... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Bremsprobe im Stand?

hinzugefügt von Driver [Email: Keine]
am 20.11.01 14:36

Kann mir jemand verraten, wie ich im Stand die Funktion der Betriebsbremse prüfen kann?

MfG


[ Nach oben ]

eigentlich gar nicht...

angehängt von Dirk Plettner (verkehrsforum@andi-tuning.de)
am 20.11.01 19:42

Du kannst lediglich Teile der Bremsanlage damit prüfen, aber auch nur auf "ungefähre" Funktion.

Bewegen sich die Bremssättel, sind diese schon mal nicht festgebacken.

Viele Autohersteller lassen bei Trommelbremsen hinten innen ein Schauloch, da kannst Du feststellen, ob sich die Bremsbacken bewegen.

Wenn Du einen lastabhängigen Bremskraftregler hast, bewegt sich dieser bei kräftigem bremsen etwas.

Aber ob Du neben netten beweglichen Teilen auch Bremsen dran hast, die Dein Fahrzeug zum anhalten bringen, kannst Du im Stand nur testen, wenn Du an jedem Rad den Bremsdruck messen würdest und Scheiben und Beläge ausbaust, um Dich von deren Zustand zu überzeugen.

Gruss, Dirk

Website: http://www.andi-tuning.de


[ Nach oben ]

Zu: Bremsprobe im Stand?

angehängt von Reimar (rjcvw@gmx.de)
am 23.11.01 12:06

@Driver
Die Funktionsweise der kompletten Bremsanlage kann im Stand wirklich nicht überprüft werden. Einzig die Funktion des Bremskraftverstärkers kann im Stand überprüft werden. Hierzu einfach das Bremspedal bei nicht angelassenem Motor voll treten, dann den Motor anlassen. Das Pedal muß sich danach ein Stück Richtung Bodenblech bewegen.
Sehr wirksam kann die Überprüfung kontrolliert werden, wenn zuvor (ohne Motor/Zündung) das Pedal einige Male getreten wird. Dabei wird mit jedem Tritt der Pedalweg kürzer. Wenn jetzt der Motor (bei getretener Bremse) angelassen wird, ist der oben beschriebene Effekt deutlicher.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk