... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Zeugenaussagen

hinzugefügt von mopedfahrer [Email: Keine]
am 13.05.01 12:05

tach , ich hatte vor einigen wochen einen unfall in einem motorradkorso . ein motorradfahrer , welche links neben mir versetzt fuhr , scherte plötzlich ohne irgendwelche vorwarnung nach rechts aus und fuhr seitlich in mein motorrad . wir beide kamen zum sturtz . nach dem unfall erklärte er mir , daß er ein vor ihm fahrendes motorrad rechts überholen wollte und mich nicht gesehen habe .ich habe dann seine freunde gefragt , ob sie auch was gesehen haben . sie antworteten , daß sie nur noch rutschende motorräder gesehen hätten ( unter zeugen ). der unfall wurde von der polizei nicht aufgenommen . bei der regulierung des schadens stellt der unfallverursacher ( logischerweise ) den unfallhergang nun anders dar . auch seine freunde haben nun plötzlich was gesehen . die versicherung sagt mir nun - aussage gegen aussage . haben die damaligen aussagen irgendwelche bedeutung ? danke für eine antwort


[ Nach oben ]

Zu: Zeugenaussagen

angehängt von Stefan (stefan1512@freenet.de)
am 13.05.01 12:16

Hi Mopedfahrer, wenn Du nichts schriftliches über den Unfallhergang vorliegen hast,wird es schwierig sein etwas zu beweisen.Auch die damalige Aussage "habe nur rutschende Motorräder gesehen" selbst wenn sie unter Zeugen gemacht wurde hat nicht viel Aussagekraft!Ich denke es bleibt dabei hier steht Aussage gegen Aussage. Gruß Stefan


[ Nach oben ]

Zu: Zeugenaussagen

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 13.05.01 12:29

Hallo Mopedfahrer :-)

>...der unfall wurde von der polizei nicht aufgenommen...

Tja, das scheint sich wohl jetzt als Fehler rauszustellen. Alle damaligen "Aussagen" vor Ort sind nachträglich einer "Plauderei" gleichzusetzen. Im Nachhinein, wenn es um Geld geht, sind nur noch die schriftlichen Aussagen der Beteiligten verwertbar. Jetzt gibt es nur noch eins: Einschaltung eines Rechtsanwaltes. So wie Du die Situation beschrieben hast, sehen die weiteren Erfolgsaussichten allerdings nicht rosig aus. Viel Glück !!

Website: http://www.fahrschule-knittel.de


[ Nach oben ]

Zu: Zeugenaussagen

angehängt von von mopedfahrer zu webmaster (Email-Adresse unbekannt)
am 13.05.01 17:59

die sache mit der "plauderei" , sind das erfahrungen mit den gerichten oder "nur" eine persönliche meinung . und kannst du mir hoffnung machen , daß die angeblichen zeugen vor gericht noch einknicken zwecks strafe wegen falschaussage ? ( nach deiner erfahrung )


[ Nach oben ]

Persönliche Meinung ...

angehängt von Webmaster (webmaster@fahrschule-knittel.de)
am 13.05.01 18:43

Hallo Mopedfahrer :-)

>...sind das erfahrungen mit den gerichten oder "nur" eine persönliche meinung...

Nur meine persönliche Meinung.

>...kannst du mir hoffnung machen, daß die angeblichen zeugen vor gericht noch einknicken...

Das kann letztlich niemand. Nur "Dein" Rechtsanwalt kann nach entsprechender Befragung der Zeugen mögliche Auskünfte zu Deinem Gunsten aus den Zeugen "herauskitzeln". Das hängt alles vom Einzelfall ab. "Statistiken" sind als Erfolgsvorhersage völlig nutzlos. Ich kann Dir leider zu nichts anderem als zur Einschaltung eines Rechtsanwalts raten. Dieser kann dann individuell auf Deinen Fall eingehen bzw. Dich vorab dahingehend beraten, ob eine rechtliche Auseinandersetzung unter den vorliegenden Bedingungen überhaupt sinnvoll ist.

Website: http://www.fahrschule-knittel.de

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk