musst Du schon ein eigenes Forum mit gleichem Thema aufmachen, weil mit mir will keiner mehr sprechen (heul).

Aber ich muss Dich warnen, bei dem Thema (s.o.) drehen die Spiesser reihenweise durch falls Du die ABSICHT haben solltest OBIGER Aussage irgendwie zustimmen zu wollen. Aber das hast Du ja schon sicher gemerkt.


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von Nervensäge [Email: Keine]
am 09.09.03 17:19

Leute, laßt den untermikrobenfallschirmspringer doch links liegen.
Helvetius und der Admin werden sich schon was einfallen lassen um entflohehe Irre hier auszusperren.

########## !!!


[ Nach oben ]

Admin wird gleich tätig ... leider !!

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) [Kontakt]
am 09.09.03 17:31

[Anmerkung Moderator]

Hallo Rasselbande :-)

Der Admin wird gleich tätig (leider!!), bitte in den nächsten 15 Minuten kein neues Posting anhängen sonst isses weg...

Ich bedanke mich im voraus und verbleibe mit freundlichen Grüßen
Euer Löschonkel Rolf :-)

@"Arschnagler":

Ich bitte um Angabe Deiner Mail-Adresse an admin@verkehrsportal.de zwecks Gedankenaustausch unter 4 Augen...

P.S. Ich kill Deine Beiträge nur ungerne, Du lässt mir aber keine Wahl. Die Grenze des Erträglichen ist überschritten.

MfG Rolf Tjardes (Moderator)

Website: http://www.verkehrsportal.de


[ Nach oben ]

OK ;-)

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) [Kontakt]
am 09.09.03 17:48

[Anmerkung Moderator]

OK, ich habe den Unrat im wesentlichen gelöscht. Einige "Sach"-Beiträge vom ArNa habe ich belassen damit der Diskussionsverlauf noch erkennbar bleibt.

MfG Rolf Tjardes (Moderator)

Website: http://www.verkehrsportal.de


[ Nach oben ]

Endlich........

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 09.09.03 17:59





Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von dubidub [Kontakt]
am 09.09.03 18:17

PS: Wie war das mit den 100 Beitrögen und dem Sörver-Sturz-ab? ;-)


[ Nach oben ]

Zu: Anzeigen gebührenpflichtig machen!!

angehängt von dubidub [Kontakt]
am 09.09.03 18:17

Hat schon jemand gezählt?


[ Nach oben ]

Fortsetzung ...

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) [Kontakt]
am 10.09.03 05:54

[Anmerkung Moderator]

Fortsetzung bitte hier:

MfG Rolf Tjardes (Moderator)

Website: http://www.verkehrsportal.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk