... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Sind immer Autofahrer schuld ???

hinzugefügt von Peter Freund [Kontakt]
am 17.03.02 16:56

Einer Meiner Bekannten sagen es sind 80% der Autofahrer schuld an Motorrad unfälle schuld Er sagt wenn er mit 240 km/h ankommt müßen wir Autofahrer platzmachen.... !!! Und wenn dann einer mich nicht sieht ist er schuld,worauf ich antwortete auch Motorradfahrer habe die geschwindigkeit so anzupassen das er sein Krad unter kontrolle halten muß, und er müsse mit Fehler´n anderer Rechnen Quatsch sagt er und benedete die Unterhaltung Ich bitte mal um eine Belehrung.Kann es nicht sein das es §1 der Stvo ist ?????


[ Nach oben ]

Zu: Sind immer Autofahrer schuld ???

angehängt von Karl-Heinz Menk (khmenk@mac.com)
am 17.03.02 18:47

Die Verkehrsregeln gelten für alle Verkehrsteilnehmer gleichermaßen. Für Motorradfahrer gibt es da keine Ausnahmen.

Die Unfallstatistiken - und darum geht es wohl hier - sagen aus, dass die Autofahrer in der überwiegenden Zahl die Unfälle, an denen Motorradfahrer beteiligt sind, verursachen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Einer der Gründe für ein möglicherweise schiefes Bild dürfte aber sein, dass Fehler der Motorradfahrer, z. B. unangepasste Geschwindigkeit, sich in vielen Fällen hinterher nicht mehr beweisen lassen.

Falls Du zur Unfallstatistik mehr wissen möchtest, lade Dir doch z.B. den Verkehrsbericht 2000 des Polizeipräsidiums München, der unter www.polizei.bayern.de/ppmuc/verkehr zu finden ist, herunter und schmöker ein wenig darin herum.


[ Nach oben ]

Zu: Sind immer Autofahrer schuld ???

angehängt von Matz (Email-Adresse unbekannt)
am 18.03.02 08:30

@Karl-Heinz

Selbst aktiver Motorradfahrer?

Was bringt Dich zu der Annahme, die Statistik sei verzerrt, da sich Regelverletzungen von Motorradfahrern hinterher oft nicht beweisen ließen? Dies würde ja im Gegenzug bedeuten, daß sich ähnliche Regelverletzungen von Autofahrern in derselben Situation durchaus beweisen ließen, sonst könnte die Statistik nicht verzerrt sein. Wie das?

Könnte es sein, daß da persönliche Vorurteile einfließen ("die Motorradfahrer rasen doch alle wie die Verrückten")?

Der Grund liegt ganz woanders. Ein Motorrad hat eine deutlich schmalere Silhouette und wird deshalb leicht übersehen, trotz Lichts. Das Übersehen-Werden ist eine der Hauptgefahren des Motorradfahrens. Z.B. kann bei einer Kreuzung ein Motorrad mit Leichtigkeit durch die A-Säule im Pkw verdeckt werden, so daß der Autofahrer den Motorradfahrer nicht wahrnimmt. Der zweite Grund ist, daß viele Autofahrer keine Vorstellung von der Fahrleistung eines modernen Motorrades haben und deshalb leicht Fehleinschätzungen der Geschwindigkeit (z.B. Verwechslung mit einem leistungsschwachen Moped oder Leichtmotorrad) auftreten können.

Die wenigsten Unfälle ereignen sich im übrigen bei Hochgeschwindigkeit auf der Autobahn. Vieles sind Zusammenstöße im Stadtverkehr bei den üblichen Geschwindigkeiten. Typischer Ablauf oft: Zusammenprall an Kreuzung, weil Autofahrer aus den oben geschilderten Gründen den Motorradfahrer schlichtweg übersehen hatte.


[ Nach oben ]

Statistik

angehängt von Kinderwagenschieber (Email-Adresse unbekannt)
am 20.03.02 11:16

Glaube nie einer Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast... 100% aller von mir befragten Motorradfahrer geben an, "immer vorsichtig zu fahren", 100% aller von mir befragten Autofahrer behaupten dasselbe. Ich selbst bewege mich natürlich nur mit äußerster Vorsicht im Straßenverkehr. Fazit: Ich bin extrem vorsichtig mit Verallgemeinerungen. :-)

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk