... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

CH-FE in einen EU-FE

hinzugefügt von Stefan [Kontakt]
am 19.09.01 22:24

Hallo,

ich werde aus den ganzen Daten von der Seite und aus dem Forum nicht ganz schlau.
Ich bin seit 2 Jahren als Schweizer in Deutschland, das heisst habe hier meine Wohnsitz.
Ich habe es aber versäumt meine Schweizer FE umzuschreiben zu lassen. Jetzt wurde ich neulich von einem Polizisten darauf hingewiesen dass meiner Ungültig ist hier, und ich solle den bitte schnellsten umschreiben lassen. Nun meine Frage, da ich das jetzt erst nach 2 Jahren mache, hat das irgendwelche konkrete Folgen, oder geht das noch ? Mit bestem Dank für Ihre Antworten


[ Nach oben ]

Zu: CH-FE in einen EU-FE

angehängt von Stefan (kaempf.stefan@t-online.de)
am 19.09.01 22:32

Hallo, ich bins nochmals, ich weiss nicht ob es wichtig ist, aber ich wohne in NRW in Aachen. Habe nur eben auch grad was gelesen dass es mit nicht EU Staaten, Länder-Sache sein soll, wie das gehandhabt wird. Gruss Stefan


[ Nach oben ]

Zu: CH-FE in einen EU-FE

angehängt von Karl-Heinz Menk (khmenk@mac.com)
am 20.09.01 08:13

Hallo,

Umschreibung sollte noch problemfrei mögich sein. Die Schweiz ist Mitgliedsstaat der auch von Deutschland anerkannten internationalen Abkommen, außerdem ist die 3-Jahresfrist ab Wohnsitznahme im Inland bei Dir noch nicht um. Wende Dich an Deine zuständige Führerscheinstelle.

Bitte in dieser Sache andere Beiträge zu der Thematik im Forum Ausländischer Führerschein,z.B. "Bulgarische Führerschein", durchlesen. Da findest Du alles Wesentliche bezüglich vorzulegender Unterlagen.

Bei der Kontrolle bist Du offensichtlich an In Deinem Fall liegt nämlich ein Fahren ohne Fahrerlaubnis vor, das als Straftat bewertet ist und mindestens mit einer Geldstrafe sowie u. U. auch mit einer Sperrfrist für die Erteilung der deutschen FE verbunden ist. Eigentlich wäre der Polizeibeamte verpflichtet gewesen, hier Strafanzeige zu erstatten (Legalitätsprinzip bei der Verfolgung von Straftaten).


[ Nach oben ]

Zu: CH-FE in einen EU-FE

angehängt von Karl-Heinz Menk (khmenk@mac.com)
am 20.09.01 08:15

Hallo,

Umschreibung sollte noch problemfrei mögich sein. Die Schweiz ist Mitgliedsstaat der auch von Deutschland anerkannten internationalen Abkommen, außerdem ist die 3-Jahresfrist ab Wohnsitznahme im Inland bei Dir noch nicht um. Wende Dich an Deine zuständige Führerscheinstelle.

Bitte in dieser Sache andere Beiträge zu der Thematik im Forum Ausländischer Führerschein,z.B. "Bulgarische Führerschein", durchlesen. Da findest Du alles Wesentliche bezüglich vorzulegender Unterlagen.

Bei der Kontrolle bist Du offensichtlich an einen gnädigen (oder nicht sattelfesten;-) Polizeibeamten geraten. In Deinem Fall liegt nämlich ein Fahren ohne Fahrerlaubnis vor, das als Straftat bewertet ist und mindestens mit einer Geldstrafe sowie u. U. auch mit einer Sperrfrist für die Erteilung der deutschen FE verbunden ist. Eigentlich wäre der Polizeibeamte verpflichtet gewesen, hier Strafanzeige zu erstatten (Legalitätsprinzip bei der Verfolgung von Straftaten).


[ Nach oben ]

Innerhalb von 3 Jahren umschreiben !!

angehängt von Uwe Brandt (Email-Adresse unbekannt)
am 20.09.01 08:17

Da hast Du aber noch mal richtig Glück gehabt. Nach Wohnsitzbegründung in Deutschland kannst Du noch max. 6 Monate mit Deinem schweizer Führerschein in Deutschland fahren. Danach ist dies strafbar ("Fahren ohne Fahrerlaubnis", § 21 StVG).

Innerhalb dieser 6 Monate sollte also umgeschrieben werden. Zum Glück für Dich ist das prüfungsfreie Umschreiben eines schweizer Führerscheins für insgesamt 3 Jahre möglich (§ 31 I FeV). Also, jetzt bitte schnell umschreiben und dem netten Polizisten im Geiste alles Gute wünschen...

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk