... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Beschleunigen beim Überholt-Werden

hinzugefügt von Grollo [Kontakt]
am 07.05.02 15:10

Hallo zusammen!
War gerade im Bußgeldkatalog und habe dort gelesen, dass es 35 € kostet, wenn man beschleunigt, während man überholt wird.
Nun aber meine Frage: Wann beginnt ein nachfolgender Fahrer zu überholen? Sobald er den Blinker links setzt? Sobald er auf die linke Spur wechselt? Oder sobald er in etwa auf meiner Höhe ist.
Folgendes hat sich nämlich ereignet: Am Ortsende beginne ich zu beschleunigen und der nachfolgende Fahrer, dem ich scheinbar nicht schnell genug bin, setzt den Blinker und überholt mich. Muss ich nun sofort meinen Beschleunigungsvorgang abbrechen, um den anderern gefahrlos vorbei zu lassen?
Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.


[ Nach oben ]

Unzulässig gem. § 5 Abs. 6 Satz 1 StVO

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) (Kontakt)
am 07.05.02 17:53

Hallo Grollo :-)

"Wer überholt wird, darf seine Geschwindigkeit nicht erhöhen" (§ 5 Abs. 6 Satz 1 StVO).

Das Überholen beginnt spätestens mit dem Ausscheren nach links (OLG Düsseldorf VRS 70 292).

Website: http://www.verkehrsportal.de


[ Nach oben ]

Zu: Beschleunigen beim Überholt-Werden

angehängt von Grollo (grollo@gmx.de)
am 07.05.02 22:44

Hallo!
Vielen Dank für die prompte Antwort!
Nach diesem Urteil stellt sich aber folgende Frage: Muss mich also der Vordermann überholen lassen, wenn ich es schaffe, direkt hinter dem Ortsschild (einfache Landstrasse - eine Fahrspur für jede Richtung) schnell genug auf die linke Spur zu wechseln?
Man stelle sich nur vor, ich fahre mit einem Fiat Panda (hab ich leider nicht mehr) hinter einem Porsche, hinter dem Ortsschild setze ich den Blinker links und wechsle auf die linke Spur und nun darf der "arme Kerl" in seinem Porsche eigentlich nicht mehr beschleunigen, bis ich meinen Überholvorgang abgeschlossen habe, oder?? Klappt aber sicherlich nur, wenn der Abstand inzwischen nicht zu gross geworden ist.
CU


[ Nach oben ]

Zu: Beschleunigen beim Überholt-Werden

angehängt von Peter Lustig (macmen@web.de)
am 08.05.02 09:41

Genauso ist es. Sobald der Überholvorgang erkennbar begonnen hat, darf der Vordermann nicht mehr beschleunigen. Da spielt es absolut keine Rolle, ob Du mit einer Ente einen Ferrari überholst!

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk