... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Toleranz bei Parkzeitüberwachung

hinzugefügt von Bellillo Franco [Kontakt]
am 01.02.01 11:27

Ich habe an einem Parkscheinautomaten ein Parkticket bis 11:42 gelöst. Als ich 11:45 Uhr ans Auto kam, hing der Strafzettel bereits an der Scheibe. Als Kontrollzeit wurde 11:43-11:53 Uhr angegeben, wobei die Dame schon nicht mehr zu sehen war. Mein Frage ist gibt es nicht einen Toleranzzeitbereich um welchen ich mich verspäten kann?? Bzw. wie soll man vorgehen, wenn die Damen anscheinend mit Lichtgeschwindigkeit kontrollieren, dass Sie innerhalb von zwei Minuten von einem großen Parkplatz verschwunden sind?


[ Nach oben ]

Zu: Toleranz bei Parkzeitüberwachung

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 01.02.01 19:54

Hallo Bellillo :-)

...das ist ja auch wieder so ein "Fall". Die angegebene Zeit auf dem Parkticket ist die Höchstparkdauer. Ich bin kein Jurist - Toleranzen kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen. Entweder ist die Zeit abgelaufen (3-2-1-jetzt!) oder nicht. Wie soll die Gewährung von Zeittoleranzen in der Praxis funktionieren. Da wird doch (hinterher) jeder vorgeben, nur höchstens 10 min. zu spät gekommen zu sein...

Wie gesagt, ich bin kein Jurist. Meine Meinung kommt nur "aus dem Bauch" heraus - sie kann also völlig falsch sein :-) Vielleicht sollte sich mal der ein oder andere Kontrolleur fragen, ob die Überschreitung von wenigen Minuten "unbedingt aufgenommen werden muß" - die Rolex eines Kontrolleurs kann doch (zwischendurch) auch ruhig mal 5-10 Minuten nachgehen :-)) ...ist das jetzt naiv gedacht???

Website: http://www.fahrschule-knittel.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk