... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Frage zu Venezuelanischen Fuehrerschein

hinzugefügt von PhAlvares [Kontakt]
am 26.03.02 19:23

Hallo,

ich bin gerade in Venezuela auf einem Schueleraustausch. Ich bin 16 Jahre alt und as reicht hier aus um den Auto-Fuehrerschein zu erwerben, allerdings darf man mit ihm nach 20 Uhr unter 18 nicht mehr fahren.
Meine Frage:
Wenn ich hier den Fuehrerschein mache, bringt mir das dann irgendwelche Vorteile in Deutschland? Kann ich mit ihm dann schon wie mit einem amerik. oder kanadischen unter 18 in Deutschland fahren?!?

Vielen Dank schonmal fuer eure Hilfe!

MfG Philipp Alvares

PS: In Deutschland habe ich schon dne Fuehrerschein der Klasse A1 falls das wichtig ist.

Website: http://www.philsoft2.de


[ Nach oben ]

Wird grundsätzlich anerkannt, wenn ...

angehängt von Uwe Brandt (Email-Adresse unbekannt)
am 27.03.02 07:52

>"Wenn ich hier den Fuehrerschein mache, bringt mir das dann irgendwelche Vorteile in Deutschland?"

Wenn die Fahrberechtigung hier in Deutschland anerkannt wird, bist Du bei Umschreibung zur Klasse B (Pkw) zumindest von der Ausbildung befreit. Nur die Prüfungen (Theo./prakt.) würden zwingend auf Dich zukommen.

Ob die Fahrberechtigung anerkannt werden kann, hängt von einigen Faktoren ab.

Erstmal darfst Du in Deutschland während des Erwerbszeitraumes keinen "ordentlichen Wohnsitz" (= 185 Tage zusammenhängender Aufenthalt in Deutschland) haben. Frage: Wie lange hälst Du Dich in Venezuela auf?? Länger als ein halbes Jahr?

Desweiteren darf der erworbene Führerschein kein vorläufiger, d.h. zeitlich begrenzter Führerschein oder ein Lern-Führerschein sein. Solche Fahrberechtigungen werden hier grundsätzlich nicht anerkannt.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk