... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Was nun? nach Führerscheinentzug

hinzugefügt von Katrin [Email: Keine]
am 17.07.02 12:43

gerade habe ich nach einem Jahr Führerscheinentzug den neuen Führerschein (KlB, BE, M, L)abgeholt. Mit erschrecken stellte ich fest, dass als Erstellungsdatum der 17.07.02 eingetragen ist. Ich habe mir im April einen neuen Roller gekauft der die Erstzulassung am 31.12.01 hat und mit 50 km/h eingetragen ist. Was nun? darf ich ihn fahren oder muss er jetzt auf 45 km/h gedrosselt werden??? Den Führerschein habe ich übrigens am 25.07.1995 gemacht. Gilt das denn jetzt gar nicht mehr? Ach ja, MPU und Nachschulungen musste ich auch nicht machen.


[ Nach oben ]

Kein Problem ...

angehängt von Uwe Brandt (uwe_forum@yahoo.de)
am 17.07.02 14:50

Also, "Entzug der Fahrerlaubnis" bedeutet: Die Fahrerlaubnis mit ihren Besitzständen ist unwiderbringlich verloren. Eine Fahrerlaubnis kann danach nur neu erteilt werden ("Neuerteilung"), eine "Wiedererteilung" ist hingegen nicht möglich.

Das Erstellungsdatum (siehe Feld 4a) des Führerscheins ist unwichtig, maßgeblich ist das jeweilige "Erteilungsdatum" einer Fahrerlaubnisklasse, siehe Feld 10 oder 14 im neuen EU-Führerschein.

Wenn die Erstzulassung bzw. das in den Verkehr bringen des Rollers bis zum 31. Dezember 2001 erfolgte, ist doch alles klar, so regelt es der § 76 Nr. 8 Buchstabe a FeV. Das die Fahrerlaubnis (des Halters) erst nach diesem Zeitpunkt erworben wurde, ist unerheblich.


[ Nach oben ]

Zu: Was nun? nach Führerscheinentzug

angehängt von Katrin (Email-Adresse unbekannt)
am 17.07.02 15:06

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. In Feld 10 steht der 17.07.02. Auch auf die Gefahr hin, dass ich etwas langsam bin ;-) :Wenn ich den Roller vor dem 01.01.02 gekauft habe ist es völlig egal, ob ich den Führerschein erst 2002 mache. Den Roller darf ich dann trotzdem Fahren. Richtig?

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk