... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Zweiter A-Verstoß - was nun?

hinzugefügt von branislav [Kontakt]
am 07.04.02 14:39

hallo,
nachdem ich nun das forum ein wenig durchforstet habe, möchte ich mein eigenes problem einstellen - nur um ganz sicher zu sein...

also: ich bin probezeitler, seit 27.09.2001 habe ich den lappen. jetzt bin ich vor 4 monaten mit 36 km/h zu schnell auf der autobahn geblitzt worden. 80 € bußgeld und heute das schreiben der fahrerlaubnisbehörde, daß ich einer der nächsten kandidaten für ein aufbauseminar in meiner stadt sein werde.
soweit alles klar. aufbauseminar machen & weitere 2 jahre probezeit.

leider ist das aber nicht alles: vor 2 wochen dann ein unfall beim links abbiegen. laut polizei "fehler beim abbiegen". ich bin da aber noch im rechtsstreit mit dem gegner, da er sehr schnell fuhr und die kurve echt nicht übersichtlich war.

sollte nun ich die schuld für den unfall bekommen, heißt das ja dann wohl der zweite schwerwiegende verstoß.
wichtig ist noch: ich habe den aufbaukurs ja noch nicht angefangen, bzw. gemacht. bei einem anderen posting habe ich gelesen, daß dies gut sein könnte für mich.

nun meine fragen:
1. ist der lappen bald weg?
2. wie lange geht meine probezeit nun? (6 jahre??)
3. kann ich mein punktekonto irgendwie verringern?
4. sollte ich den lappen behalten können - heißt das dann, daß ich den rest der probezeit absulut "clean" bleiben muß, weil bei der kleinsten sache gleich alles vorbei ist?


[ Nach oben ]

Zu: Zweiter A-Verstoß - was nun?

angehängt von max_relax (Email-Adresse unbekannt)
am 07.04.02 22:49

Hi Branislav!

Schön, daß Du Dir die Mühe gemacht hast, das Forum durchzuforsten. Aber das, was bei Dir abläuft, ist das ganz normale Schema F. Und das wird bis ins kleinste Detail unter der Rubrik "Führerschein" im Punkt "Fahrerlaubnis auf Probe" beschrieben. Ggfs. die Sitemap zur Hilfe nehmen.

Gruß, max


[ Nach oben ]

siehe Text "Fahrerlaubnis auf Probe"

angehängt von Uwe Brandt (uwe_forum@yahoo.de)
am 08.04.02 13:34

Jo, so isses :-)

Trotzdem:

1. ohne weitere Verstöße: Nein.

2. Nein, es folgt nur eine einmalige Verlängerung von 2 auf 4 Jahre. Durch Rechtskraft des "ersten" Bußgeldbescheids ist die Verlängerung bereits eingetreten.

3. Kaum. Ein Aufbauseminar zwecks Punkteabbau wird nur alle 5 Jahre anerkannt. Da bereits die Teilnahme an einem Aufbauseminar angeordnet wurde (ohne Möglichkeit eines Punkterabatts), ist der freiwillige Weg via Aufbauseminar (ASP) vorerst verbaut.

4. Antwort siehe Beitrag von @max_relax.


[ Nach oben ]

Zu: Zweiter A-Verstoß - was nun?

angehängt von Branislav (computerdesign@gmx.de)
am 08.04.02 15:00

vielen dank für die antworten.. ich habe jetzt ach die sitemap mal befragt ;-)

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk