... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

nur mal kurz nachdenken

hinzugefügt von StevenTh [Email: Keine]
am 11.08.02 03:20

Folgenden Artikel habe ich bei http://www.truckonline.de gefunden:

Die letzten Sekunden vor dem Aufprall:

1,0 sek.: Die Bremsen blockieren. Der Baum kommt unsausweichlich auf Dich zu...

0,9 sek.: Du siehst, wie die Knöchel weiß werden. Du umklammerst das Lenkrad so fest, als würdest Du mit ihm bremsen können...

0,8 sek.: 30 cm bis zum Baum...

0,7 sek.: Du hörst, wie Stoßstange und Kühlergrill zermalmt werden....

0,6 sek.: Dein Körper rast mit 80 km/h nach vorn. Du wiegst mehr als 3 Tonnen und wirst mit zwanzigfacher Schwerkraft aus dem Sitz gehoben. Du hörst, wie Deine Beine am Kniegelenk brechen...

0,5 sek.: Dein Körper ist starr aufgerichtet. Die gebrochenen Kniegelenke werden mit ungeheurer Wucht gegen das Armaturenbrett gepresst. Umhüllung und Stahlfassung des Lenkrades biegen sich unter Deinen Händen...

0,4 sek.: 60 Zentimeter des Autobugs sind total deformiert. Dein Körper rast weiter mit 80 km/h. Der Motor prallt mit 112 Tonnen Gewicht auf den Baum...

0,3 sek.: Deine Hände haben sich in Todesangst in das Lenkrad verkrallt. Sie biegen es fast vertikal. Deine Gelenke und Unterarme brechen. Du wirst von der Lenksäule durchbohrt. Stahlsplitter dringen in den Brustkorb, reißen Löcher in die Lungen, zerfetzen die inneren Arterien. Blut dringt in die Lungenflügel...

0,2 sek.: Deine Füße werden aus den Schuhen gerissen. Das Bremspedal bricht ab, das Fahrzeuggestell bricht in der Mitte ein... Bolzen lösen sich. Schrauben reißen ab. Dein Kopf kracht gegen die Windschutzscheibe. Du hast keine Zeit mehr zum Schreien...

0,1 sek.: Das Auto krümmt sich. Die Sitze haben sich aus den Verankerungen gelöst. Sie schnellen nach vorn. Sie pressen Deinen Brustkorb gegen die gesplitterte Lenksäule. Blut schießt aus dem Mund. Das Herz bleibt stehen durch den Schock.

0,0 sek.: Du lebst nicht mehr.


[ Nach oben ]

Ich bleibe wohl besser zu Hause ...

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) [Kontakt]
am 11.08.02 10:23

...ich glaube, ich bleibe heute besser zu Hause...

Irgendwie klingt es dramatisch überzogen und doch gleichzeitig realistisch. Die "letzte Sekunde" könnte durchaus so ablaufen. Ich wünsche es keinem ... also: Hals- und Beinbruch da draussen!!

Website: http://www.verkehrsportal.de


[ Nach oben ]

0,3 sek bis zum ....

angehängt von wolf [Email: Keine]
am 12.08.02 09:55

sind ja eigentlich nur 0,3 sek bis zum aufprall und dann 0,7 sek danach.....


[ Nach oben ]

Zu: nur mal kurz nachdenken

angehängt von Markus [Kontakt]
am 12.08.02 10:32

"Dein Kopf kracht gegen die Windschutzscheibe."

Hmm, entweder sollte man sich anschnallen oder eher: Die Windschutzscheibe kracht gegen Deinen Kopf.

Website: http://blitzer.toonic.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk