... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Editieren?

hinzugefügt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 16.05.03 21:23

Hallo Rolf

Wäre es möglich für die registrierten Poster eine Funktion "editieren" einzuführen,dass man seine Artikel(nur die eigenen,mit login) berichtigen,bzw.erweitern kann??

Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von Achim [Kontakt]
am 17.05.03 15:27

Währe gut, da könnte ich meine Falschschreibfehler wieder kurigulieren oder karrikutieren oder (verbessern, ausbessern?) ....

Website: http://www.sicherestrassen.de


[ Nach oben ]

Nun ja, wollen mal sehen ... :-)

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) [Kontakt]
am 17.05.03 22:04

Hallo :-)

Sorry dass ich mich jetzt erst melde ...

Also ......

Das nachträgliche Editieren wäre grundsätzlich möglich. Leider kann aber technisch nur der ganze Thread (mit sämtlichen Postings) in "meinen" Editor geladen werden. Damit könntet Ihr dann nicht nur Eure eigenen, sondern auch alle anderen Beiträge innerhalb des Threads nacheditieren.

Den Editor und die Foren-Software habe ich vor knapp 3 Jahren (sozusagen aus Fun und Ehrgeiz) selbst programmiert. Technisch befinden sich die jeweiligen Threads alle in einer Textdatei (Datenbankprofis bitte weghöhren!), d.h. um ein bestimmtes Posting zu öffnen muß der gesamte Thread eingelesen werden.

Heutzutage basiert Foren-Software auf Datenbanken, z.B. mySQL. Dort wäre es technisch kein Problem, Zugriffsrechte und einzelne Postings zu verwalten und individuelle Editorrechte zu vergeben. Dies geht bei meinem alten Ritter leider nicht ;-(

Was kann ich Euch anbieten?

Lediglich einen Link auf meinen (Alt-)Editor. Via Passwort könntet Ihr dann JEDEN Thread des aktuellen Forums mit SÄMTLICHEN Postings nacheditieren und speichern. Damit seid Ihr dann praktisch Administratoren mit vollen Admin-Rechten.

Für altgediente Foren-Mitglieder könnte ich Euch das evt. zur Verfügung stellen, sofern der Kreis der Glücklichen überschaubar bleiben würde.

ODER...

Ich verwende zukünftig eine neue, moderne Foren-Software.

Wat meint Ihr? :-)

Website: http://www.verkehrsportal.de


[ Nach oben ]

Ich bin....

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 18.05.03 07:24

natürlich für die neue moderne Software.

Danke Rolf für die Mühe.

Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von Achim [Kontakt]
am 18.05.03 13:23

Neue Software wäre sicherer, aber da müsstest Du ja das geammte Forum umprogrammieren, oder .... ??

Website: http://www.sicherestrassen.de


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von -schima- [Email: Keine]
am 19.05.03 14:14

Hi!

Nur für die Statistik: Nein, bitte KEINE neue Software. Alle "modernen" Foren mit ihren tausenden Micky-Maus-Features treiben mich immer zur Weißglut. Die sind langsamer, deutlich unübersichtlicher (hier sehe ich auf einen Blick, was ich schon gelesen habe und was nicht), bei starker Frequentierung öfter mal offline (Du willst nicht wirklich mySQL nehmen oder?) und oft genug sind die Suchfunktionen für meine Belange ungeeignet wenn nicht gar völlig unbrauchbar. Und meistens ist es nicht mehr möglich einen "Ein-Klick-Alles-Neue" Link zu bookmarken...

Früher habe ich noch in einer Vielzahl von Foren regelmäßig mitgelesen. Mitlerweile nur noch in 2... Dieses ist eins davon :) Und mir sind die square-Tags in dieser Form ans Herz gewachsen.

Auf eine Editiermöglichkeit verzichte ich herzlich gerne. Persönlich halte ich das sowieso für ein zweifelhaftes Vergnügen; ich lese bestimmt nicht alle alten Dinger nochmal nur um evtl. Änderungen mitzubekommen. Wer was verzapft sollte sein Geschreibsel vor dem Abschicken halt noch mal durchlesen. Das tut auch den Dregfühlern guttun... Die Korrektur einer Aussage kann man in einem neuen Posting der Öffentlichkeit kundtun. Eh besser, denk' ich.

So long!
-schima-


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von Hans Wurst [Email: Keine]
am 19.05.03 17:14

Ich möchte mich der kohärenten Argumentation meiner Vorrednerin anschließen. ;)

Läuft doch so ganz gut.


[ Nach oben ]

Editieren nicht unbedingt erforderlich

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 19.05.03 18:14

Hallo Rolf und Forenteilnehmer,

eine Editiermöglichkeit mag für manche Nutzer sinnvoll erscheinen - ich brauche sie nicht unbedingt. Die komfortablen Lösungen der hier vorhandenen Software weiß ich sehr zu schätzen. Vor allem kurze Ladezeiten beim Seitenaufbau sind für mich wichtig.

Sollte dennoch eine Editiermöglichkeit eingerichtet werden, wäre ich doch froh, wenn nicht irgendwer Manipulationen an bereits getätigten Aussagen anderer würde vornehmen können. Immerhin ist dies ja auch ein Rechts-Forum, da fände ich es schon reichlich unangemessen, Fremdeingriffe zuzulassen.

Im übrigen kann ich es wiederum nicht lassen, Rolf ein dickes Lob auszusprechen für das, was er - auch mit der bisherigen Software - geleistet hat!

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Also ...

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) [Kontakt]
am 19.05.03 20:48

Hmmmh ..... ;-]

Also eine individuelle Editierfunktion eigener Postings für registrierte Nutzer wäre ja nicht schlecht. Uwe's Wunsch kann ich gut nachvollziehen, ich mache ja manchmal als Admin auch davon Gebrauch. Hin und wieder löscht man ja hinterher doch ganz gern peinliche Rächdschreipfähler :-)

Fakt ist aber, dass ich die gewünschte Funktion mit DIESER Foren-Software nicht so ohne weiteres anbieten kann. Da kann ich sagen: Dass wird nix. Die entsprechende Rechtevergabe wäre nur sehr schwer umsetzbar oder gar unmöglich.

Nun kommt dann aber die absolute Masterfrage: Welche Foren-Software zukünftig einsetzen?

Da wird wohl jeder seine eigene Meinung haben (20 Stammposter ... 40 Meinungen) *stöhn*.

>[Zitat:] "Alle "modernen" Foren mit ihren tausenden Micky-Maus-Features treiben mich immer zur Weißglut. Die sind langsamer, deutlich unübersichtlicher (hier sehe ich auf einen Blick, was ich schon gelesen habe und was nicht), bei starker Frequentierung öfter mal offline (Du willst nicht wirklich mySQL nehmen oder?) und oft genug sind die Suchfunktionen für meine Belange ungeeignet wenn nicht gar völlig unbrauchbar. Und meistens ist es nicht mehr möglich einen "Ein-Klick-Alles-Neue" Link zu bookmarken..."

Dies war und ist ja auch meine Meinung, ich wusste gar nicht, dass ich mit dieser "Ansicht" nicht allein stehe:-). Wenn ich jedenfalls irgendwo einen der vielen blinkenden Smilies sehe muss ich meist die Augen zumachen :-)

Umgekehrt muss ich aber auch klar sagen, dass meine Saurier-Software bestenfalls die Bedürfnisse der Online-Spartaner abdeckt. So ganz glücklich macht das nicht.

Vor einiger Zeit wurde die Software bei Radarforum.de umgestellt. Dort wird mittlerweile das InvisionBoard eingesetzt, das steht bei mir schon lange als mögliche Alternative auf der Liste. Es gab wegen dem Wechsel naturgemäß lange Diskussionen die ich mit höchstem Interesse verfolgt habe. Mittlerweile kann man wohl sagen, das das neue Board vom dortigen Publikum positiv angenommen wurde. Ich persönlich fand die _spartanische_ Oberfläche des vorherigen alten Boards zwar wesentlich besser, nur leider liess die Stabilität und das Handling aus Sicht des Admins zu wünschen übrig. Vor ähnlichen Problemen stehe ich nun selbst.

OK, machen wir es einfach:

@Forum: Postet mal kurz Eure Meinung. Vorschläge für neue Boards oder Foren-Software nehme ich gerne entgegen. Evt. gibt es abschließend noch eine Abstimmung, mal sehen...

Gruss
Rolf ;-)

Website: http://www.verkehrsportal.de


[ Nach oben ]

eindeutig:

angehängt von HeLi [Email: Keine]
am 19.05.03 21:19

Lieber gut funktionierende Saurier-Software als für blinkende Smilies kostbare Ladezeit vergeuden.

Gruß HeLi


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von Tortenjan [Email: Keine]
am 20.05.03 08:28

Invision Board ist doch gar nicht so schlecht. Smilies, Avatare ect. läßt sich doch auch deaktivieren, oder? Eine PM Funktion ist auch gar nicht so übel. DIe Suchmaschine hab ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert, die oberfläche sieht aber recht ordentlich aus. Ähnlich ist auch Ikonboard, dazu hier ein Beispielforum.


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von Matte [Kontakt]
am 20.05.03 11:20

Also ich wäre auch für eine neue Forensoftware. Für mich würden zwei in Frage kommen: InvisionBoard wie Rolf schon vorschlug oder aber mein Favorit vBulletin

Gruss Matte


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von -schima- [Email: Keine]
am 20.05.03 13:34

Hi!

Wie schon gesagt, ich stimme für "keine Änderung."

Zum Board was radarfalle.de jetzt seit einiger Zeit verwendet: Auch damit bin ich überhaupt nicht glücklich. Außer daß die Verfügbarkeit deutlich besser geworden ist, hat genau wie bei vielen anderen Forem die Übersichtlichkeit stark gelitten (ich kann bspw. nicht mehr sofort auf einen Blick sehen, wieviele neuen Beiträge seit dem letzten Mal in einem Thread hinzugekommen sind etc.) Ich muß mühsam mit Privoxy die Session-ID rausfiltern, damit der Browser die "Link wurde besucht" Funktion überhaupt benutzen kann etc... Die Frustbremse/Weiterleitungshangelei bei Suchanfragen ist auch nicht ohne, und Posten ist irgendwie auch ein Krampf geworden. Fazit: Ich bin kaum noch im Forum. Und gefühlsmäßig habe ich sogar den Eindruck, daß seit der Umstellung Inhalt und Niveau gelitten haben.

Versuchen wir es mal so auszudrücken: Ich bevorzuge Foren mit folgendem Format:

- Eine Suchanfrage "Alles neue seit x-Tagen/Stunden" muß ohne weitere Suchwörtereingabe und fein granuliert möglich sein und der Anfrage-Link muß bookmarkbar sein. Das geht bei vielen Foren nicht oder nur mit fiesen Tricks.

- Die Thread-Übersicht sollte alle Postings enthalten, nicht nur eine Überschrift so daß man direkt auf ein bestimmtes Posting in einem Thread gehen kann ohne erst den Thread anklicken zu müssen. So wie hier.

- Die Thread-Darstellung sollte "fortlaufend" sein, d.h. alle Postings hintereinander so daß man ohne zu klicken rauf oder runterscrollen kann. Ich weiß, daß das bei sehr langen Threads durchaus problematisch sein kann. Außerdem ist manchmal nicht erkennbar auf was genau geantwortet wird.

- Alternativ: Ein Posting pro Seite und gleich untendran der vollständige Thread-Baum. Ganz wichtig: Viele Foren zeigen unter einem Einzel-Posting immer nur die von diesem Posting abgeleiteten Antworten an, man muß, um den kompletten Thread zu lesen immer ewig zurückblättern und übersieht immer wieder Teil-Bäume. Gutes Vorbild wäre hier beispielsweise: http://www.kolaschnik.de/cgi-bin/forum/stephan.pl. Dort kann ich mit der "ein-Posting-pro-Seite" Strategie gut leben. Es hapert aber mit der Sortierung bei älteren + gleichzeitig längeren Threads.

- Auch für dieses Forum noch ein Verbesserungsvorschlag: In der Artikelvorschau sollte das Eingabe-Textfeld auch untendrunter sein, sonst muß man immer vor und zurück blättern, wenn man seinen gerade "vorgeschauten" Artikel korrigieren will. Gerade bei diesem langen Pampflet klicke ich mir gerade wieder einen Wolf...:)

So long!
-schima-


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von Uwe [Email: Keine]
am 20.05.03 16:45

In diesem Musterforum sind viele Funktionen, die meine Vorposter gewünscht haben, enthalten.
Neue Beiträge sieht man als angemeldeter User auf einen Blick. Sie sind grafisch hervorgehoben.

Gruß Uwe


[ Nach oben ]

Zu: Editieren?

angehängt von -schima- [Email: Keine]
am 21.05.03 14:19

Hi!

[Musterforum]

Nein. Genau so mag ich es nicht. Es hat so gut wie alle "Fehler", die ich weiter oben bemängelt habe, u.a.: Themenüberschrift nur einmal pro Thread (nicht alle Postings auf einmal in der Übersicht), die Links enthalten eine ID, das stört die "besucht"-Funktion der Browser. Suche "alle neuen Artikel seit x Tagen" ohne weiteres Suchwort liefert:

phpBB : Critical Error Could not connect to the database

oder mit '*':

Keine Beiträge entsprechen Deinen Kriterien.

mit '*' beim Autor gehts, aber ich kann die Anfrage nicht bookmarken, muß das also jeden Tag oder jede Stunde neu eingeben. Durchgefallen.

Außerdem: Die Bildschirmdarstellung der Artikel paßt sich nicht der Fensterbreite an weil die Tables so breit sind, man muß dauernd rechts/links scrollen (außer Druckansicht). Und der Aufbau eines 18-Postings-Thread daaaauuuuert....also im Vergleich zu hier mein' ich.

Anmeldung und Cookies lehne ich ab. Aber das ist ja mein Privatvergnügen...:)

Aber über Geschmack läßt sich trefflich streiten.

So long!
-schima-


[ Nach oben ]

Schau'n mer mal :-)

angehängt von Rolf Tjardes (Webmaster) [Kontakt]
am 25.05.03 10:12

So, ich stelle fest, jeder hat seinen eigenen Favoriten :-)

Ich werde mir in nächster Zeit mal ein paar Kandidaten ansehen. Ein Wechsel wird nur dann in Betracht kommen, wenn ich eine akzeptable Alternative gefunden habe. Einen Wechsel möchte ich nämlich - wenn überhaupt - nur einmal durchführen.

So richtig damit befassen kann ich mich allerdings erst im Urlaub. Ich schätze, dass es dann im Sommer "heiss" wird...

Schau'n mer mal :-)

Sooooo, ... und jetzt gehe ich frühstücken!!

@-schima-:

Vielen Dank für Deine ausführlichen Hinweise. Ähnliche Probleme, wie von Dir geschildert, habe ich ja auch in anderen Boards erleben können. Überall gibt es technische Vor- und Nachteile aber nie das "ultimative" Board: Schnell, zuverlässig, einfach, sicher, modular, schön, übersichtlich,...

Website: http://www.verkehrsportal.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk