... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Klasse 3 / Personenzahl

hinzugefügt von Guido [Email: Keine]
am 02.12.02 18:18

Hallo,

ich habe eine Frage: Wir haben im Betrieb einen VW-Bus mit 8 Sitzplätzen + Fahrersitz. Darf ich den mit Klasse 3 fahren, wenn er vollbesetzt ist? Also Fahrer plus 8 Insassen? Oder benötige ich einen Personenbeförderungsschein dazu?

Vielen Dank!
Guido


[ Nach oben ]

Zu: Klasse 3 / Personenzahl

angehängt von Sachse [Email: Keine]
am 02.12.02 18:34

kannst Du fahren!!!-" Mehr als 8 Fahrgastplätze" ist der springende Punkt.


[ Nach oben ]

Zu: Klasse 3 / Personenzahl

angehängt von MorkvomOrk [Email: Keine]
am 03.12.02 01:25

Bei dem VW-Bus handelt es sich fahrerlaubnisrechtlich um einen PKW. Dieser darf grundsätzlich mit der Klasse 3 gefahren werden, unabhängig davon, wieviele Personen tatsächlich transportiert werden.

Ob bei der Beförderung von Personen auch ein Personenbeförderungsschein benötigt wird, hängt aber auch davon ab, ob personenbeförderungspflichtiger Verkehr vorliegt bzw. die Personenbeförderung unter die Freistellungsverordnung zum PBefG fällt.
Grundsätzlich kann allerdings gesagt werden, daß jede unentgeltliche Personenbeförderung ohne Personenbeförderungsschein erfolgen kann.


[ Nach oben ]

Zu: Klasse 3 / Personenzahl

angehängt von sachse [Email: Keine]
am 04.12.02 07:49

@morkvomork: falsch; hat der VW-Bus 9 od. mehr Fahrgastplätze und sind 9 Fahrgäste+ Fahrer vorhanden, gilt der Personenbeförderungsschein, egal ob gewerblich od. privat.


[ Nach oben ]

Zu: Klasse 3 / Personenzahl

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 04.12.02 08:06

1. Es gibt keinen VW-Bus mit 9 oder mehr Fahrgastplätzen

2. Ab 9 oder mehr Fahrgastplätzen gilt das Fahrzeug als KOM, dann ist § 48 Fahrerlaubnisverordnung (Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung) nicht mehr anzuwenden. In diesem Fall wird eine Fahrerlaubnis der Klasse D1 benötigt.

Gruß
Andreas


[ Nach oben ]

Zu: Klasse 3 / Personenzahl

angehängt von sachse [Email: Keine]
am 04.12.02 15:09

@Andreas:www.vw-nutzfahrzeuge.de; siehe Caravelle langer Radstand Sitzvarianten, zu sehen ist 9-sitzer; folgender Trick den ich schon öfter gesehen habe z.b. Bauunternehmen und Schulkindertransport; 1.Sitzbank hinter Fahrer eigentlich nur 2 Plätze raus und 3 er Sitzbank rein. rechter äußer Sitz ist klappbar.


[ Nach oben ]

Zu: Klasse 3 / Personenzahl

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 04.12.02 20:16

Ich möchte aber wetten, daß im Fahrzeugschein 8 Fahrgastplätze eingetragen sind und das Fahrzeug somit auch als normaler PKW zugelassen ist.

Gruß
Andreas


[ Nach oben ]

Zu: Klasse 3 / Personenzahl

angehängt von MorkvomOrk [Email: Keine]
am 05.12.02 01:29

>[Zitat:] "@morkvomork: falsch; hat der VW-Bus 9 od. mehr Fahrgastplätze und sind 9 Fahrgäste+ Fahrer vorhanden, gilt der Personenbeförderungsschein, egal ob gewerblich od. privat."

Meine Antwort hat sich auf das von Guido beschriebene Fahrzeug bezogen ("VW-Bus mit 8 Sitzplätzen + Fahrersitz").
Bei diesem Fahrzeug handelt es sich nun einmal fahrerlaubnisrechtlich ohne Zweifel um einen PKW. Den Einwand mit dem dann konstruierten VW-Bus mit 9 Fahrgastplätzen kann ich deshalb nicht nachvollziehen.
Vielmehr ist die pauschale Antwort von Sachse ("Kannst du fahren") falsch!!!
Wird nämlich mit diesem VW-Bus Personenbeförderung durchgeführt, die dem PBefG unterliegt und die nicht durch die Freistellungs-VO zum PBefG genehmigungsfrei ist, dann braucht der Fahrer sehr wohl einen Personenbeförderungsschein. In diesen Fällen ist es also nichts mit "Kannst du fahren!!!"
Im Übrigen kann ich Andreas nur beipflichten. Mit ziemlicher Sicherheit sind im Caravelle auch nach dem Umbau im Fahrzeugschein lediglich 9 Sitzplätze eingetragen, da man andernfalls plötzlich einen KOM hätte.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk