... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

MPU - vor Sperrfrist? Wo??

hinzugefügt von Andrea [Email: Keine]
am 26.03.02 12:49

hallo zusammen, da ich zu 99 % mit einer MPU rechnen muss, möchte ich die zeit bis zum ende der frist nutzen. kann man die MPU schon vorab machen u. diese direkt mit dem antrag auf neurteilung abgeben ? habt ihr tipps, wo man diese am besten macht? ich habe bisher viel negatives über tüv & dekra gehört...allerdings wirkt die MPU-gmbh ja recht seriös, oder ? danke im voraus!!!


[ Nach oben ]

Zu: MPU - vor Sperrfrist? Wo??

angehängt von gerhard (Email-Adresse unbekannt)
am 26.03.02 16:20

eine MPU ist in der Regel nur möglich, wenn die fahrerlaubnisbehörde diese angeordnet hat. Eine Ausnahme ist mir jedoch bekannt. Beim TÜV köln wird eine Untersuchung mit anschließendem kurs zur verkürzung der sperrfrist angeboten. Wenn du diese untersuchung mit kurs geschafft hast, ist nach beantragung der wiedererteilung in der regel nur noch eine nachuntersuchung erforderlich, mit guter aussicht auf ein positives gutachten. Das lohnt allerdings nur, wenn die sperrfrist noch einige zeit dauert und du in der nähe von köln wohnst, weil ich nicht weiß, ob entfernt liegende straßenverkehrsämter mit einer nachuntersuchung einverstanden sind.


[ Nach oben ]

Zu: MPU - vor Sperrfrist? Wo??

angehängt von Rotti (Mpuforum.de) (webmaster@rotti.de)
am 26.03.02 18:16

hi,
ich wäre da eher vorsichtig mit der mpu vor der sperrfrist.
deine fs - akte muß zur begutachterstelle geschickt werden. warum sollte dies gemacht werden, da ja noch nicht einmal eine fragestellung der behörde vorliegt. außerdem weißt du ja auch nicht (schon garnicht die fs - stelle) mit was für eine sperrzeit du zu rechnen hast.
nutze die zeit um ein freiwilliges seminar zu besuchen. die mpu stellen bieten solch kurs an (z.b. modell leer). erkundige dich bei deiner fs stelle.

bei wem du die mpu machst, ist egal. alle müssen sich an die begutachterleitlinien halten. da wäre also nur noch der menschliche aspekt. die chemie sollte da schon bei beiden stimmen.
ich habe allerdings nur gute sachen von der mpu gmbh gehört.
mfg
rotti

Website: http://www.mpuforum.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk