... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Umschreibung CH-in EU-Führerschein

hinzugefügt von Walter Fehrenbacher [Kontakt]
am 13.01.01 22:48

Hallo! Kann ich als D-Staatsbürger, wohnhaft in der Schweiz, meinen CH-Führerschein in einen EU-Führerschein umwandeln oder zusätzlich beantragen? Wenn ja, was muss ich unternehmen, damit alles klappt? Besten Dank für eine Auskunft w.fehrenbacher


[ Nach oben ]

Zu: Umschreibung CH-in EU-Führerschein

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 14.01.01 20:32

Hallo Walter!

... "wohnhaft in der Schweiz" - dies ist das Problem. Um einen EU-Führerschein überhaupt erwerben zu können, muß der Betreffende seinen Wohnsitz erstmal in einen EU-Mitgliedstaat verlegen...

Beispiel Deutschland:

"Eine Fahrerlaubnis darf nur erteilt werden, wenn der Bewerber seinen ordentlichen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Dies wird angenommen, wenn der Bewerber wegen persönlicher und beruflicher Bindungen oder - bei fehlenden beruflichen Bindungen - wegen persönlicher Bindungen, die enge Beziehungen zwischen ihm und dem Wohnort erkennen lassen, gewöhnlich, das heißt während mindestens 185 Tagen im Jahr, im Inland wohnt" (§7 Abs.1 FeV).

Wird der Wohnsitz (Meldeadresse) in die Bundesrepublik verlegt und gem. §7 Abs.1 FeV anerkannt, kann der CH-Führerschein des betreffenden Führerschein-Inhabers in D prüfungsfrei umgeschrieben werden, da die Schweiz in der ("berühmten") Anlage 11 der FeV als sog. "Listenstaat" verzeichnet ist. Nur Fahrerlaubnisse aus Listenstaaten sind denen der EU / EWR gleichgestellt...

P.S. Zur Umschreibung ist der schweizerische Führerschein bei der deutschen Fahrerlaubnis-Behörde abzugeben. Dieser wird an die ausstellende Stelle ( Fahrerlaubnis-Behörden i.d. Schweiz) zurückgesandt...

Website: http://www.fahrschule-knittel.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk