... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Mängelkarte trotz EWG-Betriebserlaubnis

hinzugefügt von Patrick [Email: Keine]
am 02.02.01 09:25

Hallo,
Jetzt habe ich mal eine Frage.
Vorab: Ich fahre einen Golf 2, mir 90PS, Merkmahle: tiefer, weiße Blinker, weiße Rückleuchten.
Letzte Woche wurde ich von der Polizei angehalten.
Die schauten sich den Führerschein, Die Zulassung, und meine ABE’s an.
Dann meinten sie das ich eine ABE für meine weißen Rückleuchten bräuchte.
Ich war bisher der Meinung das keine nötig währe.

(Vorab: Die Rückleuchten sind nicht ganz weiß!!! Man sieht die gelben (Blinker) und roten (Rücklicht, Bremslicht, auf einer Seite Nebelschluss-Lampe) Farben durch)
Auf meinen Rückleuchten ist:
-ein Rechteck mit dem Buchstaben “E“ ein Kennzahl des genehmigten Mitgliedstaates (in meinem Fall eine 3) und eine Bauartgenehmigungsnummer
-ein Kreis mit dem Buchstaben “e“ und auch der Kennzahl und Genehmigungsnummer.
Somit erfüllen doch die Rückleuchten die EWG-Bauartgenehmigung, die ECE-Genehmigung und die EG Typengenehmigung /bzw. EWG Betriebserlaubnis.

Laut StVZO §19 Absatz 2 Satz 2 brauche ich dann keine Sonstigen ABE’s und so weiter.
http://www.fahrschulworld.de/recht/stvzo/stvzo_16_fahrz.htm19

Die Rückleuchten (bzw. alle Lampen) funktionieren einwandfrei. Reflektieren tun sie auch (jedoch nicht so hell wie die Originalen, aber im dunklen erkennt man es mit einer Taschenlampe).
Der Polizist meinte, das sie nicht reflektieren (was man ja auch am helleigen Tag gut erkennen kann).

Eine Mängelkarte hatte er nicht dabei, die wird er mir zuschicken (sagte er).

Was würdet ihr an meiner Stelle jetzt machen?
Bzw. sehe ich den Sachverhalt falsch?

Vielen Dank
Patrick

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk