... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Abblendlicht am Tag

hinzugefügt von boomer [Email: Keine]
am 24.05.03 14:59

Hallo Leute! Ich wollte mal wissen, was ihr davon haltet immer mit Licht zu fahren. Man siht ja häufiger Autos die auch bei Sonnenschein mit Licht fahren. Ich wöllte gern mal wissen, ob dies sinnvoll ist.


[ Nach oben ]

Zu: Abblendlicht am Tag

angehängt von Hans Wurst [Email: Keine]
am 24.05.03 15:56

Natürlich ist kann es von Vorteil sein, auch tagsüber mit Licht zu fahren, auch wenn es eigentlich nicht vorgeschrieben wäre.
Ein beleuchtetes Fahrzeug wird meist besser und früher wahrgenommen.

Das Gesetz schreibt hierzu folgendes vor StVO §17:
>[Zitat:] "(1) Während der Dämmerung, bei Dunkelheit oder wenn die Sichtverhältnisse es sonst erfordern, sind die vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtungen zu benutzen. Die Beleuchtungseinrichtungen dürfen nicht verdeckt oder verschmutzt sein.
[...]
(3) Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein. Bei zwei Nebelscheinwerfern genügt statt des Abblendlichts die zusätzliche Benutzung der Begrenzungsleuchten.[...] "


Für Leute, die gerne mal vergessen das Licht bei entsprechnder Witterung einzuschalten, halte ich es für sinnvoll immer tagsüber mit Licht zu fahren.

Ansonsten kann man dies von Fall zu Fall entscheiden. Sinnvoll finde ich das Einschlaten des Lichtes bei Fahrten in Waldgebieten mit häufigem Sonne/Schattenwechsel, bei tiefstehender Sonne im Rücken sowie bei Fahrten mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn.

Nachteil ist ein leicht erhöhter Spritverbrauch.

So hat Autobild im März 98 bei einem Opel Vectra B Caravan CD 1,8i , welcher mit Abblendlicht und Nebelscheinwerfern beleuchtet war, einen um 0,09 Liter/100Km erhöhten Verbrauch bei 130 Km/H und einen um 0,32 Liter/100Km bei 50 Km/H festgestellt.


[ Nach oben ]

Zu: Abblendlicht am Tag

angehängt von Uwe Kusnezow [Kontakt]
am 24.05.03 16:43

Den Vor- und Nachteilen,die Hans geschildert hat stimme ich zu.
Es gibt jedoch einen weiteren Nachteil und zwar für die motorisierten Zweiradfahrer,für die vorgeschrieben ist auch tagsüber mit Fahrlicht zu fahren(um besser erkannt zu werden).Diese heben sich dann nicht mehr von den anderen Verkehrsteilnehmern ab.

Gruss Uwe

Website: http://www.uwekusnezow.de


[ Nach oben ]

Zu: Abblendlicht am Tag

angehängt von DerSaint [Email: Keine]
am 25.05.03 18:28

Das Argument der Sicherheitsbeeinträchtigung für Zweiradfahrer wurde aber schon in vielen verschiedenen Studien entkräftet. Auch aus den europäischen Ländern in denen es Pflicht geworden ist auch am Tage mit Licht zu fahren, wurden bemerkt das es zu keinerlei höheren Unfallzahlen von Zweiradfahrern gekommen ist. DerSaint

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk