... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Geschwindigkeitsbegrenzung

hinzugefügt von Horst Möbus [Kontakt]
am 26.12.01 17:28

Geschwindikeitsbegrenzung auserhalb geshlossenen Ortschaften 100 KM PKW Diese Geschwindigkeitsbeschränkung gilt nicht auf Autobahnen (Zeichen 330) sowie auf anderen Straßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind. Sie gilt ferner nicht auf Straßen, die mindestens zwei durch Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295) oder durch Leitlinien (Zeichen 340) markierte Fahrstreifen für jede Richtung haben. Ist das Richtig so ? Ich war in der Annahme das oben genannte Regel nur für Kraftfahrtstraßen zutrifft.


[ Nach oben ]

Richtig !

angehängt von Christian Haegele (christian.haegele@berlin.de)
am 26.12.01 18:04

So isses!
Ich habe keinen Fehler entdecken können.

Website: http://www.polizeiautos.de


[ Nach oben ]

Zu: Geschwindigkeitsbegrenzung neue Frage

angehängt von Horst Möbus (h-moebus@t-online.de)
am 28.12.01 07:53

Auf Bundesstraßen gilt bei uns Tempolimit 100 darf ich trotzdem unbegrenzt oder Richtgeschwindigkeit 130 fahren wenn oben genannte Bedingungen zutreffen. ------Oder gelten diese Bedingungen nur für Kraftfahrzeug Straßen blaues Schild weißer PKW ----Danke


[ Nach oben ]

Beschilderung als Kraftfahrstraße nicht relevant

angehängt von Christian Haegele (christian.haegele@berlin.de)
am 28.12.01 13:36

Du hattest die Antwort doch eigentlich schon selbst in Deinem ersten Beitrag gegeben. Es kommt außerorts allein auf die Gestaltung der Straße an, eine Ausweisung als Kraftfahrstraße ist unbeachtlich. Wenn Du also außerhalb einer Ortschaft mit einem PKW auf einer Straße mit Fahrbahnen für jede Richtung (usw. siehe erste Frage) fährst und keine Geschwindigkeitsbegrenzung durch Schilder angeordnet ist, kannst Du so schnell fahren, wie es Deine persönlichen Fähigkeiten und die sonstigen Umstände erlauben. Die Richtgeschwindigkeit - die bei Autobahnen eher bekannt ist - gilt dann auch auf einer solchen Straße, nämlich 130 km/h.

Website: http://www.polizeiautos.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk