... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Unfall ohne Folgen

hinzugefügt von Susi [Email: Keine]
am 02.04.01 19:40

Habe ein großes Problem. Wer kann mir weiter helfen. Habe 4 tage vor Ablauf meiner Probezeit einen Unfall verursacht, es entstand aber kein Sach und Personenschaden, jetzt soll ich aber 120 Mark Strafe, 2 Punkte in Flensburg und 10 Fahrstünden machen. Hat jemand Erfahrung damit??? Außerdem ist die Ganze Sache schon ein halbes Jahr her.


[ Nach oben ]

Zu: Unfall ohne Folgen

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 03.04.01 08:19

Hallo Susi :-)

...ganz ehrlich, ich werde nicht so ganz schlau aus der Sache...

Also, nehmen wir mal an:

Ein Fahranfänger verursacht einen Unfall vor Ablauf der Probezeit. Der Fahranfänger erhält Wochen später einen Bußgeldbescheid: z.B. Verstoß gegen die Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) über die Vorfahrt (§ 8 Abs. 2 StVO). Nach Bußgeldkatalog lfd. Nr. 12 wird der Verstoß mit einem Regelsatz in Höhe von 100 DM sowie 3 Punkten gem. Anlage 13 FeV sanktioniert. Bei Gefährdung erhöht sich der Regelsatz des Bußgelds in einem solchen Fall auf 120 DM. Nach Anlage 12 FeV wird der Vorfahrt-Verstoß als "schwerwiegende Zuwiderhandlung" bewertet, sog. "A-Verstoß".

Soweit zur Ausgangslage. Wenn dies der erste A-Verstoß des Betroffenen während der Probezeit war, wird er / sie nach Rechtskraft der Entscheidung von der Fahrerlaubnis-Behörde mit Fristsetzung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar verpflichtet. Zudem wird die Probezeit um zwei Jahre verlängert.

Nährere Infos finden sich auf unserer Seite zum Thema Fahrerlaubnis auf Probe...

Frage: Wer hat denn die 10 Fahrstunden verfügt (Fahrerlaubnis-Behörde??). Das würde mich wirklich einmal interessieren. Von einer solchen Maßnahme höre ich das erste Mal...

So, jetzt hab ich viel geschrieben, weiß aber gar nicht, ob dies die gewünschte Auskunft war. Was wolltest Du eigentlich konkret wissen...?? :-)

Ciao

Website: http://www.fahrschule-knittel.de


[ Nach oben ]

Unfall ohne Folgen, Teil2

angehängt von Susi (Email-Adresse unbekannt)
am 04.04.01 10:17

Danke für deine Antwort. Um genau zu sein bin Rückwärts gefahren und dabei gegen ein anderes Auto gestoßen, es entstand aber kein Schaden, der Unfall war aber schon im November vergangenes Jahr. Und das mit den 10 Stunden kam ebenfalls von der Bußgeldstelle.

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk