... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Ersischt! ;)

hinzugefügt von Ralf Lieser [Kontakt]
am 12.10.02 15:59

Guden!

Öhem, nehmen wir mal an, "jemand" würde folgende Post bekommen:

Ihnen wird vorgeworfen, am xx.xx.xx um xx.xx Uhr in blablabla folgende Ordnungswiedrigkeit nach bla begangen zu haben[...] " ->6 Km/h zu schnell gefahren zu sein.

Beweismittel: Radarmessunf & Frontfoto
Zeuge: Herr XY

Also, ich weiß das "der" da tatsächlich 6 Km/h in der Stadt zu schnell war (Verbrecher, der! *g*) und wird auch zahlen. Nur, er hätte gerne das Foto!

Kann er das anfordern, ohne das er mehr als die 15 € zu zahlen hat?

Gruß,
Ralf


[ Nach oben ]

Zu: Ersischt! ;)

angehängt von Fred [Email: Keine]
am 12.10.02 16:32

Ich bin mal 7 km/h zu schnell gefahren. Habe eine schriftliche Verwarnung mit einem Überweisungsträger per Post bekommen. Auf dieser Verwarnung war auch das Foto von mir mit abgedruckt. Alles ohne weitere Kosten, nur das Verwarnungsgeld.


[ Nach oben ]

Zu: Ersischt! ;)

angehängt von Ralf Lieser [Kontakt]
am 12.10.02 16:42

Da steht nur das sie ein Photo hätten,
haben es aber nicht mitgeschickt.

Ist das ein Indiz dafür, das die nichts
auf dem Bild erkennen können?


[ Nach oben ]

Zu: Ersischt! ;)

angehängt von Sonja [Email: Keine]
am 12.10.02 17:20

Mein Mann ist vor 3 Monaten zu tode gekommen weil jemand mit 12 km/h zu schnell war!
Der Brems und Reaktionsweg war nicht mehr ausreichend.Hätte der Mörder die 50 km/h eingehalten wäre mein Mann noch am leben!


[ Nach oben ]

Zu: Ersischt! ;)

angehängt von Ralf Lieser [Kontakt]
am 12.10.02 17:26

Davon abgesehen das es mir um Deinen Mann leid tut, ist die Annahme mit 50 Km/h sei nichts passiert rein spekulativ.


[ Nach oben ]

Zu: Ersischt! ;)

angehängt von Sonja [Email: Keine]
am 12.10.02 17:38

Diese Annahme ist nicht spekulativ, das wurde mir von den Ärzten sowie danach von der Polizei gesagt.
Hätte der Fahrer 18 Jahre alt die regeln eingehalten, würde mein Mann wahrscheinlich noch leben.


[ Nach oben ]

Zu: Ersischt! ;)

angehängt von Ralf Lieser [Kontakt]
am 12.10.02 17:54

Nur weil ein Polizist sagt, mit 5 Km/h weniger wäre es nicht passiert, muß es nicht der Wahrheit entsprechen. Ich will hier keine kontroverse Diskussion um 0, 1, 6 oder 12 Km/h zu schnell führen, zumal ich deines Mannes Situation nicht kenne.

Mir reicht die Info, ob man ohne Mehrkosten an das Foto kommen kann.


[ Nach oben ]

Antworten

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 12.10.02 18:45

1. Eine Nachfrage bei der Polizei oder Kommune könnte das Problem, ob das Foto ggf. eingesehen werden kann, klären.

2. Sonja, um Dich bzw. Deinen Mann tut es mir sehr leid. Dennoch halte auch ich die Aussage der Ärzte bzw. Polizeibeamten für sehr spekulativ und fast ein wenig verantwortungslos. Unfalluntersuchungen haben ergeben, dass eine Kollision bereits eines nur mit ca. 40 km/h fahrenden Kraftfahrzeugs mit einem Fußgänger in nahezu allen Fällen aufgrund der dabei auftretenden Kräfte für den Fußgänger tödlich verläuft.


[ Nach oben ]

Zu: Erwischt! ;)

angehängt von Phantomgast [Email: Keine]
am 12.10.02 20:07

Ich denke dass Sonja auch zum Ausdruck bringen will, dass auch sehr geringfügige geschwindigkeitsüberschreitungen gefährlich sein können und bußgeldwürdig sind, da hier ebenso schreckliches passieren kann wie bei z.B. "42 zu schnell" !


[ Nach oben ]

Zu: Ersischt! ;)

angehängt von Grobi [Email: Keine]
am 15.10.02 09:42

Evtl. war die immense Geschwindigkeitsübertretung von 12 kmh nicht ursächlich für den Unfall... Könnten auch so Feinheiten wie Rotlicht überfahren oder schlicht gepennt!

Grobi

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk