... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

"Fahren ohne Fahrerlaubnis"

hinzugefügt von Reni [Kontakt]
am 26.04.01 11:14

Hallo, mein Freund hat 6 Jahre in Colorado gelebt, und dort seinen FS gemacht. Seit 1995 ist er wieder zurück und hat versäumt den FS umschreiben zu lassen. Heute morgen ist er in eine Kontrolle geraten und hat eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis bekommen. Welche Strafe kann ihn erwarten?? Danke für Antwort Reni


[ Nach oben ]

Zu: "Fahren ohne Fahrerlaubnis"

angehängt von khmenk (khmenk@menk.com)
am 26.04.01 11:44

Bei Fahren ohne Fahrerlaubnis beläßt man es bei einem Ersttäter in der Regel bei einer Geldstrafe. Höhe? Außerdem kann eine Sperrfrist verhängt werden, wenn eine deutsche Fahrerlaubnis beantragt wird.

Zu prüfen wäre ggf. (Führerscheinbehörde), ob eine Umschreibung des US-Führerscheins (noch bzw. überhaupt, da von US-Bundesstaat zu Bundesstaat verschieden) möglich ist; Voraussetzung dürfte vermutlich auch sein, daß der Führerschein noch gültig ist.


[ Nach oben ]

Zu: "Fahren ohne Fahrerlaubnis"

angehängt von Reni (reni@der-einsame-reiter.de)
am 26.04.01 11:57

Danke für die Antwort.Er wollte ihn schon umschreiben lassen, war nur damals noch nicht polizeilich gemeldet in Deutschland. In einer anderen Seite steht, daß Fahren ohne Fahrerlaubnis mit bis zu einem Jahr Knast bestraft wird, ich gehe aber davon aus, da nur in dem Fall, wenn überhaupt nie ein FS erworben wurde. Oder? Weiß nicht, ob er noch gültig ist, da mein Freund ja keinen Wohnsitz mehr hat in Colorado. In USA gilt der FS ja fast wie ein Personalausweiß (mit polizeilicher Anmeldung etc.) Sieht wohl nicht so gut aus, oder? Wie würde das denn dann laufen? Müßte er hier noch mal den FS machen? Reni


[ Nach oben ]

Frist zur Umschreibung

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 26.04.01 21:31

@Reni:

...hier Auszüge aus unseren Infos zu ausl. Fahrberechtigungen:

Mit Begründung eines deutschen Wohnsitzes und innerhalb von 6 Monaten müssen ausländische Führerscheine (außer EU/EWR) umgeschrieben werden. Die Frist kann im Ausnahmefall auf Antrag um weitere 6 Monate verlängert werden. Der Besitz einer deutschen Fahrerlaubnis wird zur weiteren Teilnahme am deutschen Straßenverkehr zwingend erforderlich. Wird innerhalb dieser Frist nicht umgeschrieben und nimmt der Inhaber der ausländischen Fahrerlaubnis trotzdem weiter am deutschen Straßenverkehr teil, macht er sich des Fahrens ohne Fahrerlaubnis nach § 21 StVG strafbar.

Die Antragsfrist zur Umschreibung ausländischer Führerscheine beträgt maximal 3 Jahre, beginnend ab dem Datum der Wohnsitzbegründung in Deutschland. Wird die Umschreibung nicht innerhalb dieser Frist beantragt, wird zur Erteilung einer deutschen Fahrerlaubnis eine komplette Fahrausbildung und -prüfung erforderlich (§ 31 Abs. 1 FeV).

Website: http://www.fahrschule-knittel.de


[ Nach oben ]

Zu: "Fahren ohne Fahrerlaubnis"

angehängt von Dz. Perenda (perenda@freenet.de)
am 25.05.01 20:40

Hi,

wenn der Colorado-Führerschein noch nicht abgelaufen ist, der Amtsanwalt schriftlich bestätigt, daß keine Sperrfrist beantragt werden wird, dann kann immer noch ein Umschreibungsantrag gestellt werden.

Im Vorgriff auf die Änderung der FeV kann man sich als Inhaber einer Anlage-11-Fahrerlaubnis, der sich bereits länger als 3 Jahre in Deutschland aufhält, im Wege einer Einzelausnahme von den Ausbildungsvorschriften befreien lassen.

Gruß

Website: http://home.t-online.de/home


[ Nach oben ]

@Dz. Perenda

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 28.05.01 11:22

@Dz. Perenda: Erstmal vielen Dank für die wertvollen Beiträge der letzten Woche :-)

>...im Wege einer Einzelausnahme von den Ausbildungsvorschriften befreien lassen

Das würde mich schon mal näher interessieren. Gibt es dafür vom Verordnungsgeber eine rechtliche Grundlage in der FeV?? Ich habe gerade dazu ein wenig in der Fahrerlaubnis-Verordnung geblättert und habe (noch) keine Rechtsgrundlage für "Einzelausnahmen" finden können...

Hier im Forum wurde vor längerer Zeit einmal folgender Fall diskutiert: 17-jähriger erhält Fahrerlaubnis der Klasse B (vorgezogene Lenkberechtigung) im Rahmen einer "Sondergenehmigung" (besondere Gründe) - grundsätzlich möglich oder nicht möglich?? Ich war bislang Vetreter der "Nicht-Möglich-Fraktion"...

Website: http://www.fahrschule-knittel.de


[ Nach oben ]

Zu: "Fahren ohne Fahrerlaubnis"

angehängt von Dz. Perenda (Email-Adresse unbekannt)
am 29.05.01 23:36

Hi,

§ 74 FeV.

Und was die vorzeitige Erteilung angeht: MPU um zu prüfen, ob die notwendige geistige Reife vorhanden ist, triftige Gründe (Beispielsweise um als Nationalspieler der Deutschen Hockeymannschaft zum Training fahren zu können, o.ä.), und dann natürlich das "normale" Antragsverfahren mit der dann vorhandenen Ausnahme. Es wird allerdings nicht Klasse B erteilt, sondern Klasse L befristet bis zum 18. Lebensjahr mit der Schlüsselzahl 177 (für Fahrten mit Klasse-B-Fahrzeug im Umfang der mitzuführenden Ausnahmegenehmigung). Mit dem 18. ist dann in Klasse B-Führerschein zu tauschen.

Kann allerdings nichts dazu sagen, wie das in anderen undesländern gehandhabt wird (ob restriktiver z.B.)

Gruß

Website: http://home.t-online.de/home/perenda


[ Nach oben ]

Vielen Dank für die Info :-)

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 30.05.01 07:48

@Dz. Perenda: Vielen Dank für die Info!! Hab' mir § 74 FeV sowie Anlage 9 FeV mit Schlüsselzahl 177 angesehen. Jetzt ist mir endlich klar geworden, wie das grundsätzlich mit einer vorzeitigen Lenkberechtigung "abläuft"...

Website: http://www.fahrschule-knittel.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk