... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Blinker Mercedes

hinzugefügt von wolfgang [Email: Keine]
am 17.05.02 12:09

seit wann gibt eigentlich die Vorschrift dass Mercedesfahrer beim Überholen und Einschren nicht mehr blinken müssen? Mitlerweile tun das sogar schon andere Autofahrer wie Opelfahrer usw....
Kaum einer blinkt noch auf den Autobahnen.


[ Nach oben ]

Zu: Blinker Mercedes

angehängt von Peter Lustig (macmen@web.de)
am 17.05.02 12:33

Eine Zusammenstellung, wann geblinkt werden muss, findest Du unter www.polizei.bayern.de/ppmuc/verkehr/index.htm; linke Spalte "Recht", anschließend "Blinken" anklicken. Das ist die Theorie. Die Praxis sieht freilich anders aus:-(


[ Nach oben ]

Zu: Blinker Mercedes

angehängt von Ralf Lieser (r-alf@gmx.de)
am 17.05.02 13:03

Zählt der Stern nicht als Vorfahrts- und Blinkbefreiungssymbol?
Mein Weltbild ist erschüttert! ;-))


[ Nach oben ]

Ich sag nur ... BMW :-)

angehängt von Uwe Brandt (uwe_forum@yahoo.de)
am 17.05.02 14:09

Ich kann @wolfgang nur beipflichten - allerdings weite ich die Einschätzung auf nahezu alle Fahrzeugtypen aus. Der Stern schießt jedoch den Vogel ab :-)

Typisch auch: *)

- dichtes Auffahren: BMW
- Lichthupe: BMW
- zu schnell: BMW
- Kavallierstart bei Ampel: BMW

Schöne Grüße ins Bavarialand :-))

*) bitte nicht ganz so ernst nehmen...


[ Nach oben ]

Zu: Blinker Mercedes

angehängt von Peter Lustig (macmen@web.de)
am 17.05.02 14:42

Und wo bleiben die Audis, die speziell mein Sohn ganz besonders auf dem Kicker hat?

Sorry, Nestbeschmutzung;-(


[ Nach oben ]

Zu: Blinker Mercedes

angehängt von Hans Dampf (Email-Adresse unbekannt)
am 18.05.02 23:02

Ich stelle auch immer mehr den Verfall des "Knigges auf den Straßen" fest. Wer hier die Statistik anführt, ist wohl eher sekundär. Hier gibt es nur eins: Selber ein VORBILD sein. Aber bitte nicht demonstrativ und nicht als "Oberfahrschullehrer"!!! Denn sonst sind Mißverständnisse vorprogrammiert und Zoff wollen wir doch vermeiden.


[ Nach oben ]

Zu: Blinker Mercedes

angehängt von wolfgang (Email-Adresse unbekannt)
am 21.05.02 07:55

hab mal auf der Autobahn zw. F und KS spasshalber mitgezählt.

von 56 Mercedes blinkte nur einer !
von 63 BMW's blinkten doch noch 12
von 41 Audis blinkten 4 nicht
von 1 Porsche blinkte keiner
Opels blinkten weniger als als VW oder Ford.
häufig blinken nur die "kleinen". Die "großen" blinken äußerst selten.

(bin übrigens kein Audifahrer....)


[ Nach oben ]

Statistische Erhebungen ...

angehängt von Uwe Brandt (uwe_forum@yahoo.sw)
am 21.05.02 08:01

>"von 56 Mercedes blinkte nur einer !"

... also das muss ich nächstes Wochenende mal nachrechnen. Ich habe ein paar hundert Autobahnkilometer vor mir, da kann ich mir die Zeit doch wunderbar durch statistische Erhebungen vertreiben...


[ Nach oben ]

gespannt

angehängt von wolfgang (Email-Adresse unbekannt)
am 21.05.02 09:55

bin mal auf dein ergebnis gespannt..... werde diese erhebung auch nochmal durchführen um zu sehen ob sie reproduzierbar ist..... wenn ja, könnte man tatsächlich über den Sinn dieses kleinen hebels diskutieren. wenn ihn eh keiner benutzt.


[ Nach oben ]

Zu: Blinker Mercedes

angehängt von w (Email-Adresse unbekannt)
am 17.07.02 13:47

Hallo Uwe, wie ist deine Auswertung zu den Blinkmuffel ????


[ Nach oben ]

Statistik-Erhebung ausgefallen :-)

angehängt von Uwe Brandt (uwe_forum@yahoo.de)
am 17.07.02 14:02

... ganz einfach: Die gibt es nicht, die A24 (Hamburg-Berlin) war an dem Freitag-Nachmittag sowas von voll, da gab's kein Zählen mehr. Auf der Strecke gab/gibt es zudem mehrere Baustellen, ich schätze 6 oder 7, da war jeweils Schrittgeschwindigkeit angesagt *muffelmuffel*. Auf der Rückfahrt hatte ich es schlichtweg vergessen - na ja, muß ich mal irgendwann nachholen...


[ Nach oben ]

Zu: Blinker Mercedes

angehängt von manitou (Email-Adresse unbekannt)
am 18.07.02 10:40

um die Wahrheit zu sagen sind manche Blinkanzeigen nicht unbedingt notwendig, wie z.B. nach dem Überholvorgang wenn man wieder rechts einschert oder in einer Umgebung fährt wo man weit und breit das einzige Auto ist...ansonsten aber solte man blinken Autobahn Ein/Ausfahrt, abbiegen usw....aber wie gesagt es wird zur Routine nicht zu blinken.....cheers manitou


[ Nach oben ]

Zu: Blinker Mercedes

angehängt von w (Email-Adresse unbekannt)
am 18.07.02 15:11

wie kann manitu beurteilen wann blinker notwendig sind oder nicht.

tempo 100 ist auch nicht überall notwendig, aber vorgeschrieben.

genauso hat man da zu blicken wo es vorgeschrieben ist. ob es im einzelfall erforderlich ist oder nicht.

nur ein beispiel für den oberindianier:

ein autofahrer wollte von einer L-Str. in einen Seitenweg einbiegen. Natürlich war ein Blinker seiner Ansicht nach nicht erforderlich, da kein Gegenverkehr da war und von hinten auch keiner zu sehen war.

Was er übersehen hat, waren in diesem augenblick 2 überholende Motorräder die ihm dann folglich in die Autotür fuhren und beide über das Auto flogen. Einer war sehr schwer verletzt. Der andere nur leicht.

Soviel dazu, selbst zu bestimmen wann Blinker erforderlich sind. Der Blinkmuffel aus unserem Nachbarort fährt nun Fahrrad. Er hat kein Geld mehr. Auto kaputt. 2 Motorräder für die er haftet. Versicherung zahlt nicht. Heilbehandlungskosten. Gerichtskosten. Schmerzensgeld.........

All das für eine Hebelbewegung die maximal 2 sekunden gedauert hätten.

Hugh


[ Nach oben ]

"Blinker-Selbstbestimmung"

angehängt von Uwe Brandt (uwe_forum@yahoo.de)
am 18.07.02 15:33

@w:

Na ja, der große @Manitou hatte ja hingewiesen: "ansonsten [...] blinken (beim) abbiegen" ... da seit ihr also nicht so weit auseinander.

Ich sehe die "Blinker-Selbstbestimmung" allerdings auch kritisch, genau der von Dir skizzierte Fall kann dann eintreten ... mit manchmal fatalen Folgen wie man sieht/liest. Ich muß mir aber auch an die eigene Nase fassen, die tägliche Routine des Fahrens verleitet immer wieder zu Nachlässigkeiten...


[ Nach oben ]

@ w

angehängt von manitou (Email-Adresse unbekannt)
am 19.07.02 09:52

zum Glück habe ich so ein Vermögen das ich beurteillen kann. Ob dies jetzt gut ist oder nicht entscheide natürlich nicht ich, sondern Menchen die sich mit der Sicherheit auf der Strasse beschäftigen und danach womöglich auch die richtigen Entscheidungen treffen.....aber waren es nicht gerade die Leute die hier in Deutschland einen unübersichtlichen Schilderwald aufgebaut haben? Nun mittlerweile hat man gemerkt das manche Schilder unnötig sind oder besser gesagt "waren".....das gleiche könnte auch mit dem Blinken passieren, natürlich meine ich aber jetzt nicht solche Situation wo GEBLINKT WERDEN MUSS, aber wie schon gesagt dies müssen die dafür verantwortlichen Leute bestimmen. cheers manitou

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk