... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Sehprüfung

hinzugefügt von iesel [Email: Keine]
am 14.11.01 16:36

Hallo, Tochter muss Sehprüfung bis Febr. 02 vorlegen. Sie ist in USA und müsste extra deswegen herfliegen. Behörde sagt, dass sie deutschen FS sonst abgeben müsste. Sie hat einen californischen FS inzwischen. Kann sie den Sehtest auch in USA machen und herschicken? Wie soll das mit dem Abgeben des deutschen FS geschehen, wenn sie in USA ist? Wird er als ungültig erklärt oder was? Danke, Liesel


[ Nach oben ]

????

angehängt von Uwe Brandt (Email-Adresse unbekannt)
am 15.11.01 07:50

Ja was soll denn unsereiner dazu antworten? So ganz erschließt sich die Situation für mich nicht.

Ok, die Tochter ist also in den USA und scheint offensichtlich für längere Zeit nicht nach Deutschland zurückzukehren. Es gibt anscheinend eine Auflage der Fahrerlaubnis-Behörde zur Beibringung eines augenärztlichen Gutachtens. Warum, wieso, weshalb und um welche Fahrerlaubnisklasse es sich handelt sei erstmal dahingestellt. Geht es um eine Eignungsüberprüfung oder um eine Verlängerung der Fahrerlaubnis??

Da sich die Tochter für längere Zeit nicht in D aufhält, wäre es in einer solchen Situation doch naheliegend, wenn in D verbliebene Familienangehörige den Führerschein der Tochter bei der zuständigen Führerscheinstelle abgeben. Diese kann ja sowieso keinen Gebrauch davon machen. Nach Rückkehr holt sie sich dann das erforderliche Gutachten ein und der Führerschein wird wieder ausgehändigt.


[ Nach oben ]

Zu: Sehprüfung

angehängt von Volker Kalus (infostvr@gmx.de)
am 16.11.01 08:29

Gerne würde ich hier einen Rat geben, dazu benötigte ich aber noch Hintergrundinformationen. Warum wurde eine Sehprüfung (Sehtest, augenärztl. Attest oder augenärztliches Gutachten ???) zur Auflage gemacht? Seit wann und ca. bis wann wird sie sich in Amerika aufhalten. Bedeutet die Abgabe des Führerscheins auch die Entziehung der Fahrerlaubnis (sorry, aber entscheidender "terminus technicus") sprich wurde die Entziehung der Fahrerlaubnis angedroht ?

Website: http://www.fahrerlaubnisrecht.de


[ Nach oben ]

Zu: Sehprüfung

angehängt von Liesel (Email-Adresse unbekannt)
am 16.11.01 12:39

Volker, 6 Diopt. Sehstärke. Hat sich durch Tragen Kontaktlinsen verbessert. Gutachten liegt zurück 5 Jahre. Sie lebt in USA, ist dort verh., ist nach wie vor hier gemeldet, Mädchenname beibehalten. Kommt 1 x jährlich zu Besuch. Besitzt Führerschein californischen. Auflage bis Febr. 2002 Beibringung. Ob dann deutscher FS aberkannt wird, weiß ich nicht. Danke Liesel


[ Nach oben ]

Zu: Sehprüfung

angehängt von Karl-Heinz Menk (khmenk@mac.com)
am 16.11.01 14:38

Wenn Deine Tochter in Kalifornien lebt, dort verheiratet ist und nur noch gelegentlich nach Deutschland zu Besuch kommt: wozu braucht sie dann noch den deutschen Führerschein?

Wenn sie Euch in Deutschland besucht, erfüllt sie doch alle Voraussetzungen, um hier bei uns mit ihrem US-Führerschein (max. 6 Monate) Auto fahren zu dürfen (§ 4IntVO). Den deutschen Führerschein braucht sie in diesem Fall nicht mehr. Dass sie noch in D gemeldet ist, ist unerheblich. Maßgeblich ist ihr ständiger Aufenthalt, und der ist nach Deiner Schilderung doch in den USA.

Für den Fall, dass sie möglicherweise doch noch einmal für ständig nach D zurückkehrt, würde ich auch den Weg zu gehen versuchen, den Uwe im letzten Absatz aufgezeigt hat.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk