... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Musik hören beim Fahrrradfahren

hinzugefügt von Martin Jungowski [Kontakt]
am 18.04.03 15:56

Da ich im Sommer sehr viel mit dem Fahrrad durch München toure würde mich wundern, wie die rechtliche Situation beim Hören von Musik über Kopfhörer aussieht. Genauer ausgedrückt: Ich hab ein winziges Radio mit Kopfhörern, bei längeren Strecken höre ich gern mal leise ein wenig Musik über besagte Kopfhörer.

Was mich nur ein wenig fraglich stimmt ist die rechtliche Situation, darf ich überhaupt Musik hören beim Fahrrad fahren? Ich fahre eigentlich fast nie auf der Straße, München hat fast überall Fahrradwege und auch in den Parkanlagen bin ich sehr häufig unterwegs. Gibt es Unterschiede ob ich in einer Parkanlage oder entlang einer Straße fahre? Kann mir unter Umständen der Führerschein weggenommen werden?

Danke im Voraus
Martin


[ Nach oben ]

Zu: Musik hören beim Fahrrradfahren

angehängt von Andreas [Kontakt]
am 18.04.03 16:08

§ 23 Abs. 1 StVO:

Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, daß seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

Auch ein Fahrrad ist ein Fahrzeug. Die StVO gilt auch auf Radwegen und in Parkanlagen.

Ein Führerscheinentzug droht dir jedoch nicht.


[ Nach oben ]

Zu: Musik hören beim Fahrrradfahren

angehängt von gast [Email: Keine]
am 18.04.03 16:10

klar darfst du beim radeln musik hören. beim autofahren ist es ja auch nicht verboten. es sollte halt nicht in der art und weise sein dass dadurch deine sichere verkehrsteilnahme eingeschränkt ist (übermässig lautes aufdrehen zum beispiel). § 23 stvo ist hier einschlägig...


[ Nach oben ]

Zu: Musik hören beim Fahrrradfahren

angehängt von Martin Jungowski [Kontakt]
am 18.04.03 16:48

Prima, dank euch. Dann ist die Sache ja soweit klar *freu*


[ Nach oben ]

So einfach ist das nicht!

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 22.04.03 01:48

Hallo,

nein, das sehe ich etwas anders:
Beim Musikhören in einem Auto geschieht das üblicherweise über die Lautsprecher. Das heißt, Deine Ohren sind frei. Neben den akustischen Signalen des Musikhörens können die Fahrgeräusche und verkehrsrelevanten Geräusche auch noch wahrgenommen werden. (Eine nicht übermäßige Lautstärke des Musikhörens vorausgesetzt. Die Wahrnehmbarkeit der verkehrsrelevanten Geräusche nimmt mit Zunahme der Musiklautstärke ab.)

Beim Musikhören auf einem Fahrrad geschieht dies üblicherweise kaum über "Bordlautsprecher". (Es gibt zwar wasserdichte Kleinradios, bei deren Verwendung hätte wohl - außer vielleicht den Passanten - niemand etwas einzuwenden.) Aber hier geht es um Kopfhörer, oder - ich vermute mal - eher um so genannte Ohrhörer. Aber bei der Verwendung von Geräten, die direkt im oder direkt am Ohr geführt werden, verhält es sich deutlich anders als beim Autoradio: Die Wahrnehmbarkeit der übrigen Geräusche ist sehr stark herabgesetzt. Dazu kommt, dass das Gleichgewichtsorgan im Ohr sitzt. Dieses (zum Fahrradfahren äußerst wichtige Organ) wird durch die Verwendung von Ohrhörern ebenfalls beeinträchtigt.

Ich rate davon ab, beim Fahrradfahren (und auch nicht beim Autofahren) Musik über Ohrhörer zu hören.
Im Falle einer Kollision dürfte Dir mindestens eine Mitschuld angerechnet werden, wenn das Ereignis ohne Musik über Ohrhörer hätte vermieden werden können.
Die Versicherungen werden auch nicht gerade davon begeistert sein, Schäden zu begleichen, die leicht hätten vermieden werden können.

Gruß HeLi

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk