... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Abschleppen von einem defekten PKW

hinzugefügt von Moe! [Kontakt]
am 08.09.01 12:31

Hallo

Wenn man ein Fahrzeug das nicht mehr funktionsfähig ist (altes Auto aus der Garage) abschleppen will, benötigt man dann ein Führerschein Klasse 2 ?
Von der Polizei erhielt ich die Aussage ja, da es sich dann um einen Anhänger und nicht mehr um einen PKW handeln würde. Laut StVO erkenne ich aber keinen zusammenhang zu dieser Aussage.
Dort steht nämlich drin das mann alle nicht Zulassungspflichtigen Fahrzeuge mit Klasse 3 abschleppen darf. Und meines Wissens ist ein nicht funktionsfähiges Auto nicht mehr Zulassungspflichtig. Was ist jetzt eingentlich richtig?
Wenn sich am defekten Fahrzeug noch ein altes Nummernschild befindet, kann man dann zum Nummernschildmissbrauch verballert werden ?

Gruß Moe


[ Nach oben ]

Fahrerlaubnis beim "Abschleppen"

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 08.09.01 18:46

Hallo Moe :-)

"Moe"?? - klingt nach den Simpson's, richtig? :-)

...hier ein schöner Link aus dem Web. Dort werden die einzelnen Begriffe "Schleppen", "Anschleppen" und "Abschleppen" sowie Rechtslage und Ahndung dediziert erläutert:

Zusammenfassend kann man sagen: "Abschleppen" ist Ziehen eines betriebsunfähigen Fahrzeugs in Nothilfe!! Von "Schleppen" kann u.a. gesprochen werden, wenn ein betriebsunfähiges Fahrzeug "ohne Not" von A nach B gezogen wird, weil es z.B. zum Verkauf ausgestellt werden soll.

Beim Schleppen gibt es nun zwei Varianten: Das genehmigte und das ungenehmigte Schleppen. Beim genehmigten Schleppen ist eine Ausnahmegenehmigung gem. § 33 StVZO des zuständigen Straßenverkehrsamtes mitzuführen und auf Verlangen auszuhändigen.

Die benötigte Fahrerlaubnis richtet sich nun nach der Art des Ziehens: Schleppen oder Abschleppen? (In Deinem Fall wohl eher Schleppen mit Genehmigung...).

Schau in dem Text mal unten in die "Checkliste", dort ist genau aufgeführt, welche Fahrerlaubnis Du benötigst. Du wirst auch sehen, dass das Thema nicht so einfach mit ein paar Worten zu erschlagen ist. Sollten noch Fragen sein, kannst Du Dich ja noch mal melden...

Website: http://www.fahrschule-knittel.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk