... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

US-FS umgeschrieben -> Wieder entzogen?

hinzugefügt von Nick [Email: Keine]
am 06.09.02 10:36

Hey Leute,
ich habe davon gehört, dass ein US-Führerschein (der bereits in einen D-Führerschein umgeschrieben und dem entsprechend eingezogen wurde) nachträglich bei einer Mausefalle eingezogen wurde. Begründung: Gesetzesänderung!!! Ist so etwas möglich und warum wird dies nicht publik gemacht??

Wenn jemand mehr darüber weiss, bitte ich um Antwort! Vielen Dank im Voraus...

Nick


[ Nach oben ]

Zu: US-FS umgeschrieben -> Wieder entzogen?

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 06.09.02 10:51

>[Zitat:] "ich habe davon gehört, dass ein US-Führerschein (der bereits in einen D-Führerschein umgeschrieben und dem entsprechend eingezogen wurde) nachträglich bei einer Mausefalle eingezogen wurde."

wie jetzt?? ein eingezogener Führerschein wurde nochmal eingezogen??? und was ist eine Mausefalle??

Gruß
Andreas


[ Nach oben ]

Nochmal erklären ...

angehängt von Uwe Brandt [Kontakt]
am 06.09.02 12:34

@Andreas:

Mausefalle = "Rennleitung" :-)

@Nick:

Also das must Du tatsächlich nochmal erklären: Ein bereits bei Umschreibung eingezogener Führerschein wird bei einer Polizeikontrolle nochmal eingezogen?? Klingt ganz nach David Copperfield...


[ Nach oben ]

Zu: US-FS umgeschrieben -> Wieder entzogen?

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 06.09.02 12:39

>[Zitat:] "Mausefalle = "Rennleitung""

man lernt nie aus, aber Rennleitung gefällt mir persönlich besser... ;-))


[ Nach oben ]

Zu: US-FS umgeschrieben -> Wieder entzogen?

angehängt von Nick [Email: Keine]
am 06.09.02 17:50

Also der amerikanische FS einer Freundin wurde in D umgeschrieben, ist also eingezogen worden und durch einen neuen D-Scheckkarten FS ersetzt worden. Bei einer Verkehrskontrolle (Mausefalle :) wurde der D-FS mit der Begründung einer Gesetzesänderung (genauer Wortlaut leider unbekannt) eingezogen. Er sei ab sofort nicht mehr gültig, sie hätte sich informieren müssen und sie müsse die deutsche Prüfung nochmal ablegen...
DIES HAT MIR TOTALE PANIK GEMACHT UND WOLLTE MAL WISSEN, OB DAVON AUCH SCHON JEMAND ANDERES GEHÖRT HAT UND WER DAVON BETROFFEN SEIN WIRD!

Gruß, Nick


[ Nach oben ]

Zu: US-FS umgeschrieben -> Wieder entzogen?

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 06.09.02 19:49

Was ist den das für ein Schauermärchen??

Ein angeblich nicht mehr gültiger Führerschein wird nicht so einfach bei einer Verkehrskontrolle eingezogen. Sollte die FS-Umschreibung wirklich fehlerhaft gewesen sein müßte die zuständige Behörde mit einem förmlichen Bescheid die Fahrerlaubnis widerrufen bzw. zurücknehmen.

Vermutlich hat sich da jemand mit dieser Geschichte ein kleinen Scherz erlaubt.

Gruß
Andreas

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk