... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Was nun?

hinzugefügt von Daniel [Kontakt]
am 25.10.01 23:55

Habe vor kurzem in DÜ eine rote Ampel übersehen. Die Rotphase dauerte bereits 1,6 sec.(= 1 Monat laufen) Jetzt habe ich 2 Monate später den Anhörungsbogen zugeschickt bekommen. Auf meinen Anruf hin wurde mir gesagt, es wäre nicht ich sondern eine Frau gefahren. Mag wohl daran liegen, daß ich länger nicht beim Frisör war (traurig aber war). Das Foto war auch sehr unscharf. Soweit ich weiß muss man ja keine Aussage machen. Also wenn ich jetzt meine Haare mal wieder etwas kürzer schneide und es zu einer Verhandlung kommt, könnte es doch eigentlich schwierig werden mir das Vergehen nachzuweisen, oder? Was passiert wenn der Fahrer nicht ermittelt werden kann? Fahrtenbuch führen?


[ Nach oben ]

Zu: Was nun?

angehängt von Karl-Heinz Menk (khmenk@mac.com)
am 26.10.01 09:15

Grundsätzlich musst Du als Betroffener keine Angaben zur Sache machen. Der Tatnachweis muss von der Verwaltungsbehörde bzw. Polizei geführt werden. Ist dies nicht eindeutig möglich, muss das Verfahren eingestellt werden.

Bezüglich Fahrtenbuchauflage kann ich nichts Konkretes sagen, da dies von Bundesland zu Bundesland bzw. sogar innerhalb unterschiedlich gehandhabt wird. Ich denke aber, dass es, wenn Du bisher eine weiße Weste hast, nicht so weit kommen wird.

Mein Tipp: antworte auf die Frage, ob der Verkehrsverstoß zugegeben wird, ganz lapidar mit "Nein" und schick den Anhörbogen ansonsten kommentarlos zurück. Wenn bei der Auswertung des Fotos schon von einer Frau als Fahrerin ausgegangen wird, dürftest Du gute Karten haben, aus der Sache herauszukommen, wenn Du Dich nicht selbst outest. Lass einfach mal alles Weitere auf Dich zukommen.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk