... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Vielleicht hab ich Glück ??

hinzugefügt von ChrisW [Kontakt]
am 30.08.01 08:05

Hallo, bin vor ca einem Monat mit ner ganzen Ecke zu viel geblitzt worden ! Ich fahre immer das AUto meiner Mutter ! Und wir sind vor einigen Monaten umgezogen und die Zulassung wurde noch nicht geändert !!! Wenn die Behörde den Anhörungsbogen verschickt wird sie ihn ja sicherlich unbekannt verzogen wieder zurückbekommen ! dann wird sie ermitteln wohin wir bzw meine mutter gezogen ist und wieder einen losschicken ! Wenn ich Glück habe brauchen die insgesamt 3 Monate dann wäre ich raus oder ? Was wäre wenn meine Mutter im Anhörungsbogen einfach sagt ja sie war es !! Wird das Bild noch kontolliert und dann gesagt das kann gar nicht sein ?!? Was hätte es für Folgen ?! Danke !


[ Nach oben ]

Zu: Vielleicht hab ich Glück ??

angehängt von Felix (Email-Adresse unbekannt)
am 30.08.01 09:27

Wie immer in solchen Fällen: erstmal abwarten, was einem (bzw. dem Halter) konkret vorgeworfen wird und vor allem wann. Vorher kann man sowieso nichts machen.

Mit dem Foto ist das so eine Sache. Wenn der Fahrer allem Anschein nach ein 20jähriger Mann war und das Auto auf eine 50jährige Frau zugelassen ist, wird wohl kaum einer an eine plötzliche Metamorphose denken. ;-) So etwas kann in der Alltagsroutine unbemerkt durchgehen, muß aber nicht. Wenn nicht, wird vermutlich Deine Mutter gleich als Zeugin und nicht als Beschuldigte angeschrieben. Aber wartet da erstmal ab.

Noch was. Wenn Du schon eigene "Verkehrssünden" hier schilderst, solltest Du besser auf die Angabe Deines bürgerlichen Namens verzichten und ein unverfängliches Pseudo wählen. Man weiß nie, wer von der "anderen Seite" möglicherweise mitliest, und es gibt im Leben manchmal so merkwürdige Zufälle...


[ Nach oben ]

Zu: Vielleicht hab ich Glück ??

angehängt von platzi (Email-Adresse unbekannt)
am 01.09.01 17:59

...und wenn man sich nicht rechtzeitig ummeldet...dann gibts noch ein Verwarngeld von der Zulassungsstelle.;-))

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk