... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Wie gehts weiter ??

hinzugefügt von cruisman [Kontakt]
am 21.07.02 17:01

Hallo , mir wurde Anfang April mein Führerschein von einer Polizeikontrolle abgenommen wegen fahren unter Alkoholeinfluß . Seitdem habe ich weder Anhörungsbogen oder ähnliches zugeschickt bekommen . Gibt es Fristen die von Behörden eingehalten werden müssen in solchen Fällen und wie verhalte ich mich jetzt am besten weiter ? Ich hab ja so im stillen die Hoffnung das da was verschlampt wurde und ich mir einfach einen neuen ausstellen lasse nach verstreichen einen gewissen Frist .


[ Nach oben ]

Nur Geduld!

angehängt von Peter Lustig (macmen@web.de)
am 21.07.02 18:04

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam, aber bekanntlich gründlich. Allerdings kann ich Deine Blauäugigkeit auch nicht ganz verstehen, dass Du Dich zwischenzeitlich nicht selber darum gekümmert hast. Vermutlich dürfte doch eine Blutentnahme erfolgt sein. Hat Dich das Ergebnis bisher nicht interessiert? Oder fährst Du seither munter ohne Führerschein weiter?

Hier geht es immerhin um Trunkenheit im Straßenverkehr, eine Straftat, die empfindliche Folgen, Geld- oder Freiheitsstrafe, Entziehung der Fahrerlaubnis, nach sich zieht.

Als erstes solltest Du bei der Polizeidienststelle, die seinerzeit die Blutentnahme oder den Atemalkoholtest veranlasst hat, einmal nach dem Ergebnis fragen. Sollte das Resultat 1,1 Promille oder mehr betragen haben oder sollte man Dir gar mehr zur Last legen, z.B. Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss = Straßenverkehrsgefährdung, ist zu empfehlen, sich dringend um einen Rechtsanwalt zu kümmern!

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk